Daimler Aktie: „Bad news” bringen keinen großen Schaden

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 20.02.2018 20.02.2018 (www.4investors.de) - Zwar stand die Daimler Aktie gestern nach negativen News über den Autobauer aus den USA im Zusammenhang mit dem Dieselskandal unter Druck, doch großen charttechnischen Schaden hat der Kursrückgang zum Wochenauftakt nicht angerichtet. Der DAX-Wert fiel im Handelsverlauf auf bis zu 70,68 Euro zurück und ging mit 71,01 Euro und 2,06 Prozent Kursverlust aus dem Handel. Wichtigere charttechnische Unterstützungen kamen bei der Daimler Aktie gestern also nicht in Gefahr. Aktuelle Indikationen am Dienstagmorgen allerdings überzeugen nicht gerade bullish und liegen mit 70,36/70,49 Euro im Tradegate-Handel noch unterhalb des gestrigen Tagestiefs.

Die Sorgenfalten auf dem Gesicht des Daimler-Bullen sollten sich also noch nicht glätten. Nachdem die Automobilaktie zuletzt einen Ausbruchsversuch an charttechnischen Widerstandsbereichen oberhalb von 72,94 Euro verpasst hat, könnten also weiter die Supports unterhalb der 70-Euro-Marke ins Visier kommen.

Es bleibt also dabei: Zwischen 69,33 Euro und der 70-Euro-Marke sind erste charttechnische Supports vorhanden. Neue charttechnische Verkaufssignale an dieser Marke könnten der Daimler Aktie weitere Kursverluste und damit einen Rutsch in den Bereich um 67,66/67,85 Euro einbringen - Achtung, kleinere Zwischensupports sind in diesem Szenario noch zu beachten. Bleibt die Supportzone dagegen intakt, könnte sich die Aufmerksamkeit wieder in bullishe Richtung und damit an die 73-Euro-Marke verlagern.


Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Daimler Aktie: Hier klicken!!



Aktie: Daimler
WKN: 710000
ISIN: DE0007100000
Aktienindex: DAX
Homepage: http://www.daimler.com/
Branche: Automobilbau und Verkehr




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.06.2018 - Delticom: Gedankenspiele in den USA
25.06.2018 - FCR Immobilien: Vorsteuergewinn weicht von vorläufigen Zahlen ab
25.06.2018 - ElringKlinger erwartet geringere Gewinnspanne
25.06.2018 - More + More: Planmäßige Rückzahlung
25.06.2018 - UET kündigt Kapitalerhöhung an
25.06.2018 - GEA zieht Aktien ein
25.06.2018 - Lumaland: Aktie wechselt den Börsenplatz
25.06.2018 - GoingPublic Media: Der Verlust wächst
25.06.2018 - ZhongDe Waste: Aktie steigt ab
25.06.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist hier heute los?


Chartanalysen

25.06.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist hier heute los?
25.06.2018 - Mutares Aktie: Ein interessantes Signal
25.06.2018 - Osram Aktie: Gründe für den Kursrutsch
25.06.2018 - Medigene Aktie: Absturz, aber…
25.06.2018 - Geely Aktie: Kommt der nächste Absturz?
25.06.2018 - BYD Aktie: Keine guten News!
25.06.2018 - H+R Aktie: Was ist hier los?
25.06.2018 - Evotec Aktie: Gute News zum Wochenstart
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Analystenschätzungen

25.06.2018 - Deutsche Pfandbriefbank: Ein Platz in der Mitte
25.06.2018 - Aareal Bank: Nur die Credit Suisse liegt dahinter
25.06.2018 - Noratis: Akquisitionen passen zur Strategie
25.06.2018 - Commerzbank: 11 Euro als Ziel
25.06.2018 - Deutsche Bank: Eine kleine Dividende
25.06.2018 - Porsche: Neubewertung bei VW
25.06.2018 - Royal Dutch Shell: OPEC-Einigung ermöglicht neues Kursziel
25.06.2018 - Novo Nordisk: Veranstaltung sorgt für Impulse
25.06.2018 - Infineon: Ein klarer Top Pick
25.06.2018 - 1+1 Drillisch: Deutliches Aufwärtspotenzial


Kolumnen

25.06.2018 - Gold nur noch was für Olympioniken? - Donner + Reuschel Kolumne
25.06.2018 - USA eskalieren Handelskrieg weiter, PBOC reagiert mit Liquidität - Nord LB Kolumne
25.06.2018 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt weiter - Zolldiskussion belastet - VP Bank Kolumne
25.06.2018 - DAX: Abprall an W-Formation - Donner + Reuschel Kolumne
25.06.2018 - Alphabet Aktie: Allzeithoch im Blick - UBS Kolumne
25.06.2018 - DAX: Der Ritt auf der Rasierklinge - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR