Steinhoff Aktie: Ein interessanter Tag!

Die Poco-Kette gehört zu Steinhoffs Europa-Aktivitäten. Bild und Copyright: Steinhoff International.

Die Poco-Kette gehört zu Steinhoffs Europa-Aktivitäten. Bild und Copyright: Steinhoff International.

Nachricht vom 31.01.2018 31.01.2018 (www.4investors.de) - Dass die Steinhoff Aktie gestern unter Druck kam, war auf dem ersten Blick nicht so erstaunlich. In dem Anteilsschein des MDAX-Konzerns, der aktuell von den Folgen eines mutmaßlichen Bilanzskandals durchgeschüttelt wird, gibt es immer wieder turbulente Phasen. Gestern war es wieder einmal soweit, als der Aktienkurs von Steinhoff recht dynamisch auf bis zu 0,427 Euro durchgereicht wurde. Zum Vergleich: Tags zuvor lag das Papier in der Spitze bei 0,547 Euro.

Heftige Bewegungen wie diese sind nun seit dem Datum im Dezember, an dem Steinhoff die Bilanzprobleme beichtete und seitdem dem Chaos Herr zu werden versucht, alles andere als selten. Erstaunt hat daher eher die Begründung, die gestern für den Kursrutsch, der schon am Montag einsetzte, genannt wurde: Steinhoff hatte gestern bekannt gegeben, die Bilanz für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2016/2017 nicht bis Ende Januar fertig zu bekommen. Eigentlich ist das die „Deadline”, wird diese überschritten, drohen Sanktionen der Börsen bis hin zur Einstellung des Handels.

Südafrikanisches Parlament beschäftigt sich mit Steinhoff


Nur: Wer an der Börse soll angesichts des Chaos, in dem Steinhoff versunken ist, ernsthaft damit gerechnet haben, dass das Unternehmen spätestens heute seine Bilanz für 2016/2017 vorlegen kann? Eigentlich niemand, der bei einigermaßem klaren Verstand ist. Und so wirkt die Begründung, dass die Steinhoff-News am Kursrutsch „Schuld” sind, reichlich konstruiert. Dass hier vor allem Intradaytrader am Werk waren und Momentum ausgenutzt haben, dürfte indes zutreffen.

Der Blick auf den Kursverlauf der Steinhoff Aktie zeigt, dass es wieder einmal die Zone zwischen 0,417 Euro und 0,43 Euro war, die eine Abwärtsbewegung aufgefangen hat. Bei 0,427 Euro stoppte der Kurseinbruch, mit knapp 0,47 Euro und mehr als 8 Prozent Kursverlust ging Steinhoffs Aktienkurs gestern aus dem XETRA-Handel. Aktuellen Indikationen liegen im Tradegate-Handel am Mittwochmorgen knapp darunter bei 0,466/0,469 Euro. Kursrelevante Steinhoff News sind aktuell zwar nicht zu sehen, dennoch wird der heutige Tag möglicherweise interessant: In Südafrika wird es eine parlamentarische Anhörung einer Reihe von Steinhoff-Topmanagern geben, darunter auch der Großaktionär und ehemalige Board-Chef Christo Wiese. Dagegen wird der frühere Konzernchef Markus Jooste heute nicht angehört.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Steinhoff Aktie: Was planen die Hedgefonds?

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Steinhoff International Aktie: Hier klicken!!



  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner und fügen Sie mail@4investors.de zu ihrem E-Mail Adressbuch hinzu! So erhalten Sie jederzeit ihren gewünschten 4investors Newsletter. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Aktie: Steinhoff International
WKN: A14XB9
ISIN: NL0011375019
Aktienindex: SDAX
Homepage: http://www.steinhoffinternational.com
Branche: Retail-Konzern, Handel vor allem mit Möbeln und Modeartikeln, zum Konzern gehört unter anderem die britische Poundland-Kette sowie die österreichische Unternehmensgruppe Kika-Leiner. Die Beteiligung an Poco wurde 2018 verkauft.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Nabaltec: „Die Markttreiber sind intakt”
24.05.2018 - Encavis leidet unter dem Wetter - Prognose bestätigt
24.05.2018 - Yoc rechnet mit weiterem Wachstum
24.05.2018 - Hornbach Holding hält Dividende konstant
24.05.2018 - uhr.de: Aufsichtsrat teilweise neu besetzt
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen


Chartanalysen

24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR