PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Fyber: Werbeunternehmen steigert Umsatz


Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.


Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 16.04.2018 16.04.2018 (www.4investors.de) - 2017 steigen die Bruttoumsatzerlöse bei Fyber von 218,1 Millionen Euro auf 229,8 Millionen Euro an. Netto verbessert sich der Umsatz von 62,4 Millionen Euro auf 69,9 Millionen Euro. Das EBITDA liegt bei -1,2 Millionen Euro, 2016 betrug der Wert -4,3 Millionen Euro. Im vierten Quartal kommt Fyber auf ein EBITDA von +2,0 Millionen Euro (Vorjahr: -0,9 Millionen Euro).

Die früher als RNTS Media firmierende Gesellschaft ist ein Werbe-Technologieunternehmen. Erreicht werden monatlich 1,2 Milliarden Nutzer. Das Unternehmen ist auf Video-Werbung fokussiert.

2018 soll es einen Bruttoumsatz von 220 Millionen Euro bis 240 Millionen Euro geben. Das EBITDA soll zwischen 5 Millionen Euro und 8 Millionen Euro stehen. Damit würde Fyber erstmals in der Firmenhistorie ein positives EBITDA auf Jahresbasis ausweisen. 2021 erwartet Fyber einen Bruttoumsatz von 400 Millionen Euro bis 450 Millionen Euro. Das EBITDA soll dann auf mindestens 40 Millionen Euro kommen.




Aktie: Fyber
WKN: A2DUJD
ISIN: NL0012377394
Branche: Werbe-Technologieunternehmen, Programmatic Ads

News und Informationen zur Fyber Aktie





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.04.2018 - Cleen Energy: Es wird eng
19.04.2018 - Deutsche Grundstücksauktionen will Dividende erhöhen
19.04.2018 - Telekom Austria bekommt einen neuen Chef
19.04.2018 - Sto: Sonderbonus steigt deutlich an
19.04.2018 - The Grounds Real Estate Development verfehlt die Prognose
19.04.2018 - More + More: In den schwarzen Zahlen
19.04.2018 - Beate Uhse: Wichtige Zustimmung
19.04.2018 - Borussia Dortmund: Grünes Licht von der DFL
19.04.2018 - Nanogate: Neue Aufträge aus den USA und Asien
19.04.2018 - Eterna: Verlust steigt an


Chartanalysen

19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?
18.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine interessante Entwicklung!
18.04.2018 - Commerzbank Aktie: Wichtige News voraus?
17.04.2018 - bet-at-home.com Aktie: Die Lage besser sich, aber…


Analystenschätzungen

19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen
19.04.2018 - Deutsche Telekom: Gute Aussichten
18.04.2018 - Deutz: Besonnene Reaktionen
18.04.2018 - Roche: Daten beeinflussen Kursziel
18.04.2018 - Allianz: Aktie weiter ein Kauf
18.04.2018 - Deutsche Bank: Zu große Hoffnungen?
18.04.2018 - Delticom: Wenig überzeugende Zahlen
18.04.2018 - ProSiebenSat.1: Viele beruhigende Worte
18.04.2018 - Volkswagen: Kursziel klar über 200 Euro


Kolumnen

19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne
18.04.2018 - Rekordjahr aus Katastrophensicht - Commerzbank Kolumne
18.04.2018 - Siemens Aktie: Abwärtstrend trotz Erholung intakt - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: An wichtigem Widerstand angelangt - UBS Kolumne
17.04.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen rauschen in den Keller - VP Bank Kolumne
17.04.2018 - DAX: Rückfall zum Wochenstart - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR