DGAP-News: Nevada Zinc Corporation: NEVADA ZINC BEGINNT MIT PHASE 5 BOHRPROGAMM AUF LONE MOUNTAIN

Nachricht vom 20.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Nevada Zinc Corporation / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Zwischenbericht

Nevada Zinc Corporation: NEVADA ZINC BEGINNT MIT PHASE 5 BOHRPROGAMM AUF LONE MOUNTAIN
20.10.2016 / 08:12


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
NEVADA ZINC BEGINNT MIT PHASE 5 BOHRPROGAMM AUF LONE MOUNTAIN
Toronto, Ontario, Kanada. 20. Oktober 2016. Nevada Zinc Corporation ("Nevada Zinc" oder das "Unternehmen") (TSX-V: NZN) gibt den Start des Phase 5 Bohrprogramms auf dem Lone Mountain Zink-Projekt (das "Projekt") während der Woche des 24. Oktobers bekannt.
Nevada Zincs President und CEO, Bruce Durham, äußerte sich dazu: "Nach dem zuletzt sehr erfolgreichen Phase 4 Bohrprogramm, freuen wir uns sehr auf die Wiederaufnahme. Wir werden bis Ende des Jahres einige aussichtsreiche Bohrungen niederbringen um die Mineralisierung zu erweitern. Die Zinkgrade, Mineralisierungen und die einfache Zugänglichkeit verfügen über geringe Entwicklungs- und Betriebskosten in einem möglichen Produktionsszenario. Wenn wir nicht auf dem Projekt Bohrungen niederbringen, sind wir auf einer breiten Front aktiv um für unsere Aktionäre Mehrwert zu generieren."
Arbeitsprogramm
Das Phase 5 Bohrprogramm schließt einige Bohrlöcher ein, die sich in der sogenannten "Discoery Area" befinden, wo zuletzt 6,99 % Zink plus Blei über eine Länge von 100,58 Metern erzielt wurden (Bohrloch LM-16-56), siehe Unternehmensmeldung vom 11. August 2016. Bohrungen werden auch im Umkreis der historischen Mountain View Mine niedergebracht, wo zuletzt Bohrungen des Phase 4 Bohrprogramms auf starke Zinkmineralisierungen ab der Oberfläche bis in 50 Metern Tiefe traf. Oberflächennahe Bohrergebnisse erbrachten zuletzt 6,14 % Zink plus Blei über 41,14 Metern ab einer Tiefe von nur 3,05 Metern (siehe Unternehmensmeldung vom 11. August 2016) sowie hochgradige oberflächennahe Intervalle wie 12,38 % Zink plus Blei über 12,19 Metern in nur 28,98 Metern von Bohrloch LM-16-52 (siehe Unternehmensmeldung vom 27. Juli 2016) und 15,64 % Zink plus Blei über 15,24 Meter in einer Tiefe von 19,81 Meter (siehe Unternehmensmeldung vom 5. Juli 2016).
Das Phase 5 Bohrprogramm schließt mindestens 20 oder mehr Bohrlöcher im Umkreis der Mountain View Mine Site ein, sowie die Erweiterungen der sogenannten "Discovery Area" um Bohrloch LM-16-56.
Die dazugehörige Übersichtskarte umfasst auch die Bohrungen des letzten Phase 4 Bohrprogramms: http://www.nevadazinc.com/lonemountainoverview/
Bruce Durham, P.Geo, ist gemäß National Instrument 43-101 im Namen des Unternehmens eine qualifizierte Person und hat die Inhalte dieser Pressemitteilung genehmigt.
Über Nevada Zinc
Nevada Zinc ist ein durch Entdeckung getriebenes Mineralexplorationsunternehmen mit einem bewährten Managementteam, dessen Fokus auf der Identifizierung einzigartiger Möglichkeiten in der Mineralexploration liegt, die seinen Aktionären beachtliche Wertzuwachmöglichkeiten bieten können. Die Projekte des Unternehmens liegen im US-Bundesstaat Nevada und im kanadischen Yukon Territory.
Das Projekt Lone Mountain
Obwohl das Unternehmen seine sehr aussichtsreichen Goldliegenschaften im Yukon Territory unterhält und sie avanciert, liegt der derzeitige Fokus des Unternehmens weiterhin auf der Exploration und Weiterentwicklung des Projekts Lone Mountain, das 224 Claims mit einer Fläche von ungefähr 4.000 Acre in der Nähe von Eureka, Nevada, umfasst.
Das Lone Mountain Projekt befindet sich im östlichen Zentral-Nevada und ist leicht über asphaltierte Straßen und Schotterstraßen nordwestlich von Eureka zu erreichen, wo alle notwendigen Serviceeinrichtungen vorhanden sind. Das Projekt umfasst Optionen, Pacht- und Kaufverträge zum Erwerb eines 100-%-Anteils an allen Liegenschaften über mehr als 3 km Länge entlang des bedeutenden tektonischen Trends.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Nevada Zinc Corporation
Suite 1660 141 Adelaide St. West,
Toronto, Ontario M5H 3L5
Tel: 416.504.8821
Bruce Durham, President und CEO
bdurham@nevadazinc.com www.nevadazinc.com
BlackX GmbH
Schwetzingerstr. 3
69190 Walldorf
Tel: 0176-61716341
www.BlackX.management
Marc Reinemuth, CEO
marc@BlackX.management
Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











20.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



513033  20.10.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum
19.06.2018 - Engie: Belastung aus Belgien


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR