DGAP-News: Revesta GmbH schließt Vertriebsvereinbarung mit der DF Deutsche Finance Consulting GmbH

Nachricht vom 04.10.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Revesta GmbH / Schlagwort(e): Kooperation/Vereinbarung

Revesta GmbH schließt Vertriebsvereinbarung mit der DF Deutsche Finance Consulting GmbH
04.10.2016 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Revesta GmbH schließt Vertriebsvereinbarung mit der DF Deutsche Finance Consulting GmbH

Die Revesta GmbH (Revesta) wird auf Basis einer neu geschlossenen Vereinbarung künftig die Alternativen Investmentfonds ("AIF") der Deutsche Finance Group AG, München vertreiben. Der in Xanten ansässige Finanzdienstleister hat dazu entsprechende Verträge mit der DF Deutsche Finance Consulting GmbH zum Vertrieb der AIFs "DF Deutsche Finance PORTFOLIO FUND I" und "DF Deutsche Finance PRIVATE FUND I" unterzeichnet.

Die Deutsche Finance Group ist ein international agierender Investmentmanager, der auf institutionelle Private Market Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisiert ist.

"Im derzeitigen Niedrigzinsumfeld parken viele Anleger ihr Vermögen in Einlagen, die kaum Erträge abwerfen", resümiert Ringo Haupt, Geschäftsführer der Revesta. "Einen Ausweg aus dem Zinsdilemma bieten Kapitalanlagen in Sachwerte, weltweit gestreut in Immobilien und Infrastrukurprojekte", so Haupt weiter.

Der PRIVATE FUND I investiert das Kommanditkapital börsenunabhängig in die Asset-Klasse Immobilien, die eine geringe Volatilität aufweist und i. d. R. nicht mit den Aktienmärkten korreliert. Im Unterschied zu börsenabhängigen Investitionen, bei denen allen Marktteilnehmern die gleichen Informationen zum gleichen Zeitpunkt zur Verfügung stehen und somit kein individueller Informationsvorsprung gegeben ist, liegt der Schwerpunkt bei börsenunabhängigen Investitionen auf persönlichen Kontakten und Netzwerken sowie individuellem Wissen der Marktteilnehmer.

Ein Hinweis darauf, dass eine erhöhte Volatilität durch die Zusammensetzung des Investmentvermögens oder durch verwendete Techniken der Fondsverwaltung entsteht, kann vorliegend entfallen.

Geschäftsführer Ringo Haupt fasst die wesentlichen Vorteile dieser Anlagemöglichkeit so zusammen:"Die innovativen Finanzstrategien in börsenunabhängige internationale Sachwert- und Infrastrukturinvestments bieten einen unvergleichlich hohen Vermögens- und Inflationsschutz. Als wertstabile Anlageobjekte sind sie seit jeher ein zentraler Bestandteil in den Anlageportfolios institutioneller Investoren. Diese Investments sind vergleichsweise unabhängig von der Entwicklung der Kapitalmärkte und weisen bei langfristiger Betrachtung relativ geringe Wert- und Ertragsschwankungen auf.".

Mit dem DF Deutsche Finance PORTFOLIO FUND I können Privatanleger bereits ab 50 Euro monatlich und einer Laufzeit von 12 Jahren in internationale Sachwerte wie Immobilien und Infrastrukturinvestments investieren.

Anleger, die sich für die Anlagestrategie der Deutsche Finance Group interessieren, können sich von nun an auch von den Finanzexperten der Revesta umfassend beraten lassen. Erste Informationen erhalten Anleger unter http://www.revesta.de/anlageprodukte/boersenunabhaengige-sachwerte/.

Über Revesta GmbH

Die Revesta GmbH mit Sitz in Xanten ist ein unabhängiger Finanzdienstleister, der einen ganzheitlichen Ansatz bei der Beratung verfolgt und keiner spezifischen Bank, Versicherung oder Fondsgesellschaft verpflichtet ist.

Das Team der Revesta unterstützt private Investoren beim Aufbau einer adäquaten Anlagestrategie und berät diese beim Vermögensaufbau. Darüber hinaus bietet die Revesta eine unabhängige und individuelle Beratung in den Bereichen "Finanzierungen" und "Versicherungen" an.

Die Revesta GmbH verfügt über folgende Genehmigungen zum Ausüben von Finanzdienstleistungen:

Die Vermittlung von Geschäften über die Anschaffung und die Veräußerung von Finanzinstrumenten (Anlagevermittlung) gemäß §1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG.

Die Abgabe von persönlichen Empfehlungen an Kunden oder deren Vertreter, die sich auf Geschäfte mit bestimmten Finanzinstrumenten beziehen, sofern die Empfehlung auf eine Prüfung der persönlichen Umstände des Anlegers gestützt oder als für ihn geeignet dargestellt wird und nicht ausschließlich über Informationsverbreitungskanäle oder für die Öffentlichkeit bekannt gegeben wird (Anlageberatung) gemäß §1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG.

Revesta GmbH
Maulbeerkamp 12
46509 Xanten

Tel.: + 49 (0) 2801 - 9884104
Fax: + 49 (0) 2801 - 9884114
Email: info@revesta.de











04.10.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



508255  04.10.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…
19.07.2018 - Steico: Gedämpfte Entwicklung
19.07.2018 - InVision legt Halbjahreszahlen vor
19.07.2018 - Steinhoff mit News! Durchbruch im Kampf gegen die Krise?


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR