DGAP-News: Dr. Greger & Collegen: BGH entscheidet: 'Darlehensgebühr in Bausparverträgen unwirksam' - Betroffene Bausparer können mit erheblichen Rückzahlungen rechnen!

Nachricht vom 10.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Dr. Greger & Collegen / Schlagwort(e): Rechtssache

Dr. Greger & Collegen: BGH entscheidet: 'Darlehensgebühr in Bausparverträgen unwirksam' - Betroffene Bausparer können mit erheblichen Rückzahlungen rechnen!
10.11.2016 / 19:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Regensburg/München, 10.11.2016  - Nachdem der BGH im Jahr 2014 bereits Bearbeitungsentgelte in Verbraucherdarlehensverträgen als unwirksam beurteilt hat, hat er diese verbraucherfreundliche Rechtsprechung nunmehr auch für Bausparverträge bestätigt.
"Nicht selten war und ist in den Allgemeinen Bedingungen für Bausparverträge eine Darlehensgebühr in Höhe von 2% der Bausparsumme vorgesehen", so Rechtsanwalt und Fachanwalt Dr. Stephan Greger. "Da diese separate Darlehensgebühr bei Auszahlung dem Bauspardarlehen zugeschlagen wird, erhöht sich für den Bausparer ohne erkennbaren und nachvollziehbaren Grund die Darlehensschuld."
"Diese weitere verbraucherfreundliche Entscheidung des BGH ist sehr zu begrüßen. Viele betroffene Bausparer haben in der Vergangenheit auf diesem Wege den vermeintlichen Arbeitsaufwand der Bausparkasse bezahlt und mitfinanziert und erhalten durch dieses Urteil des BGH nunmehr die Möglichkeit die zu Unrecht erhobenen, mitunter sehr hohen, Gebühren zurückzufordern", so Rechtsanwalt Dr. Stephan Greger weiter.
Betroffene Bausparer sollten schnell handeln und ihre Verträge auf die Möglichkeit zur Rückforderung von zu Unrecht erhobenen Gebühren überprüfen lassen.
Sicher betroffen sind Bausparverträge, die in dem Zeitraum zwischen 2013 und 2016 in ein Darlehen umgewandelt wurden. Aber auch Bausparverträge vor 2013 sollten in jeden Fall durch einen auf das Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Rechtsanwalt überprüft werden.
Sollten auch Sie von diesen unberechtigten Gebühren betroffen sein, registrieren Sie sich auf  der Homepagewww.bausparer-gebuehr-zurueck.de.
Sie erhalten dann weitere aktuelle Informationen. Die gesamte und schnelle Abwicklung Ihrer Rückforderungsansprüche wird von unserer Kanzlei gegen eine günstige Pauschale übernommen. Dies garantiert Ihnen eine rechtssichere und vollständige Geltendmachung Ihrer Ansprüche, da durchaus damit zu rechnen ist, dass die Bausparkassen die Gebühr nicht oder nicht vollständig ausbezahlen werden.
Kontakt:
Rechtsanwälte
Dr. Greger & Collegen
Dr.-Leo-Ritter-Str. 7
93049 Regensburg
Tel.: 0941 / 630 99 60
Fax: 0941 / 630 99 620
Web: www.dr-greger.de










10.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



519735  10.11.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR