DGAP-News: Fair Value REIT-AG veräußert drei Handelsimmobilien in Nordrhein-Westfalen mit Gewinn

Nachricht vom 27.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Fair Value REIT-AG / Schlagwort(e): Immobilien

Fair Value REIT-AG veräußert drei Handelsimmobilien in Nordrhein-Westfalen mit Gewinn
27.09.2016 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Fair Value REIT-AG veräußert drei Handelsimmobilien in Nordrhein-Westfalen mit Gewinn

München, 27. September 2016 - Die Fair Value REIT-AG (WKN A0MW97) setzt ihre Portfoliofokussierung fort und hat drei nicht zum Kernbestand zählende Handelsimmobilien mit Gewinn veräußert. Die Objekte aus dem Eigentum des Tochterunternehmens BBV Immobilien-Fonds Nr. 6 GmbH & Co. KG (BBV 06) befinden sich in Ahaus-Wüllen und in Lippetal-Herzfeld, jeweils Nordrhein-Westfalen.

Bei den beiden Immobilien in Ahaus-Wüllen handelt es sich zum einen um die im Erbbaurecht gehaltene Immobilie Andreasstraße 1, die für weitere gut drei Jahre an den Heimtextilienfilialisten Hammer vermietet ist, zum anderen um das an Kaufland vermietete SB-Warenhaus Andreasstraße 3 - 7. Beide Objekte wurden von einem Unternehmen der Kaufland Gruppe erworben. Die Verkaufserlöse für beide Immobilien vor Vermarktungskosten lagen mit insgesamt 5,5 Mio. Euro um insgesamt 18 Prozent über den aktuellen Buchwerten. Die Übergänge von Besitz, Nutzen und Lasten erfolgen nach Vorliegen der üblichen Fälligkeitsvoraussetzungen.

Bei dem Objekt in Lippetal-Herzfeld handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit einem REWE-Supermarkt als langfristigen Hauptmieter, das von Privatinvestoren erworben wurde. Der Verkaufserlös vor Vermarktungskosten lag mit 1,8 Mio. Euro am aktuellen Buchwert. Der Übergang von Besitz, Nutzen und Lasten erfolgt nach Vorliegen der üblichen Fälligkeitsvoraussetzungen.

Frank Schaich, Vorstand der Fair Value REIT-AG, kommentiert die Transaktionen: "Beide Transaktionen entsprechen unserer strategischen Zielsetzung, bisher indirekt gehaltene Immobilien entweder zu veräußern oder in den Direktbesitz zu übernehmen, um somit eine weitere Vereinfachung unserer Konzernstruktur und Kosteneinsparungen zu ermöglichen. Wir freuen uns daher über das gute Vermarktungsergebnis und gehen davon aus, noch im laufenden Geschäftsjahr die Voraussetzungen für die Liquidation des Tochterunternehmens BBV 06 schaffen zu können."

Kontakt

Fair Value REIT-AG
Frank Schaich
Tel. 089-9292815-10
Fax. 089-9292815-15
e-mail: schaich@fvreit.de

Ergänzende Informationen über die veräußerten Immobilien:

Ort
Adresse
Vermietbare Fläche
Verkaufspreis
Ahaus-Wüllen
Andreasstraße 1
1.496 qm
1.100.000 EUR
Ahaus-Wüllen
Andreasstraße 3 - 7
3.915 qm
4.400.000 EUR
Lippetal-Herzfeld
Lippestraße 2
1.452 qm
1.805.000 EUR

 

Unternehmensprofil

Die Fair Value REIT-AG mit Sitz in München konzentriert sich auf Handels- und Büroimmobilien an deutschen Sekundärstandorten sowie auf Immobilienbeteiligungen mit besonderem Augenmerk auf geschlossene Immobilienfonds.

Zum 30. Juni 2016 repräsentierte das Gesamtportfolio 37 Immobilien mit einem Marktwert von insgesamt rund 290 Mio. EUR. Das Portfolio wies zu diesem Zeitpunkt einen Vermietungsstand von 88,5 % der bei Vollvermietung erzielbaren Mieten von 25,1 Mio. EUR p.a. auf. Die Mietverträge hatten am 30. Juni 2016 eine gewichtete Restlaufzeit von 4,9 Jahren. Rund 58 % der Potenzialmieten beziehen sich auf Einzelhandelsflächen, 35 % auf Büroflächen und 7 % auf Sonstige Flächen.











27.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Fair Value REIT-AG



Leopoldstraße 244



80807 München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 9292 815-01


Fax:
+49 (0)89 9292 815-15


E-Mail:
info@fvreit.de


Internet:
www.fvreit.de


ISIN:
DE000A0MW975


WKN:
A0MW97


Indizes:
RX REIT All Share Index, RX REIT Index


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



505819  27.09.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Volkswagen strebt eine Kooperation mit Ford an
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Großes Interesse an Zukauf
19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR