DGAP-Adhoc: _wige MEDIA AG beschließt Kapitalerhöhung

Nachricht vom 26.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: _wige MEDIA AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

_wige MEDIA AG beschließt Kapitalerhöhung
26.10.2016 / 09:38

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG vom 26. Oktober 2016
_wige MEDIA AG, ISIN: DE000A1EMG56 / WKN: A1EMG5
_wige MEDIA AG beschließt Kapitalerhöhung
- Ca. 1,6 Mio. neue Aktien bei institutionellen Anlegern zum
Platzierungspreis von EUR 2,30 platziert
- Bruttoemissionserlös beträgt ca. EUR 3,7 Mio.
- Emission überzeichnet
- Mittelverwendung zur Vorfinanzierung weiterer Großprojekte geplant
Köln, 26. Oktober 2016: Der Vorstand der _wige MEDIA AG, Köln, hat heute
mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Durchführung einer Kapitalerhöhung
unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre aus genehmigtem Kapital
beschlossen. Das Grundkapital wird um EUR 1.604.761,00 gegen Bareinlage
durch Ausgabe von 1.604.761 Stück neuen, auf den Inhaber lautenden
Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je
Stückaktie erhöht (die "Neuen Aktien"). Die Neuen Aktien sind ab dem 1.
Januar 2016 gewinnberechtigt. Die Neuen Aktien wurden bei ausgewählten
Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung im Inland und im europäischen
Ausland zum Erwerb angeboten und vollständig zum Platzierungspreis von EUR
2,30 je Neuer Aktie platziert. Die Emission war überzeichnet.
Die Einnahmen sollen das Working Capital stärken, insbesondere aber für
mögliche Vorfinanzierungen von neuen Projekten, die sich derzeit in der
Akquisition befinden, sowie zum Aufbau strategischer Wachstumsfelder
genutzt werden. Ein wesentliches strategisches Wachstumsfeld wird dabei
Sport-Total.tv sein: Die _wige MEDIA AG plant, deutsche Amateurvereine mit
einer speziellen Videotechnik auszustatten, die es erlaubt, Spiele und
Wettkämpfe in hoher Qualität und vollautomatisch auf verschiedenen
Plattformen wie Internet oder Fernsehen zu übertragen. Dazu hat _wige
bereits einen Exklusivvertrag mit einem Systemhersteller abgeschlossen. Die
Testphase mit ersten Vereinen soll in den nächsten Monaten gestartet
werden.
Die Zulassung der Neuen Aktien zum Börsenhandel im Regulierten Markt
(General Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse wird voraussichtlich
zum 27. Oktober 2016, die Einbeziehung der neuen Aktien in die bestehende
Notierung voraussichtlich bis zum 28. Oktober 2016 erfolgen.
Die Transaktion wird von der ODDO SEYDLER BANK AG, Frankfurt am Main, als
Sole Global Coordinator begleitet.
_wige MEDIA AG
Der Vorstand

Unternehmenskontakt:
_wige MEDIA AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.wige.de
Tel: +49 (0) 221-7 88 77-0
Fax: +49 (0) 221-7 88 77- 199
info@wige.de
Investor Relations Kontakt:
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Gießerallee 6
47877 Willich
Tel : +49 (0) 21 54 -8122-0
Fax: +49 (0) 2154-8122-11
wige @kommunikation-bsk.de











26.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
_wige MEDIA AG



Am Coloneum 2



50829 Köln



Deutschland


Telefon:
+49 (0)221 7 88 77 0


Fax:
+49 (0)221 7 88 77 199


E-Mail:
info@wige.de


Internet:
www.wige.de


ISIN:
DE000A1EMG56


WKN:
A1EMG5


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



514641  26.10.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - ISRA Vision: Aktiensplit steht bevor
22.05.2018 - Steinhoff Aktie auf Achterbahnfahrt: Jetzt muss das Management liefern
22.05.2018 - Wirecard Aktie: Die Rekordjagd geht weiter
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
22.05.2018 - Evotec: „big news” mit Celgene
19.05.2018 - Deutsche Börse: MDAX, SDAX und TecDAX bekommen neue Regeln
19.05.2018 - tick Trading dämpft Erwartungen - Gewinn gesteigert
19.05.2018 - Sygnis hebt Prognose an


Chartanalysen

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?
17.05.2018 - Nordex Aktie: Achtung, wichtige Entwicklungen!
17.05.2018 - Mutares Aktie: Hat die Erholungsrallye begonnen?


Analystenschätzungen

22.05.2018 - Deutsche Bank: Ein klares Minus beim Kursziel der Aktie
22.05.2018 - Ströer: Kein Grund zur Sorge
21.05.2018 - Dialog Semiconductor: Die Skepsis steigt
21.05.2018 - Infineon: Lob für den Österreich-Plan
18.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Gelingt der wichtige Sprung? Fußball-WM im Fokus!
18.05.2018 - Nordex Aktie: Geht die Rallye weiter? Kaufempfehlung!
18.05.2018 - Wirecard: Ein neuer Rekord beim Kursziel der Aktie
18.05.2018 - Commerzbank: Ein Plus von 72 Prozent
18.05.2018 - Dialog Semiconductor: Gestärkte Zuversicht
18.05.2018 - K+S: Ein Plus und eine gewisse Skepsis


Kolumnen

22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - Euro: Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion – Sarasin Kolumne
17.05.2018 - DAX: Pop oder Punk-Rock? - Momentum oder Vola? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR