DGAP-News: _wige MEDIA AG entwickelt neues Geschäftsfeld Sport-Total.tv

Nachricht vom 21.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: _wige MEDIA AG / Schlagwort(e): Kooperation

_wige MEDIA AG entwickelt neues Geschäftsfeld Sport-Total.tv
21.10.2016 / 11:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
_wige MEDIA AG entwickelt neues Geschäftsfeld Sport-Total.tv

- Vollautomatische Übertragung von Sportereignissen auch für den Amateurbereich

- _wige MEDIA AG schließt exklusive Partnerschaft mit Systemlieferanten Pixellot ab

- Testphase soll in den nächsten Monaten beginnen

Köln/Tel Aviv, 21. Oktober 2016. Die _wige MEDIA AG entwickelt wie angekündigt ihr neues Geschäftsfeld Sport-Total.tv weiter und wird in den nächsten Monaten die Testphase für das strategische Wachstumsfeld starten. Die _wige MEDIA AG plant, deutsche Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik auszustatten, die es erlaubt, Spiele und Wettkämpfe in hoher Qualität und vollautomatisch auf verschiedenen Plattformen zu übertragen. Dazu hat die _wige MEDIA AG einen Exklusivvertrag mit dem Systemhersteller Pixellot, Tel Aviv, abgeschlossen. Damit kann die _wige MEDIA AG das innovative Videoproduktions-System ab 2017 bis Ende 2019 in Deutschland exklusiv im Amateurbereich vermarkten. Die Vereinbarung kann um zwei weitere Jahre verlängert werden. "Wir wollen damit auch im Amateursport eine qualitativ hochwertige, effiziente und kostengünstige Produktion ermöglichen wie sie die Fans aus den Profiligen bereits kennen. Gleichzeitig verbinden wir diese Idee mit wesentlich mehr Optionen für Fans, die damit den Wettkämpfen weitaus individueller und flexibler folgen können als im klassischen linearen TV", betont Peter Lauterbach, CEO der _wige MEDIA AG. Alon Werber, CEO von Pixellot unterstreicht: "Wir freuen uns, mit _wige MEDIA einen idealen Partner für unser System gefunden zu haben."


Über die _wige MEDIA AG

Als einer der weltweit führenden Marketing- und Produktionsunternehmen im Motorsport sowie in anderen Sportbereichen in Deutschland produziert die _wige MEDIA AG nicht nur Formel-1-Rennen, die DTM Deut-sche-Tourenwagen-Masters-Serie, die Handball Champions League, das ADAC Zurich 24-Stunden-Rennen am Nürburgring oder Spiele der Deutschen Fußball-Bundesliga, sondern plant und realisiert auch Veranstaltungen und Inhalte für namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull, VW, Fisherman's Friend oder Deutsche Post AG. Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet das Unternehmen ein Umsatzvolumen von min-destens 70 Mio. EUR und ein EBITDA von mindestens 4 Mio. EUR.

Kontakt:
Unternehmen:
_wige MEDIA AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.wige.de
Tel: +49 [0] 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 [0] 221_7 88 77_ 199
E-Mail: info@wige.de
Investor Relations:
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Tel.: +49 [0] 2154_ 81 22 16
E-Mail: weitzel@kommunikation-bsk.de










21.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
_wige MEDIA AG



Am Coloneum 2



50829 Köln



Deutschland


Telefon:
+49 (0)221 7 88 77 0


Fax:
+49 (0)221 7 88 77 199


E-Mail:
info@wige.de


Internet:
www.wige.de


ISIN:
DE000A1EMG56


WKN:
A1EMG5


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



513523  21.10.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.06.2018 - home24: Erfolgreicher Börsenstart
15.06.2018 - E.On: Uniper-Trennung rückt näher
15.06.2018 - Alno: Abschied vom regulierten Markt
15.06.2018 - Nanorepro: Deutliche Überzeichnung der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Vonovia: Deutlicher Widerspruch
15.06.2018 - Accentro Real Estate: Zukauf in Berlin
15.06.2018 - Consus Real Estate: Höherer Streubesitz nach der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Centrotec Sustainable: Erfolgreiches Programm
15.06.2018 - Agrarius: Prognose wird revidiert
15.06.2018 - Maier + Partner: Ernüchterndes Ergebnis


Chartanalysen

15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken
14.06.2018 - E.On Aktie: Das sieht interessant aus!
14.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Einen Schritt vor dem Kaufsignal
14.06.2018 - Commerzbank Aktie: Alle Chancen sind noch da!
14.06.2018 - Evotec Aktie lauert auf die Ausbruchschance, aber…


Analystenschätzungen

15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen
14.06.2018 - Infineon: Kapitalmarkttag kommt gut an


Kolumnen

15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: „Very, very good“ - Morning-Star im DAX 30 - Donner + Reuschel Kolumne
12.06.2018 - S+P 500: Wichtige Hürde rückt näher - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung steht an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR