publity gewinnt weitere Mieter für Kölner 'abc-Tower' und erreicht Vollvermietung

Nachricht vom 08.11.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 08.11.2016 / 09:16

Leipzig/Köln, 08.11.2016 - Die Leipziger publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508), ein Investor und Asset Manager im Bereich deutscher Büroimmobilien, hat weitere Mieter für den "abc-Tower" in Köln gewonnen und bestehende Mietverträge verlängert. Dadurch ist die Landmark-Immobilie nun vollständig vermietet. Über eine Gesamtfläche von ca. 5.560 Quadratmetern konnte publity insgesamt 6 neue Mietverträge abschließen und 2 Bestandsmietverträge verlängern.
 

Als neuer Mieter konnte unter anderem die OCG Medical GmbH, ein Anbieter für alternative Krebsmedizin, gewonnen werden. Die Gesellschaft mietet eine Fläche von ca. 1.500 Quadratmetern an. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von 6 Jahren und beinhaltet eine Option zur Verlängerung.
 

Darüber hinaus wurden die Mietverträge mit den langjährigen Bestandsmietern Suxxeed Sales for your Success GmbH und CSC Deutschland Solutions GmbH um 10 bzw. 8 Jahre verlängert. Suxxeed ist ein Anbieter von Vertriebslösungen und CSC Deutschland Solutions GmbH, ein weltweit agierender Dienstleister im IT-Bereich.
 

Der im Jahr 2003 fertiggestellte abc-Tower, der sich seit dem Ankauf im dritten Quartal 2014 im Immobilienportfolio der publity AG befindet, verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 23.600 Quadratmetern und über 470 PKW-Stellplätze. Der Gesamtkomplex gliedert sich in drei Gebäudeteile:
den 16-geschossigen Tower, das Businessgebäude und das großräumige Parkhaus. Der Büroturm beeindruckt schon aus der Ferne durch seine außergewöhnliche Architektur und besticht durch seine hochwertige Ausstattung. Die Bürogebäude verfügen über eine hohe Flexibilität in der Flächennutzung.
 

Die Immobilie befindet sich im Airport Businesspark in der Nähe des Flughafens Köln/Bonn. Auch die Kölner Innenstadt und die Messe sind dank hervorragender Verkehrsanbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln und PKW schnell zu erreichen.
 

"Durch unser erfahrenes Asset Management haben wir die Vollvermietung und die Verlängerung von Bestandsmietverträgen bei dieser markanten Immobilie in Köln erreicht und unseren Manage-to-Core-Ansatz erneut erfolgreich umgesetzt", so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.
 

Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:

edicto GmbH

Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns

Telefon: +49 69 905505-52

E-Mail: publity@edicto.de

Über publity

Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint Venture Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

 



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: publity AG
Schlagwort(e): Immobilien
08.11.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

518313  08.11.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus
20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR