LS Telcom senkt Erwartungen | 4investors

LS Telcom senkt Erwartungen

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 23.05.2018 23.05.2018 (www.4investors.de) - Bei LS Telcom werden die Zahlen für das laufende Geschäftsjahr 2017/2018 schwächer als erwartet ausfallen. Belastungen kommen durch eine sich zögerlich entwickelnde Auftragslage und Kosten aus einem Rekstrukturierungsprogramm. Für 2017/2018 erwartet LS Telcom nun einen Umsatz von 29 Millionen Euro, vor Zinsen und Steuern soll ein Verlust von 1,96 Millionen Euro anfallen. Die Einmalaufwendungen aus der Restrukturierung beziffert das Unternehmen auf 1,1 Millionen Euro. Den aktuellen Auftragsbestand beziffert die Gesellschaft auf 37,1 Millionen Euro.

Zudem habe man Zuschläge für Aufträge über 11,3 Millionen Euro erhalten, für die noch kein formaler Vertrag vorliege. „Mit den Vertragsabschlüssen rechnet der Vorstand in den kommenden Wochen. Neben diesen Projekten stehen weitere Vergabeentscheidungen in größerem Volumen an”, heißt es von Seiten der Gesellschaft.

„Für die kommenden Geschäftsjahre 2018/19 und 2019/2020 wird eine Umsatzsteigerung auf 32,0 Millionen Euro bzw. 35,6 Millionen Euro erwartet, die sich im geplanten Konzern-EBIT von 1,7 Millionen Euro bzw. 3,4 Millionen Euro auswirkt”, so LS Telcom zum weiteren Ausblick. Bei der Prognose seien Einsparungen in Höhe von 3 Millionen Euro berücksichtigt.


Die komplette News des Unternehmens: hier klicken

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die LS Telcom Aktie: Hier klicken!!

(Werbung)



Aktie: LS Telcom
WKN: 575440
ISIN: DE0005754402
Branche: Telekommunikations-Dienstleistungen




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.08.2018 - Biofrontera Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.08.2018 - Medigene meldet neue Partnerschaft
21.08.2018 - MOLOGEN: „Einen besseren Start kann ich mir kaum vorstellen”
20.08.2018 - Sporttotal: Neues Projekt in Russland
20.08.2018 - United Internet: Übernahme in Österreich
20.08.2018 - NanoRepro: Jakopitsch soll in den Aufsichtsrat
20.08.2018 - cyan AG: Neue Kooperation
20.08.2018 - Geely Aktie: Die Lage ist schlechter als bei BYD
20.08.2018 - MagForce Aktie: Was ist hier los?
20.08.2018 - Steinhoff Aktie: Keine Entwarnung - trotz der News vom Freitag


Chartanalysen

21.08.2018 - Biofrontera Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
20.08.2018 - Geely Aktie: Die Lage ist schlechter als bei BYD
20.08.2018 - MagForce Aktie: Was ist hier los?
20.08.2018 - Steinhoff Aktie: Keine Entwarnung - trotz der News vom Freitag
20.08.2018 - Bayer Aktie: Das könnte spannend werden!
20.08.2018 - Commerzbank Aktie: Jetzt zugreifen?
20.08.2018 - Tele Columbus Aktie: Starke Erholungsbewegung voraus?
20.08.2018 - BYD Aktie: Ist das schon der Durchbruch?
17.08.2018 - H+R Aktie: Erholungsrallye, aber…
17.08.2018 - K+S Aktie: Bodenbildung voraus?


Analystenschätzungen

20.08.2018 - K+S Aktie: Zwei neue Analystenstimmen
20.08.2018 - Aumann Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
20.08.2018 - S+T Aktie: Neues Kursziel, aber…
20.08.2018 - euromicron Aktie: Kursverdoppelung möglich?
20.08.2018 - Bayer Aktie: Das sagen die Experten heute!
20.08.2018 - Infineon Aktie: Hausse voraus?
20.08.2018 - Wirecard Aktie: Noch einmal 50 Euro nach oben?
17.08.2018 - Wirecard Aktie: Dieses Kursziel schießt den Vogel ab
17.08.2018 - Bayer Aktie: Sehr unterschiedliche Reaktionen
17.08.2018 - Tele Columbus Aktie stürzt weiter ab - das sagen Analysten


Kolumnen

20.08.2018 - Bayer: Langfristiges Verkaufssignal aktiv - UBS Kolumne
20.08.2018 - DAX: Abwärtsdruck hält an - UBS Kolumne
20.08.2018 - Die Hoffnung stützt den DAX - Donner + Reuschel Kolumne
17.08.2018 - Aktienmarkt: Berichtssaison nahezu komplett beendet, Japan überrascht - Weberbank-Kolumne
17.08.2018 - DAX: Ein paar ruhige Minuten - UBS Kolumne
17.08.2018 - Gold: Verkaufswelle beschleunigt sich - UBS Kolumne
17.08.2018 - Europäische Berichtssaison überzeugt nur bedingt - Commerzbank Kolumne
17.08.2018 - DAX: Bayer belastet Gegenbewegung - Donner + Reuschel Kolumne
16.08.2018 - Türkei bringt Schwellenländer ins Wanken - Commerzbank Kolumne
16.08.2018 - DAX: 12.000 Punkte Marke wieder im Blick - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR