Vossloh setzt ab 2019 auf Belebung in China

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 16.02.2018 16.02.2018 (www.4investors.de) - Der Vossloh-Konzern wird den Geschäftsbereich Transportation im Jahresabschluss 2017 als nicht fortgeführte Aktivitäten bilanzieren. Hintergrund seien fortgeschrittener Verkaufsgespräche für das Lokomotivengeschäft, aus dem der Bereich nur noch besteht. „Auf Basis des aktuellen Stands der laufenden Gespräche wurde eine Wertminderung auf den Buchwert gemäß IFRS 5 vorgenommen. Vossloh erwartet aus dem Verkauf aus heutiger Sicht einen positiven Nettomittelzufluss”, so Vossloh am Freitag.

Vorläufigen Zahlen zufolge hat Vossloh in den fortgeführten Bereichen einen Umsatzanstieg von 822,5 Millionen Euro auf 918,3 Millionen Euro erzielt. Vor Zinsen und Steuern meldet der Konzern einen Gewinn von 70,3 Millionen Euro nach zuvor 57,5 Millionen Euro. Unter dem Strich werde allerdings ein Verlust ausgewiesen. „Grund hierfür ist das infolge der vorgenommenen Wertminderung sowie der im Geschäftsbereich Transportation angefallenen Verluste deutlich negative Ergebnis aus nicht fortgeführten Aktivitäten”, so Vossloh.

Für 2018 erwartet der Konzern einen Umsatz zwischen 850 Millionen Euro und 900 Millionen Euro sowie eine EBIT-Gewinnspanne zwischen 6 Prozent und 7 Prozent, womit der operative Gewinn fallen wird. Ab dem kommenden Jahr soll sich das Geschäft beleben, unter anderem aufgrund einer erwarteten Normalisierung im chinesischen Geschäft des Geschäftsfelds Fastening Systems.


Die komplette News des Unternehmens: hier klicken

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Vossloh Aktie: Hier klicken!!







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.06.2018 - home24: Erfolgreicher Börsenstart
15.06.2018 - E.On: Uniper-Trennung rückt näher
15.06.2018 - Alno: Abschied vom regulierten Markt
15.06.2018 - Nanorepro: Deutliche Überzeichnung der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Vonovia: Deutlicher Widerspruch
15.06.2018 - Accentro Real Estate: Zukauf in Berlin
15.06.2018 - Consus Real Estate: Höherer Streubesitz nach der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Centrotec Sustainable: Erfolgreiches Programm
15.06.2018 - Agrarius: Prognose wird revidiert
15.06.2018 - Maier + Partner: Ernüchterndes Ergebnis


Chartanalysen

15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken
14.06.2018 - E.On Aktie: Das sieht interessant aus!
14.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Einen Schritt vor dem Kaufsignal
14.06.2018 - Commerzbank Aktie: Alle Chancen sind noch da!
14.06.2018 - Evotec Aktie lauert auf die Ausbruchschance, aber…


Analystenschätzungen

15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen
14.06.2018 - Infineon: Kapitalmarkttag kommt gut an


Kolumnen

15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: „Very, very good“ - Morning-Star im DAX 30 - Donner + Reuschel Kolumne
12.06.2018 - S+P 500: Wichtige Hürde rückt näher - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung steht an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR