DGAP-Adhoc: Hypoport AG beschließt Aktienrückkauf

Nachricht vom 01.11.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Hypoport AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf

Hypoport AG beschließt Aktienrückkauf
01.11.2016 / 19:06

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR
Hypoport AG beschließt Aktienrückkauf
Berlin, 01. November 2016: Der Vorstand der Hypoport AG hat am heutigen Tag
beschlossen, eigene Aktien über die Börse zurückzukaufen. Das Gesamtvolumen
des Aktienrückkaufs ist auf 5,0 Mio. Euro zzgl. Nebenkosten festgelegt. Der
Höchstpreis je Aktie ist auf 80,00 Euro zzgl. Nebenkosten festgelegt. Das
Rückkaufprogramm soll spätestens zum 31. März 2017 beendet sein.
Der Beschluss folgt der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 10. Juni 2016
zum Erwerb eigener Aktien. Die Aktien können zu allen in der Ermächtigung
der Hauptversammlung genannten Zwecken verwendet werden. Dazu gehört
insbesondere auch die Verwendung der Aktien als Gegenleistung im Rahmen des
Erwerbs von Unternehmen und die Bedienung von
Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen. Der Aufsichtsrat hat dem
Aktienrückkaufprogramm zugestimmt.
Das Rückkaufprogramm findet unter Einhaltung der Vorgaben der Artikel 5, 14
und 15 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des
Rates vom 16. April 2014 (Marktmissbrauchsverordnung) in Verbindung mit den
Bestimmungen der Delegierten-Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 der Kommission
vom 8. März 2016 (Delegierten-Verordnung) statt mit Ausnahme des
Rückerwerbszwecks. Dieser ist weiter gefasst als von Art 5 Abs. 2 der
Marktmissbrauchsverordnung vorgesehen.
Weitere Details werden vor Beginn des Aktienrückkaufs mittels
Pressemitteilung bekannt gemacht.
Über die Hypoport AG
Der Hypoport-Konzern ist ein technologiebasierter Finanzdienstleister. Das
Geschäftsmodell basiert auf den drei voneinander profitierenden
Geschäftsbereichen Institutionelle Kunden, Privatkunden und
Finanzdienstleister. In allen drei Geschäftsbereichen befasst sich der
Hypoport-Konzern mit dem Vertrieb von Finanzdienstleistungen, ermöglicht
oder unterstützt durch Finanz-Technologie (FinTech).
Die Europace AG, ein 100%iges Tochterunternehmen von Hypoport, entwickelt
und betreibt mit dem internetbasierten Finanzmarktplatz EUROPACE die größte
deutsche Plattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und
Ratenkredite. Ein voll integriertes System vernetzt mehr als 350 Partner
aus den Bereichen Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe. Mehrere
tausend Nutzer wickeln monatlich etwa 35.000 Transaktionen mit einem
Volumen von rund 4 Mrd. Euro pro Monat über EUROPACE ab.
Das Hypoport Tochterunternehmen Dr. Klein & Co. AG ist ein
internetbasierter und ungebundener Finanzvertrieb.
Die Dr. Klein Spezialisten beraten Privatkunden ganzheitlich in den
Bereichen Immobilienfinanzierung, Versicherung und Vorsorge. Schon seit
1954 ist die DR. KLEIN Firmenkunden AG wichtiger
Finanzdienstleistungspartner der Wohnungswirtschaft und von gewerblichen
Immobilieninvestoren. Die Hypoport AG hat ihren Sitz in Berlin, beschäftigt
rund 800 Mitarbeiter und ist an der Deutschen Börse im Prime Standard
gelistet. Ende 2015 wurde Hypoport in den SDAX aufgenommen.

Kontakt:
Michaela Reimann
Leiterin Investor Relations & Public Affairs
Hypoport AG
Klosterstraße 71
D-10179 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 4 20 86 - 1936
E-Mail: ir@hypoport.de
Internet: www.hypoport.de
Twitter: http://twitter.com/Hypoport











01.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Hypoport AG



Klosterstraße 71



10179 Berlin



Deutschland


Telefon:
+49/30 42086-0


Fax:
+49/30 42086-1999


E-Mail:
ir@hypoport.de


Internet:
www.hypoport.de


ISIN:
DE0005493365


WKN:
549336


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



516417  01.11.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR