Mutares Aktie: Ist das der entscheidende Ausbruch?

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 13.06.2018 13.06.2018 (www.4investors.de) - Seit einigen Tagen versucht die Mutares Aktie, sich aus einer möglichen Bodenbildung nach oben abzusetzen. Nun scheint eine erste charttechnische Hürde überwunden zu sein. Im Handel am Dienstag kletterte das Papier auf bis zu 12,55 Euro. Zwar erreichte der Titel schon Tags zuvor in der Spitze 12,50 Euro, mit einem Schlusskurs von 12,00 Euro konnte die Breaksituation charttechnisch aber nicht bestätigt werden. Gestern war dies anders: Die Mutares Aktie ging mit 12,45 Euro (+3,75 Prozent) nicht weit unter dem Tageshoch und oberhalb einer charttechnischen Hürde zwischen 12,00 Euro und 12,10/12,25 Euro aus dem Handel.

Es bleibt dabei: wie zuletzt schon skizziert, gibt es bei der Mutares Aktie Trendwendephantasie nach dem Absturz von 21,00 Euro auf 10,35 Euro. Bleibt der Anstieg über die Zone zwischen 12,00 Euro und 12,25 Euro nun stabil, wäre ein erstes wichtiges charttechnisches Kaufsignal perfekt. Folgekaufsignale bei Tradinghürden zwischen 12,60 Euro und 12,85 Euro sowie um 13,10/13,50 Euro würden ein mögliches Trendwendeszenario unterstützen. Unverändert gilt zudem: Spätestens ein Ausbruch über 13,95/14,20 Euro wäre ein starkes charttechnisches Kaufsignal für den Aktienkurs von Mutares.

Während die 11,90/12,00-Euro-Marke zur ersten Unterstützung für das Papier geworden ist, bleiben das Jahrestief 2016 bei 10,70/10,85 Euro und das jüngste Tief bei 10,35/10,40 Euro weitere wichtige Supportzonen für die Mutares Aktie.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Mutares Aktie: Interessante Kursbewegung, hohe Dividende

(Werbung)



Aktie: Mutares
WKN: A2NB65
ISIN: DE000A2NB650
Aktienindex: Scale
Branche: Beteiligungsgesellschaft, spezialisiert auf Unternehmen, die sich in Umbruchsituationen befinden




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.09.2018 - Nemetschek: Neuer Millionenaufträge
25.09.2018 - Medios bestätigt Ausblick - Umsatz- und Gewinnanstieg
25.09.2018 - Primepulse: Beteiligungsholding plant IPO
25.09.2018 - E.On und Microsoft kündigen neue Smart-Home-Software an
25.09.2018 - FinLab-Fonds steigt bei Instaffo ein
25.09.2018 - SFC Energy und Oneberry bringen neuen Roboter auf den Markt
25.09.2018 - Grammer: Vorstände kündigen Rücktritt an
25.09.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Trendentscheid!
25.09.2018 - Evotec Aktie in der Bredouille - kommt der Befreiungsschlag?
25.09.2018 - Paion Aktie: Kommt eine neue Erholungsrallye?


Chartanalysen

25.09.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Trendentscheid!
25.09.2018 - Evotec Aktie in der Bredouille - kommt der Befreiungsschlag?
25.09.2018 - Paion Aktie: Kommt eine neue Erholungsrallye?
25.09.2018 - Geely und BYD: Volle Deckung oder hohes Kurspotenzial bei den Aktien?
25.09.2018 - Commerzbank Aktie: Rückt die Fusion mit der Deutschen Bank näher?
25.09.2018 - Datagroup Aktie: Achtung, Kursrallye voraus?
24.09.2018 - Commerzbank Aktie: Showdown um den Trend?
24.09.2018 - Singulus Aktie: Großes Kaufsignal voraus?
24.09.2018 - Evotec Aktie: Ein Lichtblick! Aber…
24.09.2018 - Wirecard Aktie: Enttäuschende DAX-Premiere?


Analystenschätzungen

25.09.2018 - General Electric: Neue Probleme
25.09.2018 - Grammer: Nach den Rücktritten
25.09.2018 - Tesla: Eine klare Zurückhaltung
24.09.2018 - Geely: Fast ein Verdoppler
24.09.2018 - BYD: Neue Spekulationen
24.09.2018 - Commerzbank: Keine Phantasie für den Kurs
24.09.2018 - Deutsche Bank: Was für eine Bewertung
24.09.2018 - RWE: Neue Impulse
24.09.2018 - E.On liegt hinter RWE
24.09.2018 - FinLab: Heliad beeinflusst das Modell


Kolumnen

25.09.2018 - In Deutschland bleibt das Ifo-Geschäftsklima stabil auf hohem Niveau - Commerzbank Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex: Unternehmen bleiben trotz aller Drohkulissen gelassen - Nord LB Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex gibt im September nur marginal nach - VP Bank Kolumne
24.09.2018 - Facebook: Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne
24.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne
24.09.2018 - DAX zurück im Aufwärtstrend: Konsolidierung zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
21.09.2018 - Gold: Richtungsentscheidung steht bevor - UBS Kolumne
21.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne
21.09.2018 - Türkische Börse nach Zinsentscheid leicht erholt - Commerzbank Kolumne
21.09.2018 - DAX zurück im Aufwärtstrend: EUREX-Verfall kann für Vola sorgen - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR