DGAP-News: PROJECT überzeugt mit neuer Leistungsbilanz 2015

Nachricht vom 27.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

PROJECT überzeugt mit neuer Leistungsbilanz 2015
27.10.2016 / 07:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist hat auch im vergangenen Geschäftsjahr ein durchweg stabiles Wachstum vorzuweisen. Das Eigenkapitalvolumen und die Investorenzahlen sind weiter gestiegen. Die sieben in 2015 abgeschlossenen Immobilienentwicklungen erzielten eine Durchschnittsrendite von über 12 Prozent pro Jahr auf das eingesetzte Kapital.
Die Nachfrage nach stabilen Immobilieninvestitionen mit attraktiver Ausschüttung ist im Niedrigzinsumfeld ungebrochen. Eine entsprechend positive Entwicklung können die rein eigenkapitalbasierten PROJECT Beteiligungsangebote verzeichnen: Das Eigenkapitalvolumen hat im Jahr 2015 insgesamt 497,9 Millionen Euro erreicht (Ende 2014: 409,2 Millionen Euro). Die Investorenzahl ist von 11.832 auf 13.904 mit Stand 31.12.2015 angewachsen. Die Investoren sind über die PROJECT Immobilienfonds erstrangig besicherte Eigentümer der aktuell über 70 Wohnbauprojekte, die in den deutschen Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg, München, Düsseldorf sowie in der österreichischen Hauptstadt Wien von der PROJECT Immobilien Gruppe errichtet werden. Bislang wurden zwei Fonds aufgelöst: Dabei erzielten die Anleger je nach Beitrittszeitpunkt beim PROJECT Fonds 5 eine Rendite von bis zu 5,2 Prozent pro Jahr und beim Fonds 6 von bis zu 6,7 Prozent pro Jahr.»Solides Fundament«
Die von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierte Leistungsbilanz wurde vom unabhängigen Branchenexperten kapital-markt intern einer Analyse unterzogen. Das Ergebnis: »Die von PROJECT auch in diesem Jahr wieder vorgelegte transparente Dokumentation einer erfolgreichen Leistungsbilanz ist das solide Fundament, auf dem Anleger und Vertrieb sich engagieren können«. Auch die Prognose für 2016 lässt eine stabile Unternehmensentwicklung erkennen. »Für das Geschäftsjahr 2016 können wir aufgrund der wirtschaftlichen Indikatoren mit einem weiterhin erfolgreichen Wachstum in allen Unternehmensbereichen rechnen. Bis Jahresende gehen wir von einem Eigenkapitalstand von bis zu 690 Millionen Euro aus, der sich auf verstärkte Engagements von Privatanlegern, semi-professionellen sowie auch von institutionellen Investoren zurückführen lässt«, so Wolfgang Dippold, Gründer und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe.Objektrendite durchschnittlich über 12 Prozent p.a.
Abgeschlossen wurden in 2015 die Objekte Finkenstraße 6 (Fürth), Gottfried-Keller-Straße (München), die Nürnberger Projekte Humboldstraße 114-118 und Rollnerstraße 23-27 sowie die drei Berliner Immobilienentwicklungen Legiendamm 22, Volmerstraße 10 (zweiter Bauabschnitt) und Mecklenburgische Straße 94. Die Gesamtrendite aller 31 innerhalb der PROJECT Immobilienentwicklungsfonds abgeschlossenen Objekte liegt bei über 12 Prozent pro Jahr nach Gewerbesteuer. Seit Unternehmensgründung im Jahr 1995 ist der Track Record der Franken lückenlos positiv.Download Leistungsbilanz 2015:https://www.project-investment.de/_assets/_media/_download/_pdf/_fonds/downloads/Leistungsbilanz/20160926_PB_Leistungsbilanz_2015__Web.pdf

Download Pressefoto Geschäftsleitung PROJECT Investment Gruppe:https://www.project-investment.de/_assets/_images/_portrait/fonds/Geschaeftsleitung_PROJECT_Investment_Gruppe.zip
Druckfreigabe erteilt. 2.910 Zeichen. Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de











27.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



511851  27.10.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
18.06.2018 - Wolford: Finanzierungsrunde startet
18.06.2018 - Peach Property Group: Erfolgreiche Emission
18.06.2018 - Decheng: Verantwortliche treten zurück
18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter
18.06.2018 - Volkswagen: Audi-Chef festgenommen
18.06.2018 - Nordex: Neues aus Spanien
18.06.2018 - Corestate Capital Holding plant milliardenschwere Investitionen


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR