Heidelberger Druck: Neues Kursziel für die Aktie

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 12.02.2018 12.02.2018 (www.4investors.de) - Die Analysten bei Independent Research werden etwas pessimistischer für die Heidelberger Druck Aktie. Zwar wird die Kaufempfehlung für das Papier beibehalten, allerdings reduzieren die Experten ihr Kursziel für den SDAX-notierten Titel. Nach zuvor 3,60 Euro liegt die neue Zielmarke für den Anteilschein des Druckmaschinenbauers nun bei 3,50 Euro. Die Ergebnisschätzungen für 2018 bis 2020 endenden Geschäftsjahre haben die Experten um 2 bis 3 Cent auf 0,05 Euro sowie 0,22 Euro und 0,27 Euro reduziert.

Die Quartalszahlen des Konzerns seien hinter den Erwartungen zurück geblieben, so Independent Research. Heidelberger Druck habe Gegenwind von den Auswirkungen der US-Steuerreform und den Währungskursveränderungen erhalten. Die Verschuldungslage biete Heidelberger Druck Spielraum, den Konzern weiter umzubauen, ohne Kapitalmaßnahmen durchführen zu müssen.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Heidelberger Druck: Keine Gewinnwarnung - Aktie gewinnt vorbörslich deutlich

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Hier klicken!!



Aktie: Heidelberger Druckmaschinen
WKN: 731400
ISIN: DE0007314007
Aktienindex: SDAX
Homepage: http://www.heidelberg.com/
Branche: Führender Druckmaschinenbauer




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Steinhoff Aktie: Wie reagiert der Kurs auf diesen Deal?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - capsensixx: Keine Zeichnungsgewinne beim Börsenstart
21.06.2018 - Paion: Frisches Geld aus Frankreich
21.06.2018 - Aovo Touristik: Überraschendes Ergebnis
21.06.2018 - Publity: Gewinnwarnung
21.06.2018 - mVise: Götz bestätigt Prognose


Chartanalysen

22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR