DGAP-News: Elmos Semiconductor AG: Positiver Geschäftsverlauf im dritten Quartal 2016

Nachricht vom 08.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Elmos Semiconductor AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

Elmos Semiconductor AG: Positiver Geschäftsverlauf im dritten Quartal 2016
08.11.2016 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Umsatz: +3,3%, EBIT-Marge: 11,2% - Prognose bestätigt

Dortmund, 08. November 2016: Die Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) erzielte im dritten Quartal 2016 eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 3,3% auf 56,4 Mio. Euro (Q3 2015: 54,6 Mio. Euro). Auch die Ergebnisse zeigen einen positiven Trend im Jahresverlauf. Das Bruttoergebnis erhöhte sich auf 24,4 Mio. Euro bzw. auf eine Bruttomarge von 43,2% (Q3 2015: 22,5 Mio. Euro bzw. 41,3%). Das EBIT steigerte sich im Verhältnis zum Umsatz überproportional und betrug 6,3 Mio. Euro, was einer EBIT-Marge von 11,2% entspricht (Q3 2015: 7,1 Mio. Euro; 12,9%). Der Konzernüberschuss lag im dritten Quartal 2016 bei 4,1 Mio. Euro (Q3 2015: 4,7 Mio. Euro), so dass der unverwässerte Gewinn je Aktie 0,21 Euro im Berichtsquartal erreichte (Q3 2015: 0,24 Euro).

In den ersten neun Monaten 2016 wuchs der Umsatz leicht um 0,5% auf 165,1 Mio. Euro (9M 2015: 164,3 Mio. Euro). Die Bruttomarge lag bei 40,8% im Vergleich zu 41,6% im Vorjahreszeitraum. Das EBIT erreichte 11,9 Mio. Euro bzw. eine Marge von 7,2 % (9M 2015: 17,5 Mio. Euro bzw. 10,7%). Der Konzernüberschuss betrug 7,7 Mio. Euro im Vergleich zu 11,8 Mio. Euro in den ersten neun Monaten 2015. Dementsprechend lag das unverwässerte Ergebnis je Aktie bei 0,39 Euro (9M 2015: 0,60 Euro).

Die positive Geschäftsentwicklung zeigte sich ebenfalls im Cashflow. Der operative Cashflow betrug im dritten Quartal 2016 12,0 Mio. Euro (Q3 2015: 15,6 Mio. Euro). Die Investitionen in immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen sind im Berichtsquartal deutlich gesunken und lagen bei 2,4 Mio. Euro bzw. 4,2% vom Umsatz (Q3 2015: 7,6 Mio. Euro bzw. 14,0% vom Umsatz). Der bereinigte Free Cashflow* erreichte 9,8 Mio. Euro (Q3 2015: 8,0 Mio. Euro).

Auf Neunmonatssicht betrug der operative Cashflow 20,2 Mio. Euro (9M 2015: 31,9 Mio. Euro), die Investitionen lagen bei 19,6 Mio. Euro bzw. 11,8% vom Umsatz (9M 2015: 21,9 Mio. Euro bzw. 13,3%) und der bereinigte Free Cash Flow erreichte 0,7 Mio. Euro (9M 2015: 11,0 Mio. Euro).

"Das dritte Quartal 2016 verlief im Rahmen unserer Erwartungen. Die vorliegenden Kundenbestellungen weisen auf ein starkes Schlussquartal hin", sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor AG.

Elmos bestätigt ihre Prognose 2016 und rechnet unverändert mit einem Umsatzwachstum von 2% bis 6% im Vergleich zum Vorjahr. Die EBIT-Marge wird bei rund 10% erwartet. Die Investitionsquote soll weniger als 12% des Umsatzes betragen. Zudem wird Elmos wieder einen positiven bereinigten Free Cashflow* generieren. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,10 US-Dollar/Euro zu Grunde.

Der vollständige Zwischenbericht ist in deutscher und englischer Sprache unter www.elmos.com verfügbar. Am 08. November 2016 um 11.30 Uhr (MEZ) wird Elmos eine Telefonkonferenz (in englischer Sprache) für Analysten und Investoren durchführen. Die Telefonkonferenz wird später auf der Webseite abrufbar sein.

Überblick über die Finanzzahlen gemäß IFRS (in Millionen Euro bzw. Prozent, soweit nicht anders angegeben):

 
Q3/16
Q3/15
Diff.
9M/16
9M/15
Diff.
Umsatz
56,4
54,6
3,3%
165,1
164,3
0,5%
Bruttoergebnis
24,4
22,5
8,2%
67,3
68,3
-1,5%
EBIT
6,3
7,1
-10,6%
11,9
17,5
-32,2%
EBIT-Marge
11,2%
12,9%
 
7,2%
10,7%
 
Konzernüberschuss nach Anteilen ohne beherrschenden Einfluss
4,1
4,7
-13,3%
7,7
11,8
-34,3%
Unverwässertes Ergebnis pro Aktie (Euro)
0,21
0,24
 
0,39
0,60
 
* Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit abzüglich Investitionen in / zuzüglich Abgänge von immateriellen Vermögenswerten und Sachanlagen; Vorjahreswert gemäß neuer Definition angepasst

Die Elmos Semiconductor AG ist Entwickler und Hersteller von Systemlösungen auf Halbleiterbasis. Seit über 30 Jahren machen unsere Chips Fahrzeuge und Industrie- sowie Konsumgüterprodukte energiesparender und effizienter.

Kontakt: Elmos Semiconductor AG, Thalea Willms, Heinrich-Hertz-Str. 1, 44227 Dortmund, Telefon: 0231-7549-0, Direkt: -273, Fax: 0231-7549-111, eMail: invest@elmos.com, www.elmos.com

 











08.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Elmos Semiconductor AG



Heinrich-Hertz-Str. 1



44227 Dortmund



Deutschland


Telefon:
+49 (0)231 7549-575


Fax:
+49 (0)231 7549-111


E-Mail:
invest@elmos.com


Internet:
http://www.elmos.com


ISIN:
DE0005677108


WKN:
567710


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



518007  08.11.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.06.2018 - Wolford: Wichtige Personalentscheidungen
24.06.2018 - Krypto will Mehrheit an Bank
22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR