Medigene Aktie: Genug konsolidiert? Hier könnte etwas passieren!

  Anmelden Abmelden -
Bestätigungslink nicht per Mail bekommen? Bitte kontrollieren Sie Ihren Spamordner. Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 11.09.2017 11.09.2017 (www.4investors.de) - Ein kurzes Update zur Medigene Aktie: Am Montagmorgen sieht es für den TecDAX-Wert schon wieder etwas freundlicher aus, nachdem der Handel am Freitag erneut von deutlicheren Gewinnmitnahmen durchsetzt war. Bis auf 12,16 Euro fiel die Biotechaktie, die zuvor binnen kurzer zeit eine Kursrallye von 8,527 Euro auf Dienstag erreichte 14,88 Euro durchlebte. Am breiten Hindernisbereich unterhalb des Jahreshochs bei 15,124 Euro aber prallte der Aktienkurs der Süddeutschen letztlich nach unten ab. Nachdem am Freitag ein neues Konsolidierungstief erreicht wurde, liegen aktuelle Indikationen für die Medigene Aktie im Tradegate-Handel am Montagmorgen um 13,05/13,17 Euro. Am Freitag wurde der Schlusskurs im XETRA-Handel bei 12,77 Euro mit mehr als 5 Prozent im Minus, aber deutlich über dem Konsolidierungstief notiert.

Charttechnisch könnten die nervösen Schwankungen der Biotechaktie noch anhalten - ohnehin ist der Titel deutlich volatiler als der Durchschnitt. Aktuelle News zu Medigene sind nicht zu sehen. Unser charttechnisches Fazit vom Freitag bleibt indes in der aktuellen Lage unverändert:

„Offen bleibt bisher, ob die Medigene Aktie die unterschrittene Unterstützung um 13,06/13,28 Euro wieder zurückerobern kann. Aktuell testet die Aufwärtsbewegung die Zone zwar, das obere Ende wurde aber noch nicht erreicht. Hier und bei 13,40/13,55 Euro ist mit Widerstand zu rechnen. Im Breakfall wären weitere Hindernisse um 13,94/14,12 Euro sowie um 14,43/14,48 Euro zu finden, bevor die breite Jahrestopzone unterhalb von 15,24 Euro in den Fokus rücken würde. Prallt die Biotechaktie indes nach unten ab, kommen möglicherweise wieder die Unterstützungen zwischen der Zone unterhalb von 12,38 Euro und dem nach wie vor offenen Aufwärtsgap bei 11,55/11,83 Euro ins Visier. Die 200-Tage-Linie bei aktuell 11,49 Euro und der horizontalen Unterstützungszone unterhalb von 11,94 Euro bleiben weiter in der Nähe des Gaps.”


Aktueller Aktienkurs und interaktive Chart-Tools für die Medigene Aktie: Hier klicken!!







Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus
20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!


Analystenschätzungen

20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR