US-Daten zum Auftragseingang im Fokus - National-Bank Kolumne

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 22.11.2017 22.11.2017 (www.4investors.de) - Das politische Berlin bleibt in Bewegung: Offenkundig gibt es in der SPD nunmehr doch Bestrebungen, die große Koalition fortzusetzen. Man darf gespannt sein, ob Bundespräsident Frank Walter Steinmeier den SPD-Chef Martin Schulz im weiteren Verlauf dazu bewegen kann, von seiner bisherigen kategorischen Haltung abzurücken. Insgesamt hat sich die Verhandlungsposition der Sozialdemokraten mit dem Scheitern der Jamaika- Gespräche sicherlich verbessert, was die innerparteiliche Durchsetzung in der SPD zumindest erleichtern sollte.

Ungeachtet der politischen Unsicherheit über den weiteren Kurs des wirtschaftlich gewichtigsten Landes der Eurozone setzt sich die Hausse an den internationalen Aktienmärkten fast ungebremst fort. Auch die Volatilität ist weiter gesunken. Mit Niveaus deutlich unter 10 % zeigt sich die hohe Zuversicht der Finanzmärkte aufgrund der günstigen weltwirtschaftlichen Konstellation. Aus den USA werden derweil heute weitere Daten für die US-Leitökonomie gemeldet: Die Daten zum US-Auftragseingang sollten die feste Tendenz, die sich im Jahresverlauf 2017 ausgebildet hat, weiter fortsetzen. Mittlerweile kommen die Wachstumsimpulse in den USA nicht nur vom privaten Verbrauch, sondern auch verstärkt von den weiter anziehenden Unternehmensinvestitionen – ein sehr gutes Zeichen für die USA, zeugt dies doch davon, dass sich die Aufbruchsstimmung im US-Unternehmerlager, die mit der Wahl Donald Trumps eingesetzt hatte, in handfesten Zahlen materialisiert. Auch die immer neuen Höchststände im NASDAQ-Index sind für uns ein Zeichen dafür, dass die US-Investitionen mehr und mehr Fahrt aufnehmen werden. Gerade eine Zunahme der High-Tech-Investitionen könnte der auch international lahmenden Produktivität neue Impulse verleihen. Die Jobless claims bringen dann weiteren Aufschluss über die Stärke des unterliegenden Trends am US-Arbeitsmarkt, schließlich dürften die Daten zum Konsumentenvertrauen der Universität Michigan ihren Höhenflug fortsetzen, was mit Blick auf die hohen Zuwächse der Lohnvolumina bei einer sehr niedrigen Arbeitslosenquote ins Bild passt.

Die neuen Rekordstände der wichtigen US-Aktienindizes aber auch guten Vorgaben des asiatischen Handels dürften hierzulande für eine weitere risk-on-Bias sorgen. Wir erwarten für den Bund Future im Saldo heute im Kern eine Seitwärtsbewegung bei Kursen zwischen 162,75 – 163,70 Indexpunkten. Die Rendite der 10jährigen US-Treasuries sollte heute zwischen 2,30 % und 2,40 % notieren.


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der NationalBank AG. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Dollar - Währung Aktie: Hier klicken!!

(Werbung)



Aktie: Dollar - Währung
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Währung der USA - Wechselkurs Euro/US-Dollar

News und Informationen zur Dollar - Währung Aktie





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR