PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-Adhoc: BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG korrigiert Prognose aufgrund vorliegender Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2016

Nachricht vom 03.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: BAUER Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Prognoseänderung

BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG korrigiert Prognose aufgrund vorliegender Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2016
03.11.2016 / 13:58

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Schrobenhausen - Die BAUER Aktiengesellschaft (ISIN DE0005168108) muss ihre
für das Gesamtjahr 2016 gegebene Prognose aufgrund unter den Erwartungen
liegender Geschäftszahlen zum Ende des 3. Quartals 2016 anpassen. Die
Gesamtkonzernleistung zum 30. September 2016 lag bei 1.146,3 Mio. EUR, das
Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) bei 38,0 Mio. EUR und das Ergebnis
nach Steuern bei -4,0 Mio. EUR.
Die schwächeren Geschäftszahlen sind im Wesentlichen auf das Segment Bau
zurückzuführen. Zum einen sind in einzelnen Tochterfirmen finanzielle
Belastungen durch Auftragslücken entstanden. Zum anderen blieb die
Leistungs- und Ergebnisentwicklung bei Großprojekten hinter den Erwartungen
zurück. In Summe lagen die Kennzahlen im Segment nach Ende des dritten
Quartals nun deutlich unter den Planungen.
Daher geht die BAUER Aktiengesellschaft davon aus, dass die mit dem
Geschäftsbericht 2015 gegebene Prognose nicht mehr erreicht werden kann.
Man hatte bislang eine Gesamtkonzernleistung in Höhe von etwa 1,65 Mrd.
EUR, ein EBIT von etwa 75 Mio. EUR und ein Ergebnis nach Steuern von etwa
20 bis 25 Mio. EUR erwartet. Das Unternehmen geht nun davon aus, bis zum
Jahresende eine Gesamtkonzernleistung leicht unterhalb von 1,65 Mrd. EUR,
ein EBIT von etwa 65 Mio. EUR und ein Ergebnis nach Steuern von etwa 10 bis
15 Mio. EUR zu erreichen.
Die endgültigen Zahlen zum Ende des 3. Quartals 2016 veröffentlicht die
BAUER AG am 14. November 2016.

Die Berechnungsweise der Gesamtkonzernleistung ist im Anhang des
Geschäftsberichts 2015
auf S. 108 zu finden: http://www.bauer.de/bauer_group/investor_relations/
reports/annual_report/

Kontakt:
Christopher Wolf
Investor Relations
BAUER Aktiengesellschaft
BAUER-Straße 1
86529 Schrobenhausen
Tel.: +49 8252 97-1797
Fax: +49 8252 97-2900
investor.relations@bauer.de
www.bauer.de











03.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
BAUER Aktiengesellschaft



BAUER-Straße 1



86529 Schrobenhausen



Deutschland


Telefon:
+49 (0)8252 97 1218


Fax:
+49 (0)8252 97 2900


E-Mail:
investor.relations@bauer.de


Internet:
www.bauer.de


ISIN:
DE0005168108


WKN:
516810


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



517183  03.11.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
22.04.2018 - Fresenius Medical Care: Milliardenschwerer Verkauf
21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt


Chartanalysen

22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR