PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: IMMOFINANZ: Hauptversammlung beschließt Dividendenausschüttung und Wiederwahl in den Aufsichtsrat

Nachricht vom 29.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Hauptversammlung

IMMOFINANZ: Hauptversammlung beschließt Dividendenausschüttung und Wiederwahl in den Aufsichtsrat
29.09.2016 / 16:06


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Im Rahmen der 23. ordentlichen Hauptversammlung der IMMOFINANZ AG haben die
Aktionäre heute, Donnerstag, für das Geschäftsjahr 2015/16 eine Dividende
von 6 Eurocent je Aktie beschlossen. Insgesamt wird die IMMOFINANZ damit
rund EUR 58,0 Mio. ausschütten. Bezogen auf den Schlusskurs vom 30. April
2016 errechnet sich eine Dividendenrendite von rund 2,9%. Der
Dividendenabschlag erfolgt am 30. September 2016, Zahltag ist der 4.
Oktober 2016.
Die Auszahlung der Dividende erfolgt nach österreichischem Steuerrecht als
Einlagenrückzahlung gemäß § 4 Abs. 12 Einkommensteuergesetz, sie ist damit
für in Österreich ansässige natürliche Personen, die Aktien der IMMOFINANZ
AG im Privatvermögen halten, bei der Ausschüttung KESt-frei.*
In der 23. ordentlichen Hauptversammlung wurden zudem die
Aufsichtsratsmandate von Michael Knap, Rudolf Fries, Christian Böhm und
Nick J.M. van Ommen erneuert. Ihr Mandat läuft bis zur Beendigung der
Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2020
beschließt.
Der Aufsichtsrat der IMMOFINANZ setzt sich somit unverändert aus sechs
Kapitalvertretern (Michael Knap, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Rudolf
Fries, stellvertretender Vorsitzender, Christian Böhm, Nick J.M. van Ommen,
Horst Populorum und Wolfgang Schischek) sowie drei Belegschaftsvertretern
zusammen.
Die Aktionäre haben in der heutigen Hauptversammlung zudem allen weiteren
Tagesordnungspunkten zugestimmt, darunter auch dem Abschluss eines
Vergleichs mit dem ehemaligen Vorstandsmitglied Norbert Gertner. Durch
diese außergerichtliche Lösung werden der IMMOFINANZ Gruppe insgesamt rund
EUR 7,9 Mio. zufließen.
*) vorbehaltlich gewisser Ausnahmen, etwa wenn die Einlagenrückzahlung die
steuerlichen Anschaffungskosten der Aktien übersteigt
Über die IMMOFINANZ
Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre
Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in derzeit acht
Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei,
Ungarn, Rumänien, Polen und Moskau. Zum Kerngeschäft zählen die
Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Das Unternehmen besitzt
ein Immobilienvermögen von rund EUR 5,4 Mrd., das sich auf mehr als 360
Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX)
und Warschau gelistet.
Weitere Information: http://www.immofinanz.com
Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
T +43 (0)1 88 090 2290
M +43 (0)699 1685 7290
communications@immofinanz.com
investor@immofinanz.com











29.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
IMMOFINANZ AG



Wienerbergstraße 11



1100 Wien



Österreich


Telefon:
+43 (0) 1 88090 - 2290


Fax:
+43 (0) 1 88090 - 8290


E-Mail:
investor@immofinanz.com


Internet:
http://www.immofinanz.com


ISIN:
AT0000809058


WKN:
911064


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt ; Warschau, Wien (Amtlicher Handel / Official Market)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



507233  29.09.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR