DGAP-Adhoc: RUBEAN AG erhöht Kapital zum Kurs von 7,60 Euro je Aktie

Nachricht vom 29.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Rubean AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

RUBEAN AG erhöht Kapital zum Kurs von 7,60 Euro je Aktie
29.09.2016 / 10:47

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
RUBEAN AG erhöht Kapital zum Kurs von 7,60 Euro je Aktie
- Platzierung bei Großaktionär bereits abgeschlossen
- Ausgabe von 20.000 neuen Aktien
- Mittel dienen der weiteren Vorbereitung der Markteinführung von
RubeanPay
- Einzigartige, zum Patent angemeldete Lösung für das Bezahlen, mobil und
online
München, 29. September 2016. Die RUBEAN AG, München, (ISIN: DE0005120802,
WKN: 5120802) hat weitere Mittel zur Vorbereitung der Markteinführung ihrer
neuen und einzigartigen, zum Patent angemeldeten Software RubeanPay
erhalten. Nach Beschluss von Vorstand und Aufsichtsrat zur Erhöhung des
Grundkapitals konnten die neuen Aktien bei einem Großaktionär zum Kurs von
7,60 Euro je Aktie in bar platziert werden. Der Vorstand hatte heute mit
Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das bestehende, satzungsmäßige
Grundkapital der Gesellschaft von 1 Mio. Euro unter teilweiser Ausnutzung
des genehmigten Kapitals durch Ausgabe von 20.000 neuen Aktien mit einem
anteiligen Betrag am Grundkapital von 1,00 Euro je Aktie auf 1,02 Mio. Euro
zu erhöhen. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen. Durch
vollständige Zeichnung der neuen Aktien ist die Kapitalerhöhung bereits
erfolgreich abgeschlossen.
Von der Verbreitung ihrer neuen, besonders innovativen Softwarelösung
RubeanPay erwartet RUBEAN ein starkes Unternehmenswachstum. Es handelt sich
um eine einzigartige Lösung für das Mobile und Online-Bezahlen, die bereits
zum Patent angemeldet ist und die die Ansprüche an höchste Sicherheit bei
gleichzeitig hoher Bequemlichkeit erfüllt. Denn durch die Lösung werden
Smartphones in Kartenterminals verwandelt. Kunden können damit im Internet
genauso sicher und einfach bezahlen, wie sie es an der Ladentheke gewohnt
sind.
Der Vorstand

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
german communications AG
Jörg Bretschneider
Milchstraße 6 B, D-20148 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax 040/46 88 33 40
presse@german-communications.com











29.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Rubean AG



Kistlerhofstr. 168



81379 München



Deutschland


Telefon:
089-357560


Fax:
089-35756111


E-Mail:
info@rubean.com


Internet:
www.rubean.com


ISIN:
DE0005120802


WKN:
512080


Börsen:
Freiverkehr in München







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



507019  29.09.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Salzgitter will Teile von ArcelorMittal kaufen
16.07.2018 - Linde: Milliardendeal unterzeichnet
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
16.07.2018 - Akasol baut Zusammenarbeit mit Daimler aus
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie
16.07.2018 - Cancom Aktie: Keine Panik!
16.07.2018 - Deutsche Bank: Überraschung!
16.07.2018 - Accentro Real Estate: Übernahme in Berlin


Chartanalysen

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?


Analystenschätzungen

16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - Bayer: Ein wenig Geduld
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Hohes Aufwärtspotenzial
16.07.2018 - BASF: Kursziel der Aktie gibt nach
16.07.2018 - Klöckner: Prognose für 2019 sinkt
16.07.2018 - BMW: Die China-Beteiligung
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Quartalszahlen kommen gut an
13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber


Kolumnen

16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR