PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-Adhoc: Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft: Bündelung der UNIQA-Anteile der Raiffeisen Bankengruppe in der RZB

Nachricht vom 31.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges

Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft: Bündelung der UNIQA-Anteile der Raiffeisen Bankengruppe in der RZB
31.10.2016 / 17:51

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Wien, 31. Oktober 2016. Die Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB) hat
mit Genehmigung des Aufsichtsrats den Erwerb von Anteilen der UNIQA
Insurance Group AG in Höhe von insgesamt 2,24 Prozent von der
Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien, der Raiffeisen-Landesbank
Steiermark und der Raiffeisenlandesbank Kärnten beschlossen. Gemeinsam mit
dem im Juli bekanntgegebenen Verkauf würde die RZB daher eine Beteiligung
an der UNIQA von insgesamt rund 10,87 Prozent halten. Mit dem Erwerb sollen
die UNIQA-Anteile der Raiffeisen Bankengruppe in der RZB gebündelt und die
Beteiligungsstruktur der Tochterunternehmen weiter vereinfacht werden. Über
den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Umsetzung soll noch im
Jahr 2016 erfolgen.
Der Zukauf des 2,24-prozentigen UNIQA-Anteils hätte auf die Kapitalquoten
einen geringen negativen Effekt. Auf die Common Equity Tier 1 Ratio (fully
loaded) der RZB hätten beide Transaktionen aufgrund der aktualisierten
Berechnungsbasis weiterhin einen positiven Effekt von rund 60 Basispunkten,
auf die Common Equity Tier 1 Ratio (transitional) einen positiven Effekt
von rund 40 Basispunkten. Der Effekt auf das fusionierte Institut aus RZB
und Raiffeisen Bank International AG wäre ident.
Der Erwerb steht unter der Bedingung einer positiven Beurteilung durch die
Übernahmekommission.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Susanne E. Langer
Leiterin Group Investor Relations
Raiffeisen Zentralbank Österreich AG
Am Stadtpark 9
1030 Wien, Österreich
ir@rzb.at
Telefon +43-1-71 707-2089
www.rzb.at











31.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Raiffeisen Zentralbank Österreich Aktiengesellschaft



Am Stadtpark 9



1030 Wien



Österreich


Telefon:
+43 1 26216 - 0


Fax:
+43 1 26216 - 1715


E-Mail:
rzb-office@rzb.at


Internet:
www.rzb.at


ISIN:
AT0000A1DNL2


WKN:
A1ZY1B


Börsen:
Auslandsbörse(n) Luxemburg, Wien







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



516133  31.10.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende
20.04.2018 - Syzygy: Gewinn geht zurück


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR