DGAP-News: Bregal Unternehmerkapital beteiligt sich an der Kunststoff Schwanden AG

Nachricht vom 20.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bregal Unternehmerkapital GmbH / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

Bregal Unternehmerkapital beteiligt sich an der Kunststoff Schwanden AG
20.09.2016 / 18:17


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München / Schwanden, 20. September 2016 - Die Schweizer Kunststoff Schwanden AG bekommt einen neuen Mehrheitsgesellschafter; Bregal Unternehmerkapital erwirbt die Mehrheit der Anteile am erfolgreichen Hersteller von komplexen Kunststoffteilen und Baugruppen. Der bisherige Eigentümer Albert Kiener bleibt im Rahmen dieser Nachfolgeregelung maßgeblich am Unternehmen beteiligt. André Bermann (CEO) und Martin Züger (CFO) werden ebenfalls Anteile an der Kunststoff Schwanden AG erwerben und verbleiben in ihren jeweiligen Managementfunktionen. Zusätzlich ist eine Beteiligung weiterer Mitglieder des obersten Kaders vorgesehen. Die Betriebsliegenschaften der beiden Standorte Schwanden und Näfels bleiben im Eigentum von Albert Kiener und werden der Kunststoff Schwanden AG vermietet. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen; über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
 
"Mit dem Erfolg und dem Wachstum der Kunststoff Schwanden AG haben sich in den letzten Jahren neue Herausforderungen ergeben. Insbesondere die vermehrte Kundenanforderung, als Zulieferer auch in den wichtigen Wirtschaftsregionen wie China, Mexiko und den USA vor Ort präsent zu sein, erfordert eine Internationalisierung der Produktionsstandorte. Darüber hinaus kam der Zeitpunkt, meine Nachfolge zu regeln, die Weichen für den weiteren Unternehmenserfolg zu stellen und damit der Verantwortung für die vielen Arbeitsplätze gerecht zu werden. Ich bin hoch erfreut, mit Bregal einen Partner gefunden zu haben, der nicht nur aufgrund seiner internationalen Erfahrung hervorragend zur Kunststoff Schwanden AG passt, sondern auch aufgrund seiner langfristigen Perspektive als Teil und in der Tradition der über Generationen aufgebauten Unternehmensgruppe der Familie Brenninkmeijer", sagt Albert Kiener.
 

Die beiden bestehenden Standorte in Schwanden und Näfels im Glarnerland sollen gestärkt und der Kundenstamm in allen Abnehmerbranchen ausgebaut werden. Gleichzeitig ist geplant, das Unternehmen zu internationalisieren. Im Fokus stehen dabei Wachstumsmärkte wie China, Mexiko und die USA, die bei großen Automobilherstellern eine wichtige Rolle im globalen Sourcing spielen. Auch eine spätere Expansion nach Mittel- und Osteuropa ist denkbar.
 

"Die Kunststoff Schwanden AG ist hervorragend aufgestellt und wir sehen großes Potential für eine erfolgreiche Weiterentwicklung. Dafür werden wir uns langfristig engagieren und unser umfassendes Know-how bei der Wachstumsunterstützung und bei Nachfolgesituationen in mittelständischen Unternehmen mit voller Kraft einbringen", so Florian Schick, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Bregal Unternehmerkapital GmbH. Einen wertvollen Beitrag dazu können auch das internationale Netzwerk aus Branchenexperten und die große Erfahrung im Automotive-Segment von Bregal leisten. Zu den von Bregal betreuten Beteiligungen zählen die Automobilzulieferer Novem Car Interior Design im oberpfälzischen Vorbach (Zierelemente für den Fahrzeuginnenraum) und die südwestdeutsche Binder-Gruppe (Außen-Zierleisten und Dachrelings).
 

Über Kunststoff Schwanden AG

Das 1883 als Bär-Luchsinger gegründete und 1973 in Kunststoff Schwanden AG umfirmierte Unternehmen entwickelt und produziert hochwertige Lösungen und Produkte in der Spritzgießtechnik. Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren zum größten privaten Arbeitgeber im Kanton Glarus mit über 500 Mitarbeitern entwickelt. Dazu steht heute ein Maschinenpark mit rund 100 Hightech-Anlagen zur Verfügung. Spezialisiert ist die Kunststoff Schwanden AG auf anspruchsvolle Kunststoffteile und komplexe Baugruppen für die Bereiche Verpackung, technische Teile, Haushaltgeräte und Automobiltechnik.

www.ks-ag.ch
 

Über Bregal Unternehmerkapital

Bregal ist Teil eines über Generationen aufgebauten Familienunternehmens und gehört zu der in Zug ansässigen COFRA Holding AG. Im Fokus stehen Beteiligungen, die frei sind von institutionellen Zwängen, offen für langfristige Engagements und unabhängig von Entwicklungen an den Finanzmärkten. Bregal identifiziert Unternehmen, die über starke Management-Teams verfügen und in ihren jeweiligen Segmenten als Marktführer oder "Hidden Champions" gelten. Dank flexibler Finanzierungs- und Transaktionsstrukturen werden sowohl Minderheits- als auch Mehrheitsbeteiligungen angestrebt. Dabei ist Bregal in der Lage, auch komplexe Industrieausgründungen, Management-Buy-outs oder Nachfolgesituationen sensibel und ergebnisorientiert zu gestalten. Bregal strebt danach, die Unternehmen bei der Steigerung ihres Umsatzes und ihrer Ertragskraft nachhaltig zu unterstützen, und begleitet sie mit Kapital, langjähriger Finanzierungsexpertise und einem breiten Netzwerk an Unternehmern und Industrieexperten.

www.bregal.de
 

Pressekontakt Bregal Unternehmerkapital
IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH
Dr. Reinhard Saller
Ohmstraße 1, D-80802 München
Tel. +49 89 2000 30-30, E-Mail bregal@wuelfing-kommunikation.de
 

Pressekontakt Kunststoff Schwanden AG
Kunststoff Schwanden AG
Susanne Weber
CH-8762 Schwanden
Tel. +41 55 647 32 91, E-Mail susanne.weber@ks-ag.ch











20.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



503743  20.09.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - TLG Immobilien: Neue Vorstände
17.07.2018 - Eyemaxx: Neue Beteiligung
17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen
17.07.2018 - Mologen: Aktien-Zusammenlegung steht an


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Wirecard: Deutlich über dem Kursziel
17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR