DGAP-Adhoc: Hamburger Hafen und Logistik AG: Dr. Stefan Behn scheidet Ende März 2017 aus dem HHLA-Vorstand aus

Nachricht vom 16.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Hamburger Hafen und Logistik AG / Schlagwort(e): Personalie

Hamburger Hafen und Logistik AG: Dr. Stefan Behn scheidet Ende März 2017 aus dem HHLA-Vorstand aus
16.09.2016 / 09:00

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc-Mitteilung
Hamburg, 16. September 2016, 9:00 Uhr
Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft
Ad-hoc-Mitteilung gemäß Art. 17 Abs. 1 Marktmissbrauchsverordnung
Dr. Stefan Behn scheidet Ende März 2017 aus dem HHLA-Vorstand aus
Dr. Stefan Behn, Vorstandsmitglied der Hamburger Hafen und Logistik AG
(HHLA), hat heute dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er die in seinem
Anstellungsvertrag vorgesehene Möglichkeit nutzen wird, mit Vollendung
seines 60. Lebensjahres am 31. März 2017 aus dem Unternehmen auszuscheiden.
Herr Dr. Behn gehört dem Vorstand der HHLA seit 1996 an und verantwortet
dort die Bereiche Container und Informationssysteme.
Der Aufsichtsrat nimmt die Entscheidung von Herrn Dr. Behn mit großem
Bedauern zur Kenntnis, hat jedoch Verständnis für seinen Schritt.
Beschlüsse zur Nachfolgeregelung wird der Aufsichtsrat zeitnah fassen.


Kontakt:
Heiko Hoffmann
Investor Relations
HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Bei St. Annen 1, D-20457 Hamburg, www.hhla.de
Tel: +49-40-3088-3397
Fax: +49-40-3088-55-3397
E-mail: investor-relations@hhla.de

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Ad-hoc announcement
Hamburg, 16 September 2016, 9:00 a.m.
Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft
Ad-hoc announcement in accordance with Article 17 Section 1 of the Market
Abuse Regulation
Dr. Stefan Behn to Step Down from the HHLA Executive Board at the End of
March 2017
Dr. Stefan Behn, Executive Board Member of Hamburger Hafen und Logistik AG
(HHLA), today informed the Supervisory Board that he will be making use of
the option in his employment contract to leave the company upon turning 60
on 31 March 2017. Dr. Behn has been a member of the Executive Board of HHLA
since 1996 and is responsible for the Container business and Information
Systems.
The Supervisory Board accepts Dr. Behn's decision with deep regret, but
also with understanding for his actions. Decisions regarding succession
arrangements will be drawn up shortly by the Supervisory Board.


Kontakt:
Heiko Hoffmann
Investor Relations
HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Bei St. Annen 1, D-20457 Hamburg, www.hhla.de
Tel: +49-40-3088-3397
Fax: +49-40-3088-55-3397
E-mail: investor-relations@hhla.de










16.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Hamburger Hafen und Logistik AG



Bei St. Annen 1



20457 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)40-3088-0


Fax:
+49 (0)40-3088-3355


E-Mail:
info@hhla.de


Internet:
www.hhla.de


ISIN:
DE000A0S8488


WKN:
A0S848


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



502449  16.09.2016 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2019 - Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft
22.01.2019 - Shop Apotheke Europe steigert Umsatz deutlich
22.01.2019 - Heidelberg Pharma: Geld aus China
22.01.2019 - SFC Energy: Neuer Millionenauftrag von der Bundeswehr
22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Curasan zieht die Prognose zurück


Chartanalysen

22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Aumann Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.01.2019 - Steinhoff Aktie: Neue Woche, neue Signale!
21.01.2019 - Evotec Aktie: Hier liegt was in der Luft…
21.01.2019 - Medigene Aktie: Starke Zeichen zum Wochenstart
21.01.2019 - RIB Software Aktie: Nächste Kaufsignale voraus?


Analystenschätzungen

22.01.2019 - Lufthansa:Aktie wird hochgestuft
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
22.01.2019 - Siemens: Vor den Quartalszahlen
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Deutsche Bank. Ein weiteres Minus
21.01.2019 - Deutsche Post: Auf der Kaufliste
21.01.2019 - DWS: Probleme bei der Prognose?
21.01.2019 - E.On: Viele Veränderungen
21.01.2019 - Henkel: Vielstimmige Enttäuschung
21.01.2019 - Geely: Ein klarer Rückschlag für die Aktie


Kolumnen

22.01.2019 - S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne
22.01.2019 - DAX: Bullen am Drücker - UBS Kolumne
22.01.2019 - Osram, VW & Co.: Autokonjunktur noch relativ robust, aber „Dunkle Wolken” - Commerzbank Kolumne
22.01.2019 - Brexit: Plan B! … Was für ein Plan B? - VP Bank Kolumne
22.01.2019 - DAX: Januar-Rally schon wieder beendet? - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - China: Talsohle noch nicht erreicht! - Nord LB Kolumne
21.01.2019 - DAX: Nix is fix (!) - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - Amazon Aktie: Zurück zu alter Stärke - UBS Kolumne
21.01.2019 - DAX: Anstieg mit neuen Schwung - UBS Kolumne
21.01.2019 - US-Märkte blicken hoffnungsvoll auf die Verhandlungen mit China - Weberbank-Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR