PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Steinhoff: Die Lage spitzt sich deutlich zu

kika-Markt der Steinhoff-Gruppe in Österreich. Bild und Copyright: Steinhoff.

kika-Markt der Steinhoff-Gruppe in Österreich. Bild und Copyright: Steinhoff.

Nachricht vom 14.12.2017 14.12.2017 (www.4investors.de) - Steinhoffs Aktien kamen gestern nach einer kurzen Erholung auf 0,841 Euro wieder stark unter Druck. Im XETRA-Handel rutschte das Papier zwischenzeitlich auf 0,597 Euro ab und beendete den Handelstag bei 0,662 Euro mit mehr als 11 Prozent im Minus. Aktuelle Indikationen am frühen Donnerstagmorgen liegen bei 0,53/0,55 Euro. Der Grund für die weiteren Verluste: Wenige Tage vor dem Treffen mit den kreditgebenden Banken am 19. Dezember spitzt sich die Lage nun deutlich zu.

In der Nacht zum Freitag musste Steinhoff einräumen, dass die Bilanz des Jahres 2016 fehlerhaft ist. Zweifel an der Richtigkeit und Werthaltigkeit bestehen bei nicht näher genannten Aktivitäten des Möbelhauskonzerns auf dem europäischen Markt - es sollen die Aktivitäten sein, die auch den Bilanzskandal vor einigen Tagen ins Rollen brachten und unter anderem zu einem heftigen Kurssturz der Steinhoff Aktie und dem Abgang des Konzernchef Markus Jooste führten. Konkrete Details zu den Problemen nennt Steinhoff weiterhin nicht. Offen ist auch, ob neben den Zahlen für 2016 und 2017 weitere Bilanzen betroffen sind. Für die Anleger ist die aktuelle Situation ein Blindflug: Steinhoff kündigt an, den 2016er-Abschluss neu vorzulegen und rät erneut zur Vorsicht im Umgang mit den eigenen Aktien und Anleihen.

Anleihegläubiger und Großaktionär machen Druck


Zugleich wächst der Druck auf den international tätigen Möbelhauskonzern aus den Niederlanden, der in Deutschland mit der Poco-Kette vertreten ist. Der zweitgrößte Einzelaktionär des Unternehmens, der Government Employees Pension Fund, hat heute massiv die Corporate Governance und auch die Personalie Christo Wiese kritisiert - Wiese, größter Steinhoff-Einzelaktionär, war bisher Aufsichtsrat und ist nun als Interim-CEO für die Aufklärung des gärenden Bilanzskandals zuständig. Nicht nur der Pensionsfonds, sondern auch andere Experten wittern hier mögliche Interessenskonflikte, wir berichteten.

Zudem machen auch Gläubigervertreter zunehmend Druck auf Steinhoff. Die SdK forderte heute die Benennung eines gemeinsamen Vertreters der Anleihegläubiger, wir berichteten - eine österreichische Tochter des Möbelkonzerns hat eine Anleihe nach deutschem Recht emittiert, deren Notierung nach der jüngsten Eskalation der Lage bei Steinhoff in den Keller gestürzt ist. Nun meldet sich auch One Square Advisory Services zu Wort: Man sei „in Gesprächen mit wesentlichen beteiligten Parteien und steht in Kontakt mit großen institutionellen Anleihegläubigern”, so der Restrukturierungsberater. Man empfehle „allen Anleihegläubigern der Steinhoff Gruppe zur bestmöglichen Wahrung ihrer Rechte ihre Interessen zu bündeln”. Am 19. Dezember will sich das Unternehmen mit seinen kreditgebenden Banken treffen, auf dem Meeting dürften wichtige Entscheidungen gefällt werden.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Steinhoff International Aktie: Hier klicken!!






Aktie: Steinhoff International
WKN: A14XB9
ISIN: NL0011375019
Aktienindex: SDAX
Homepage: http://www.steinhoffinternational.com
Branche: Retail-Konzern, Handel vor allem mit Möbeln und Modeartikeln, zum Konzern gehört unter anderem die Poco-Kette sowie die österreichische Unternehmensgruppe Kika-Leiner.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende
20.04.2018 - Syzygy: Gewinn geht zurück


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?
18.04.2018 - Commerzbank Aktie: Wichtige News voraus?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR