BYD Aktie: Ist nun die Zeit gekommen?

Bild und Copyright: Philip Lange / shutterstock.com

Bild und Copyright: Philip Lange / shutterstock.com

Nachricht vom 04.10.2017 04.10.2017 (www.4investors.de) - Erneut scheint sich die BYD Aktie nur eine kurze Konsolidierungspause zu gönnen. Nach der Fortsetzung der Kursrallye auf bis zu 79,30 Hongkong-Dollar, erreicht am 27. September, hat der Aktienkurs des chinesischen Konzerns im Zeitraum vom 29. September bis zum 3. Oktober in der Zone zwischen 71,60 Hongkong-Dollar und 72,20 Hongkong-Dollar eine neue Unterstützung aufgebaut. Von dieser Marke konnte sich die BYD Aktie bereits im gestrigen Handel an der Börse in Hongkong etwas nach oben absetzen und heute bei 79,45 Hongkong-Dollar ein neues Haussehoch erreichen.

Der Mittwoch hält allerdings einen Wermutstropfen für die Bullen bereit: Auf Schlusskursbasis konnte der Anteilschein des Autobauers den Ausbruch über 79,30 Hongkong-Dollar nicht bestätigen - es ging heute mit 78,90 Hongkong-Dollar aus dem Handel in Hongkong, was auf Tagesbasis aber immer noch 7,71 Prozent Plus bedeutet. Im Tradegate-Handel notiert die BYD Aktie aktuell bei 8,629 Euro mit 4,85 Prozent im Plus.

Charttechnisch wird für den Elektroautotitel nun entscheidend werden, ob die Hausse mit einem stabilen Ausbruch über 79,30/79,45 Hongkong-Dollar fortgesetzt werden kann. Gelingt an dieser Marke kein stabiles Kaufsignal, könnten nach den starken Kursgewinnen seit Ende August nochmals die zuletzt bereits von uns skizzierten Konsolidierungsrisiken auf den Tisch kommen. Der Bereich 71,690/72,20 Hongkong-Dollar nimmt dabei nun die Rolle der ersten wichtigen Supportzone ein, darunter findet wie zuletzt schon skizziert bei 64,10/67,00 Hongkong-Dollar im Fall stärkerer Gewinnmitnahmen nach dem Kursverlauf der letzten Handelstage eine weitere Unterstützung.


Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Geely: Doppelte Hochstufung für den BYD-Konkurrenten

Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die BYD Company Limited Aktie: Hier klicken!!

(Werbung)



  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner und fügen Sie mail@4investors.de zu ihrem E-Mail Adressbuch hinzu! So erhalten Sie jederzeit ihren gewünschten 4investors Newsletter. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Aktie: BYD Company Limited
WKN: A0M4W9
ISIN: CNE100000296
Branche: Produzent von wiederaufladbaren Batterien für mobile Anwendungen, zum Beispiel in Handys und Automobilen, elektronischen Bauteilen, LED-Leuchtmittel, Autos sowie Speicherkraftwerken.




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - Eckert + Ziegler: Neue Gewinnprognose
23.07.2018 - The Grounds Real Estate Development: Veränderung an der Spitze
23.07.2018 - SHS Viveon: AR-Chef wird bestätigt
23.07.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag
23.07.2018 - German Startups: Buchwert einer Beteiligung steigt
23.07.2018 - Steinhoff Aktie fällt deutlich: Von neuer Zuversicht aktuell nur wenig zu sehen
23.07.2018 - CeoTronics: In Rödermark wird Kurzarbeit eingeführt
23.07.2018 - PVA Tepla: Übernahme
23.07.2018 - Deutsche Industrie REIT: Die nächsten Zukäufe
23.07.2018 - Mensch und Maschine bestätigt Dividenden- und Gewinnprognose


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?


Analystenschätzungen

23.07.2018 - Adyen: Zu wenig Luft für ein Kaufrating
23.07.2018 - Deutsche Bank: Verfehlte Erwartungen
23.07.2018 - Freenet: Vielfältige Unsicherheiten
23.07.2018 - Xing: Mehr Zuversicht
23.07.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel vor den Quartalszahlen
23.07.2018 - Adyen: Analysten beobachten den Wirecard-Mitbewerber
23.07.2018 - Wirecard: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
23.07.2018 - Deutsche Bank: Klares Schlusslicht
20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR