DGAP-News: CHORUS Clean Energy AG meldet Veränderungen in Vorstand und Aufsichtsrat nach Zusammenschluss mit der Capital Stage AG

Nachricht vom 20.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CHORUS Clean Energy AG / Schlagwort(e): Personalie

CHORUS Clean Energy AG meldet Veränderungen in Vorstand und Aufsichtsrat nach Zusammenschluss mit der Capital Stage AG
20.10.2016 / 14:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CHORUS Clean Energy AG meldet Veränderungen in Vorstand und Aufsichtsrat nach Zusammenschluss mit der Capital Stage AG
Neubiberg/München, 20. Oktober 2016 - Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte CHORUS Clean Energy AG ("CHORUS") aus Neubiberg bei München gibt nach dem Vollzug der Übernahme von über 94 Prozent der Aktien durch die Capital Stage AG die folgenden Änderungen in Vorstand und Aufsichtsrat von CHORUS bekannt:
Holger Götze gibt seinen Vorstandsvorsitz bei CHORUS auf und wechselt mit sofortiger Wirkung als COO in den Vorstand der Capital Stage AG. Heinz Jarothe wird auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen sein Amt als Vorstand und COO zum Jahresende niederlegen, dem Unternehmen jedoch in beratender Funktion weiter zur Verfügung stehen. Der Vorstand der CHORUS Clean Energy AG wird künftig aus Karsten Mieth und Helmut Horst bestehen.
"Im Namen des Aufsichtsrats und aller Mitarbeiter danke ich Herrn Jarothe für seinen unermüdlichen Einsatz und seine zahlreichen Verdienste für CHORUS, die er während seiner mehr als fünfzehnjährigen Unternehmenszugehörigkeit erbracht hat", sagt Unternehmensgründer und Aufsichtsratsvorsitzender Peter Heidecker.
Wie im Rahmen des Zusammenschlusses von Capital Stage und CHORUS geplant, werden Peter Heidecker und Christine Scheel ihre Aufsichtsratsmandate bei CHORUS niederlegen und mit sofortiger Wirkung jeweils einen Sitz im Aufsichtsrat der Capital Stage AG einnehmen. Dr. Christoph Husmann, der seit zwei Jahren dem Vorstand der Capital Stage AG angehört, und Holger Götze sollen künftig gemeinsam mit Dr. Heinz Riederer den Aufsichtsrat von CHORUS bilden.Über CHORUS
Die CHORUS-Gruppe wurde im Jahr 1998 gegründet und betreibt 94 Solar- und Windparks mit einer Leistung von mehr als 530 Megawatt in sieben Ländern Europas. Mit dem breit diversifizierten Portfolio erwirtschaftet das Unternehmen stabile, planbare und langfristige Erträge. Für professionelle Anleger bietet CHORUS Investitionsmöglichkeiten in Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien an. Die CHORUS Clean Energy AG deckt den gesamten Investitionszyklus einer Anlage ab - vom Assetsourcing über die wirtschaftliche und rechtliche Due Diligence, die Betriebsführung bis hin zur Veräußerung.Kontakt: Stephan Castenholz (Investor Relations)
CHORUS Clean Energy AG
Tel.: +49 (0) 89 / 442 30 60 - 0
Fax: +49 (0) 89 / 442 30 60 - 11
E-Mail: IR@chorus.de











20.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
CHORUS Clean Energy AG



Prof.-Messerschmitt-Straße 3



85579 Neubiberg / München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 442 30 60 - 0


Fax:
+49 (0)89 442 30 60 - 11


E-Mail:
info@chorus.de


Internet:
www.chorus-gruppe.de


ISIN:
DE000A12UL56


WKN:
A12UL5


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



513197  20.10.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
23.07.2018 - windeln.de trennt sich von Verlustbringer
23.07.2018 - Baumot-Großaktionär Kavena: Zu „weiterer finanzieller Unterstützung bereit“
20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow


Chartanalysen

23.07.2018 - Geely Aktie: Zartes Pflänzchen der Hoffnung
23.07.2018 - BYD Aktie: Die Lage bleibt heiß
23.07.2018 - Evotec Aktie: Heute wird ein wichtiger Tag!
23.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Traut die Börse dem Braten nicht?
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?


Analystenschätzungen

23.07.2018 - Deutsche Bank: Klares Schlusslicht
20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage


Kolumnen

23.07.2018 - DAX: „Aus 200 mach 21“ - 200-Tage-Linie bleibt Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
23.07.2018 - Allianz Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - UBS Kolumne
23.07.2018 - DAX: Beginnt der nächste Abwärtstrend jetzt? - UBS Kolumne
20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR