DGAP-News: RIB Software AG (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 27 / 2016) mit der Franz Oberndorfer GmbH & Co KG, dem führenden Fertigteilbau-Unternehmen Österreichs

Nachricht vom 13.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: RIB Software AG / Schlagwort(e): Vereinbarung

RIB Software AG (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 27 / 2016) mit der Franz Oberndorfer GmbH & Co KG, dem führenden Fertigteilbau-Unternehmen Österreichs
13.10.2016 / 09:44


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
13-Oktober-2016

RIB Software AG (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 27 / 2016) mit der Franz Oberndorfer GmbH & Co KG, dem führenden Fertigteilbau-Unternehmen Österreichs

Stuttgart, Deutschland, 13. Oktober 2016. Die RIB Software AG, weltweit führender Anbieter der iTWO 5D BIM Big Data Technology, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit der Franz Oberndorfer GmbH & Co KG bekannt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Gunskirchen wird künftig die iTWO 4.0 Plattform nutzen, um den Prozess von der virtuellen Planung bis hin zur Produktion ganzheitlich steuern zu können.

Marcus Lörz, Vorstand der RIB Information Technologies AG kommentiert den Abschluss wie folgt: "Wir freuen uns über Technologiepartner, die visionär erkennen, dass die RIB iTWO 4.0 Technologie sie in die Lage versetzt, sowohl ihre Produktivität zu verbessern, als auch Kosten zu verringern und die Profitabilität zu steigern. "Design to Manufacture" ist ein konsequenter Entwicklungsschritt hin zur Digitalisierung und Industrialisierung des Bauwesens, mit welcher die virtuelle Planung und das Engineering mit der physischen Fertigung nahtlos verbunden werden."

Dr. Christian Hanser, Geschäftsführer der RIB SAA Software Engineering GmbH stellt die Vorteile der Kooperation heraus: "Oberndorfer ist der weltweit erste Kunde im Bereich Fertigteilindustrie von RIB, der die webbasierte iTWO 4.0 Plattform von der modellbasierten Planung bis hin zur hochgradig automatisierten Produktion und Logistik durchgängig und integriert nutzen wird - Ein weiterer Meilenstein für beide Unternehmen und ein Leuchturmprojekt für das Konzept der "Smart Production"."

Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung, hohem technischen Know-how und kontinuierlichen Innovationen ist Oberndorfer das führende Fertigteilbau-Unternehmen Österreichs. Kennzeichnend für das mit mehreren Standorten im In- und Ausland vertretene Unternehmen ist die ausgezeichnete Qualität der Gesamtlösungen, mit denen sich Oberndorfer als kompetenter und leistungsfähiger Partner in der Österreichischen Bauwirtschaft etabliert hat.

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software AG ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt iTWO³ - neue Denkweise, neue Arbeitsmethoden und neue Technologie - für Bauprojekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO ist heute die weltweit erste Lizenz-/cloudbasierte Big Data BIM 5D Unternehmenslösung für Unternehmen im Bauwesen wie zum Beispiel Projektentwickler, Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Auftraggeber und Investoren. Seit ihrer Gründung 1961 ist die RIB Software AG Vorreiter für Innovationen im Baubereich, für die Erforschung und Bereitstellung neuer Technologien sowie für neue Denk- und Arbeitsweisen zur Steigerung der Produktivität im Bausektor und trägt damit dazu bei, das Bauwesen zu einer der fortschrittlichsten Industrien im 21. Jahrhundert zu gestalten. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 700 qualifizierten Mitarbeitern in mehr als 30 Niederlassungen weltweit betreut RIB 100.000 Kunden, darunter Bauunternehmen, Projektentwickler, Eigentümer, Investoren und Regierungen, unter anderem in den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur und EPC.











13.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
RIB Software AG



Vaihinger Str. 151



70567 Stuttgart



Deutschland


Telefon:
+49 (0)711-7873-0


Fax:
+49 (0)711-7873-311


E-Mail:
info@rib-software.com


Internet:
www.rib-software.com


ISIN:
DE000A0Z2XN6


WKN:
A0Z2XN


Indizes:
TecDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



511331  13.10.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus
20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR