DGAP-News: SHS VIVEON AG veröffentlicht Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2016

Nachricht vom 03.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SHS VIVEON AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

SHS VIVEON AG veröffentlicht Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2016
03.11.2016 / 11:28


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News

SHS VIVEON AG veröffentlicht Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2016

- Umsatzerlöse um 4 Prozent gesteigert

- Materialaufwand reduziert

- EBITDA um 488 TEUR auf 333 TEUR verbessert

- Vorstand beschließt Kostenoptimierungsprogramm für 2017

München, 03. November 2016 - Die SHS VIVEON AG, Lösungsanbieter für ganzheitliches Customer Management, erzielt in den ersten drei Quartalen ein Umsatzwachstum von 4 Prozent auf 19.154 TEUR. Insbesondere beim Ergebnis gelang eine Verbesserung des EBITDA auf 333 TEUR nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein negatives EBITDA von -155 TEUR zu Buche stand. Zu dieser Entwicklung hat unter anderem die Verminderung des Materialaufwandes um 29 Prozent beigetragen.

Der SHS VIVEON Konzern hat in den ersten drei Quartalen einen Umsatz in Höhe von 19.154 TEUR erwirtschaftet und konnte damit einen Anstieg um rund 4 Prozent (oder 715 TEUR absolut) im Vergleich zum Vorjahreswert in Höhe von 18.439 TEUR erzielen. Erfreulich haben sich die gesamten Produktumsätze im Berichtszeitraum entwickelt - mit einem Anstieg um 11 Prozent von 4.528 TEUR im Vorjahreszeitraum auf 5.017 TEUR.

Bei wachsendem Umsatz verringerte sich gleichzeitig der Materialaufwand um 29 Prozent von 3.054 TEUR in der Vorjahresperiode auf 2.167 TEUR, da in den ersten neun Monaten deutlich weniger Freelancer im Projektgeschäft zum Einsatz kamen.

Dies führt zu einem um 488 TEUR auf 333 TEUR verbesserten EBITDA der Gesellschaft in den ersten drei Quartalen (Vorjahr -155 TEUR). Auch in der Einzelbetrachtung konnte das dritte Quartal positiv mit einem EBITDA von 110 TEUR abgeschlossen werden.

Der Vorstand hat aktuell ein umfassendes Kostenoptimierungsprogramm gestartet, um insbesondere die Ausgaben für interne Services wie Finance, HR, Marketing und IT sowie externe Dienstleistungen in 2017 um ca. 10 Prozent zu reduzieren.

"Wir sind trotz der positiven Entwicklung mit den aktuellen Ergebnissen noch nicht vollständig zufrieden", kommentiert Stefan Gilmozzi, Vorstandsvorsitzender der SHS VIVEON AG. "Ein wichtiger Erfolgsfaktor wird die Steigerung der SaaS-Umsätze sowie der Verkauf unserer neuen Lösungen (MASS Campaign und DebiTEX as a Service) sein. Mit den geplanten Einsparungen in 2017 sowie dem erhöhten Wachstum im Produktbereich wollen wir wieder schnell und dauerhaft positive Periodenergebnisse (JÜ) erzielen."

Der vollständige Quartalsbericht Q3 2016 der SHS VIVEON AG steht ab dem 03. November 2016 zur Verfügung und kann auf der Website der Gesellschaft abgerufen werden: www.SHS-VIVEON.comWeitere Informationen:

SHS VIVEON AG
Stefan Berndt-von Bülow
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
Deutschland
T +49 89 74 72 57-154
F +49 89 74 72 57-900
Investor.Relations@SHS-VIVEON.comwww.SHS-VIVEON.com
 

 

Die SHS VIVEON AG ist ein international agierender Business- und IT-Lösungsanbieter für Customer Management Lösungen. Das Unternehmen bietet marktführende Expertise im Customer Value und Customer Risk Management. Weitere Kernkompetenzen umfassen: Customer Analytics, Big Data sowie Business Intelligence und Data Warehousing.

Die SHS VIVEON AG, mit Sitz in München, ist am M:access der Börse München notiert und an sechs Standorten in drei europäischen Ländern präsent. Mit circa 240 Mitarbeitern und mehr als 200 Kunden in 15 Ländern gehört SHS VIVEON zu Europas führenden Anbietern im Customer Management.

SHS VIVEON zählt namhafte Unternehmen aus Finanzdienstleistung, Industrie, Handel und Telekommunikation zu seinen Kunden, darunter A1 Telekom, BayWa, BMW Financial Services, BP, Deutsche Telekom, HUK Coburg, Ingram Micro, Kabel Deutschland, Telefonica Deutschland, Shell, SüdLeasing und Vodafone.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.The-Customer-Management-Company.com











03.11.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SHS VIVEON AG



Clarita-Bernhard-Str. 27



81249 München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 747-257-0


Fax:
+49 (0)89 747-257-10


E-Mail:
investor.relations@shs-viveon.com


Internet:
www.shs-viveon.com


ISIN:
DE000A0XFWK2


WKN:
A0XFWK


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



517047  03.11.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt
20.07.2018 - Mynaric: „Wir bleiben mit Facebook im Gespräch“
20.07.2018 - Steinhoff Aktie: Viele offene Fragen
19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial
19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus


Kolumnen

20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR