PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Euro/Dollar: Füße still halten - Donner + Reuschel Kolumne


Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.


Wir geben ihre Mailadresse nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Nachricht vom 15.03.2018 15.03.2018 (www.4investors.de) - Gemessen an den Aussagen Draghis wird sich an der Zinsfront kurz- bis mittelfristig nichts tun. Das QE-Programm läuft bis September. Die nächste Zinserhöhung sollte man daher frühestens 2019 ins Auge fassen. Dafür sprechen auch die aktuellen Inflationszahlen in der EU. Die US-Leitzinswende begann bereits im Dezember 2015. Was bedeutet all das nun kurz- bis mittelfristig für den „charttechnischen Blickwinkel“? Der Fokus ist dabei auf die 1,209 USD gerichtet. Allerdings weiterhin von oben. Der Euro wird nach dem charttechnischen Ausbruch am 12.01.18 (vgl. Chartbild) weiterhin konsolidieren. Die marktechnischen Indikatoren – vor allem die Slow-Stochastik – stützen diese These. Es ist daher mit einer zeitlich ausgedehnteren Konsolidierungsphase zu rechnen. Ein erneuter Test der 1,251 USD sollte dabei aber nicht ganz ausgeschlossen werden. Wie bereits im Januar prognostiziert (vgl. D&R-Analysen) bleibt es vorerst bei der Konsolidierungsbandbreite zwischen 1,251 und 1,221 Eine Rally wird das - zumindest kurzfristig - nicht. Die Kaufkraftparität bei knapp 1,300 US-Dollar ist nur optisch nah, charttechnisch recht weit entfernt. Die aktuelle Keil-Formation zeugt von einer anhaltenden Konsolidierung. Erst nach Ausbruch kann eine mittelfristiger Prognose abgegeben werden. Bis dahin „Füße still halten“ und abwarten. Sicherungslevels beibehalten. Nordkorea, Brexit, StrafzölleJalles kann ganz schnell wieder hochgekocht werden..

- Nächste charttechnische Widerstände: 1,251, 1,289
- Oberes Bollinger-Band: 1,262
- Nächste charttechnische Unterstützungen: 1.232, 1,221, 1,209, 1,186, 1,172, 1,162, 1,150
- Mittleres Bollinger-Band: 1,207 und Unteres Bollinger-Band: 1,158
- 90-Tage-Linie: 1,132 und 200-Tage–Linie: 1,233 sowie: 21-Tage-Linie: 1,205
- Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: neutral I Momentum: neutral
- in Summe: neutrale Indikatorenlage (mittelfristig)
- (Trailing-) Stop-Loss: 1.232, 1,221, 1,209, 1,186, 1,172, 1,162, 1,150 (je nach individueller Risikoaffinität)

Primärtrend: Abwärtskanal verlassen
Sekundärtrend: 1,251 – 1,221
Tertiärtrend (diese Woche): Konsolidierung (1,251 – 1,221)

Charttechnischer Abwärtskanal wurde 01/2018 verlassen
Mittelfristige Bandbreite 1,251 bis 1,221 (USD)


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!



Aktie: Dollar
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Währung der USA - Wechselkurs Euro/US-Dollar

News und Informationen zur Dollar Aktie





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.04.2018 - Cleen Energy: Es wird eng
19.04.2018 - Deutsche Grundstücksauktionen will Dividende erhöhen
19.04.2018 - Telekom Austria bekommt einen neuen Chef
19.04.2018 - Sto: Sonderbonus steigt deutlich an
19.04.2018 - The Grounds Real Estate Development verfehlt die Prognose
19.04.2018 - More + More: In den schwarzen Zahlen
19.04.2018 - Beate Uhse: Wichtige Zustimmung
19.04.2018 - Borussia Dortmund: Grünes Licht von der DFL
19.04.2018 - Nanogate: Neue Aufträge aus den USA und Asien
19.04.2018 - Eterna: Verlust steigt an


Chartanalysen

19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?
18.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine interessante Entwicklung!
18.04.2018 - Commerzbank Aktie: Wichtige News voraus?
17.04.2018 - bet-at-home.com Aktie: Die Lage besser sich, aber…


Analystenschätzungen

19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen
19.04.2018 - Deutsche Telekom: Gute Aussichten
18.04.2018 - Deutz: Besonnene Reaktionen
18.04.2018 - Roche: Daten beeinflussen Kursziel
18.04.2018 - Allianz: Aktie weiter ein Kauf
18.04.2018 - Deutsche Bank: Zu große Hoffnungen?
18.04.2018 - Delticom: Wenig überzeugende Zahlen
18.04.2018 - ProSiebenSat.1: Viele beruhigende Worte
18.04.2018 - Volkswagen: Kursziel klar über 200 Euro


Kolumnen

19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne
18.04.2018 - Rekordjahr aus Katastrophensicht - Commerzbank Kolumne
18.04.2018 - Siemens Aktie: Abwärtstrend trotz Erholung intakt - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: An wichtigem Widerstand angelangt - UBS Kolumne
17.04.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen rauschen in den Keller - VP Bank Kolumne
17.04.2018 - DAX: Rückfall zum Wochenstart - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR