Baumot Aktie: Es kann jederzeit wieder losgehen!

Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com

Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com

Nachricht vom 11.10.2017 11.10.2017 (www.4investors.de) - Nachdem am Montag ein Pressebericht für deutlich steigende Kurse bei der Baumot Aktie gesorgt hatte, hat sich die Lage zwischenzeitlich wieder deutlich beruhigt. Dass der Aktienkurs des Konzerns, der Systeme zur Reinigung von Dieselabgasen herstellt, an der Widerstandszone unterhalb von 1,78 Euro nach unten abprallte, hat seinen Beitrag zu dieser Beruhigung geleistete. Und so zeigt die Entwicklung in dieser Woche, wie stark die Baumot Aktie von Neuigkeiten zu den politischen Konsequenzen aus der Diesel-Krise der deutschen Autoindustrie abhängig ist.

Es ist zwar völlig unklar, ob das Unternehmen aus Königswinter wirklich von möglichen Verpflichtungen zur „Hardware-Aufrüstung” älterer Diesel-PKW profitieren kann, doch genau darauf zockt die Börse immer wieder und genau damit bringt sich Baumot an der Börse immer wieder selbst ins Gespräch. Da der nächste Diesel-Gipfel kommen wird, könnten schon im Vorfeld des Spitzentreffens immer wieder Zockereien wie am Montag entstehen - ob der Aktienkurs der Rheinländer davon wirklich dauerhaft profitiert, ist indes die große Unbekannte.

Charttechnisch hat sich gestern nichts Neues ergeben. Baumots Aktienkurs schwankte zwischen 1,528 Euro und 1,60 Euro, bestätigte damit die 50-Tage-Linie bei 1,526 Euro als Unterstützungsmarke und beendete den Dienstagshandel bei 1,569 Euro mit 0,32 Prozent im Minus. Große neue Impulse waren also nicht zu sehen, wichtigere Horizontalmarken wurden in beide Richtungen nicht getestet. Aktuelle Indikationen für das Papier bei 1,55/1,57 Euro zeigen heute Morgen ebenfalls wenig Bewegung. Die wichtigen Signalmarken für die Baumot Aktie bleiben also unterhalb von 1,78 Euro sowie zwischen 1,35/1,38 Euro und 1,44/1,50 Euro zu finden.


Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Baumot Group AG Aktie: Hier klicken!!



  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner und fügen Sie mail@4investors.de zu ihrem E-Mail Adressbuch hinzu! So erhalten Sie jederzeit ihren gewünschten 4investors Newsletter. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Aktie: Baumot Group AG
WKN: A2G8Y8
ISIN: DE000A2G8Y89
Branche: Anbieter von umweltfreundlichen Produkten und Technologien zur Abgasminderung, speziell Rußpartikelfilter, Kaltlaufregler und Katalysatoren zur Nach- und Aufrüstung von bereits zugelassenen Fahrzeugen




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck
21.06.2018 - Wirecard: Der nächste Deal!
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Turbulenzen zu erwarten!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus


Chartanalysen

21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent


Kolumnen

21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR