DGAP-News: Katjes International mit 9 % Wachstum im ersten Halbjahr

Nachricht vom 23.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Katjes International GmbH & Co. KG / Schlagwort(e): Zwischenbericht

Katjes International mit 9 % Wachstum im ersten Halbjahr
23.09.2016 / 14:58


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
HALBJAHRESBERICHT 2016
Katjes International mit 9 % Wachstum im ersten Halbjahr
Emmerich, 23. September 2016 - Die Katjes International GmbH & Co. KG ("Katjes International"), die Investmentholding der Katjes-Gruppe, hat heute ihren nach internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS) aufgestellten Konzernabschluss für das erste Halbjahr 2016 veröffentlicht.
Danach stiegen die Umsatzerlöse um 9,3 % auf EUR 102,7 Mio., nach EUR 94,0 Mio. in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Die höheren Konzernumsätze resultierten neben dem Umsatzzuwachs durch die Vollkonsolidierung von Festivaldi aus der konstanten Entwicklung unseres Markengeschäfts sowie den zunehmenden Erlösen aus dem Verkauf von Hustenbonbons der Marke Wick. Das operative Konzernergebnis (EBITDA) erreichte im ersten Halbjahr EUR 3,1 Mio. Die durch den weiteren Ausbau des Markengeschäfts erreichten Profitabilitätssteigerungen wurden insbesondere von den Preissteigerungen auf dem Rohstoffmarkt für Kakao kompensiert. Zu berücksichtigen ist zudem, dass das erste Halbjahr aufgrund saisonaler Effekte in der Regel schwächer ausfällt als die zweite Jahreshälfte. Die Eigenkapitalquote der Gesellschaft ist mit rund 22 % stabil.
Im ersten Halbjahr erwarb die Gesellschaft die verbliebenen 50 % der Anteile des niederländischen Lakritzherstellers Festivaldi B.V und ist damit Alleineigentümerin des Herstellers des nach Menge meistverkauften Lakritz-Produkts in den Niederlanden.
"Wir blicken auf ein gutes erstes Halbjahr 2016 zurück. Im Einklang mit unserer Strategie haben wir den Fokus in den ersten sechs Monaten auf weiteres Wachstum gelegt. Parallel arbeiten wir daran - in einem Umfeld steigender Rohstoffpreise - unsere Profitabilität weiter zu steigern. Für das laufende Gesamtjahr bleiben wir zuversichtlich und bestätigen unsere Prognose aus dem Konzernabschluss. Das traditionell stärkere zweite Halbjahr stimmt uns positiv diese Ziele zu erreichen", erläuterte Tobias Bachmüller, Geschäftsführender Gesellschafter der Katjes International.
Der Halbjahresbericht 2016 der Katjes International ist abrufbar unter www.katjes-international.de/investoren.
ÜBER KATJES INTERNATIONAL
Katjes International bündelt strategische Beteiligungen der Katjes-Gruppe in Westeuropa, die jeweils über starke und etablierte Marken in ihren Heimatmärkten verfügen.
Die rechtlich selbständige Katjes International GmbH & Co. KG ist gemeinsam mit ihrer Schwestergesellschaft Katjes Fassin GmbH + Co. KG ("Katjes Deutschland") Teil der Katjes-Gruppe.
KONTAKT:Katjes International GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0) 2822/601-700
Fax: +49 (0) 2822/601-125
E-Mail: kontakt@katjes-international.de
Website: www.katjes-international.de
INFORMATIONEN UND ERLÄUTERUNGEN DES EMITTENTEN ZU DIESER MITTEILUNG:
Soweit diese Mitteilung zukunftsgerichtete Aussagen enthält, beruhen diese Aussagen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Katjes International derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Die Katjes International übernimmt keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse zu aktualisieren bzw. weiterzuentwickeln. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Eine Vielzahl wichtiger Faktoren kann dazu beitragen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.











23.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



505025  23.09.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.04.2018 - Eyemaxx holt sich 20 Millionen Euro per Anleihe
24.04.2018 - Osram: Gewinnwarnung für 2018
24.04.2018 - Deutsche Börse will drei neue Vorstände berufen
24.04.2018 - PNE Wind: Anleihe voll platziert
24.04.2018 - NFON: Heiße IPO-Phase beginnt - Aktien kosten 15,60 Euro bis 19,60 Euro
24.04.2018 - sleepz: Zahlen verfehlen die Erwartungen
24.04.2018 - Beiersdorf holt Nestle-Managerin
24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - Deutsche Industrie REIT: Zukauf in Ronnenberg
24.04.2018 - Deutsche Bank: Neues aus dem Management - Aktie mit Ausbruch?


Chartanalysen

24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!
24.04.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Nimmt der Aktienkurs Fahrt auf?
24.04.2018 - E.On Aktie: Hier könnte etwas passieren!
24.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Das sieht interessant aus!
24.04.2018 - Formycon Aktie: Auffällige Entwicklungen!
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Achtung, sehr interessante News!
23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?


Analystenschätzungen

24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung
24.04.2018 - ProSiebenSat.1: Eine gewisse Zurückhaltung
24.04.2018 - FMC: Doppelte Hochstufung der Aktie
24.04.2018 - Volkswagen: Gibt es eine positive Überraschung?


Kolumnen

24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne
24.04.2018 - Im Euroraum stabilisiert sich die Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Trendverstärkung voraus - UBS Kolumne
24.04.2018 - DAX: Reversal zu Wochenbeginn stimmt positiv - UBS Kolumne
24.04.2018 - Was ist schon normal? – Sarasin Kolumne
24.04.2018 - DAX: Dreieck spitzt sich zu - 12.651 im Fokus - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - DAX stabil zum Wochenstart: „Verflixte Dreieckskiste“ - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - Microsoft Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
23.04.2018 - DAX: Patt-Situation zwischen Bullen und Bären - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR