Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

DGAP-News: ABO Wind AG: Überschuss und Umsatz im ersten Halbjahr deutlich gesteigert

Nachricht vom 30.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ABO Wind AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

ABO Wind AG: Überschuss und Umsatz im ersten Halbjahr deutlich gesteigert
30.09.2016 / 15:43


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

Überschuss und Umsatz im ersten Halbjahr deutlich gesteigert

- Vorstand erwartet für Gesamtjahr ähnlich gutes Ergebnis wie 2015

- Argentinien trägt erstmals zum Erfolg bei

(Wiesbaden, 30. September 2016) Auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2016 blickt ABO Wind zurück. Der Wiesbadener Projektentwickler hat den Umsatz auf rund 53,1 Millionen Euro (erstes Halbjahr 2015: 25,2 Millionen Euro) mehr als verdoppelt. Der Konzerngewinn erhöhte sich auf 4,4 Millionen Euro (2,7 Millionen Euro). Erstmals trug Argentinien, wo ABO Wind seit zehn Jahren tätig ist, zum unternehmerischen Erfolg bei.

"Mit dem guten ersten Halbjahr haben wir die Grundlage gelegt, um 2016 insgesamt ein mindestens so gutes Ergebnis zu erreichen wie 2015", sagt Vorstand Andreas Höllinger. Im Vorjahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresüberschuss in Höhe von 7,8 Millionen Euro. Je nach Entwicklung im vierten Quartal insbesondere in Finnland, Deutschland und im Vereinigten Königreich ist für 2016 insgesamt auch eine Verbesserung des Jahresergebnis' möglich.

Auch mittelfristig sieht sich ABO Wind gut gerüstet. Zwar stellen das novellierte Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) in Deutschland und ähnliche Gesetzesänderungen in Frankreich eine große Herausforderung für die gesamte Branche dar. Ab 2017 wird die Vergütung für neue Windparks nicht mehr gesetzlich geregelt, sondern in Ausschreibungen ermittelt. "Wir sind zuversichtlich, dass wir uns auch in diesem Umfeld gut behaupten werden", sagt Höllinger. Zugleich ist ABO Wind dabei den Anteil des Projektgeschäfts im Ausland, das aktuell rund ein Drittel ausmacht, zu steigern. Dazu soll mittelfristig unter anderem das in diesem Jahr eröffnete Büro in Teheran beitragen. Dort will der Wiesbadener Entwickler Windkraft- und Solarprojekte realisieren. Weitere Länder prüft ABO Wind derzeit, ob sie für ein Engagement in Frage kommen.

Der Geschäftsbericht steht auf der Internetseite zum Herunterladen bereit

 











30.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



508051  30.09.2016 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2018 - Rocket Internet Aktie: Da muss noch was kommen!
14.12.2018 - Viscom Aktie: Weisen „Insiderkäufe” den Weg?
14.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Guten Morgen, liebe Sorgen
13.12.2018 - UniDevice: Noch fehlt es an der Bekanntheit
13.12.2018 - Dr. Hönle: Kurz vor den Zahlen
13.12.2018 - Ekosem-Agrar: Expansion belastet das Ergebnis
13.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Das hat geklappt für die Bullen!
13.12.2018 - DCI setzt auf weiteres Wachstum
13.12.2018 - BASF baut Vorstand um - Kandidaten für den Aufsichtsrat
13.12.2018 - Gigaset: Finanzvorstand Mathys geht


Chartanalysen

14.12.2018 - Rocket Internet Aktie: Da muss noch was kommen!
14.12.2018 - Viscom Aktie: Weisen „Insiderkäufe” den Weg?
14.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Guten Morgen, liebe Sorgen
13.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Das hat geklappt für die Bullen!
13.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Fehlsignal am Morgen!
13.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Der entscheidende Schlag fehlt noch
13.12.2018 - Geely Aktie: Hier tut sich was - Kaufsignale
13.12.2018 - Mutares Aktie: Das eine entscheidende Signal fehlt … noch?
13.12.2018 - BASF Aktie: Interessanter Chart und attraktive Dividendenrendite
13.12.2018 - Steinhoff Aktie: Erholungsrallye könnte weiter gehen, wenn…


Analystenschätzungen

13.12.2018 - E.On Aktie: Skepsis bei Morgan Stanley
13.12.2018 - Freenet Aktie: TV-Geschäft macht Sorgen
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Mittlerweile attraktiv bewertet
13.12.2018 - BASF Aktie: Kursziele sinken, dennoch gibt es Kaufempfehlungen
13.12.2018 - Fresenius Aktie weiter in Turbulenzen - zu tief gefallen?
13.12.2018 - General Electric Aktie: Ist der Boden gefunden?
12.12.2018 - Euromicron Aktie: Hoffnungen für 2019
12.12.2018 - SNP Aktie: Kursziel wird wegen Kapitalerhöhung deutlich gesenkt
12.12.2018 - Fresenius Aktie: Drei interessante Neuigkeiten
12.12.2018 - Infineon Aktie: Langfristig gute Perspektiven


Kolumnen

14.12.2018 - Platin: Erholung vor dem Aus? - UBS Kolumne
14.12.2018 - DAX: Die Ruhe vor dem Sturm - UBS Kolumne
13.12.2018 - US-Wirtschaftswachstum hat Zenit überschritten und steuert auf Rezession 2021 zu - AXA IM Kolumne
13.12.2018 - EZB nimmt Abschied von Nettoankäufen – Risiken für Normalisierungspfad - Nord LB Kolumne
13.12.2018 - EZB stoppt Netto-Anleihekäufe - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Aktienmarkt in Südkorea versucht Bodenbildung - Commerzbank Kolumne
13.12.2018 - Bayer Aktie: Erholung an entscheidender Unterstützung - UBS Kolumne
13.12.2018 - DAX: Erholung gewinnt an Fahrt - UBS Kolumne
13.12.2018 - Theresa May übersteht das Misstrauensvotum der Tory-Fraktion - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR