PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Heidelberger Druck: Der Umbau hat gerade erst begonnen

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

Nachricht vom 09.11.2017 09.11.2017 (www.4investors.de) - In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2017/2018 fiel bei Heidelberger Druck ein Umsatz von 1,05 Milliarden Euro an nach 1,07 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Der Auftragseingang fiel von 1,41 Milliarden Euro auf 1,23 Milliarden Euro zurück. Dagegen konnten die Ergebnisse gesteigert werden. Auf EBITDA-Basis weist Heidelberger Druck einen operativen Halbjahresüberschuss von 60 Millionen Euro aus im Vergleich zu 45 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich steht ein ausgeglichenes Ergebnis im Vergleich zu 28 Millionen Euro Verlust zuvor. Beim Free Cashflow wird ein Minus von 32 Millionen Euro ausgewiesen nach einem ausgeglichenen Wert im Vorjahreszeitraum.

„Der Umbau unseres Konzerns zu einem modernen digitalen Technologiekonzern schreitet konsequent voran. Mit der Einführung neuer Subskriptionsmodelle für unsere Kunden und mit dem Angebot innovativer Produkte für das Wachstumsthema eMobilität betreten wir Neuland mit enormem Wachstumspotenzial. Heidelberg wird neue Maßstäbe in Sachen Zukunftstechnologien, Digitalisierung und Effizienz setzen. Der hierfür notwendige kulturelle Wandel hat gerade erst begonnen”, sagt Konzernchef Rainer Hundsdörfer am Donnerstag. Während man mit neuen Produkten in den kommenden Jahren rund 50 Millionen Euro zusätzlich umsetzen will, erwartet man aus Restrukturierungen Einsparungen in Höhe von ebenfalls 50 Millionen Euro.

Der Ausblick bleibt trotz Risiken unverändert: Heidelberger Druck peilt eine operative Gewinnspanne auf EBITDA-Basis zwischen 7 Prozent und 7,5 Prozent an. „Der Nachsteuergewinn soll gegen-über dem Vorjahr inklusive eines weiter verbesserten Finanzergebnisses moderat steigen”, so die Heidelberger weiter. Den Umsatz erwartet man auf Vorjahresniveau.

Die Heidelberger Druck Aktie hat den XETRA-Handel an der Frankfurter Börse am Freitag bei 3,195 Euro auf einem unveränderten Kursniveau beendet. Aktuelle, noch beschränkt aussagekräftige Indikationen am Montagmorgen liegen für die Aktie um 3,22/3,26 Euro.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Heidelberger Druck Aktie: Plötzlich steht alles auf dem Prüfstand!

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Hier klicken!!






Aktie: Heidelberger Druckmaschinen
WKN: 731400
ISIN: DE0007314007
Aktienindex: SDAX
Homepage: http://www.heidelberg.com/
Branche: Führender Druckmaschinenbauer




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende
20.04.2018 - Syzygy: Gewinn geht zurück


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR