PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: Linde AG: Linde CEO Dr. Wolfgang Büchele steht für zweite Amtszeit nicht zur Verfügung

Nachricht vom 13.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Linde AG / Schlagwort(e): Personalie

Linde AG: Linde CEO Dr. Wolfgang Büchele steht für zweite Amtszeit nicht zur Verfügung
13.09.2016 / 17:37


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München, 13. September 2016 - Der Vorstandsvorsitzende der Linde AG, Dr.
Wolfgang Büchele, hat heute den Aufsichtsrat des Unternehmens darüber
informiert, dass er für dieses Amt mit Ablauf seines Vertrags im April 2017
nicht weiter zur Verfügung stehen möchte. Dr. Büchele sagte: "Meine
Entscheidungen an der Spitze unseres Unternehmens treffe ich stets nach dem
Credo, Linde auf Dauer als erfolgreiches, wettbewerbsfähiges und starkes
Weltunternehmen weiterzuentwickeln. Da ich mich in meinem Berufsleben stets
daran gemessen habe, die von mir gesetzten Ansprüche auch zu erfüllen, war
ich persönlich sehr enttäuscht, dass ich mein Ziel, die Nummer 1 im
globalen Industriegasebereich zu bilden, nicht erreichen konnte. Ich habe
mir die Entscheidung nicht leicht gemacht."
Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat diese Entscheidung mit großem
Bedauern zur Kenntnis genommen und Dr. Büchele gebeten, bis zum Ablauf
seines Vertrags im Amt zu bleiben und zusätzlich das Amt des
Arbeitsdirektors mit zu übernehmen.
Der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Wolfgang Reitzle sagte: "Wir haben
die Entscheidung von Herrn Dr. Büchele mit großem Bedauern zur Kenntnis
genommen. Ich will persönlich betonen, dass ich mit unserem
Vorstandsvorsitzenden ein offenes und von Vertrauen und hoher Loyalität
geprägtes Verhältnis pflege. Herr Dr. Büchele hat mit großem
Verantwortungsbewusstsein einen potenziellen Zusammenschluss von Linde und
Praxair verhandelt und kam zum Schluss, dass trotz aller potenziellen
Vorteile die Interessen des deutschen Standorts sowie eines
gleichgewichtigen Mergers nicht gewährleistet waren. Umso mehr werden wir
uns jetzt auf unsere Kernstärken konzentrieren und die Wettbewerbsposition
von Linde aus eigener Kraft weiter verbessern."
Ein Suchprozess für einen Nachfolger von Dr. Büchele wird umgehend
eingeleitet, um diesen rechtzeitig bekannt geben zu können.

The Linde Group hat im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 17,944 Mrd. EUR
erzielt und ist damit eines der führenden Gase- und Engineeringunternehmen
der Welt. Mit rund 65.000 Mitarbeitern ist Linde in mehr als 100 Ländern
vertreten. Die Strategie der Linde Group ist auf ertragsorientiertes und
nachhaltiges Wachstum ausgerichtet. Der gezielte Ausbau des internationalen
Geschäfts mit zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen steht dabei
im Mittelpunkt. Linde handelt verantwortlich gegenüber Aktionären,
Geschäftspartnern, Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt -
weltweit, in jedem Geschäftsbereich, jeder Region und an jedem Standort.
Linde entwickelt Technologien und Produkte, die Kundennutzen mit einem
Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung verbinden.
Informationen über The Linde Group finden Sie online unter www.linde.com
Für weitere Informationen:
Media Relations
Dr. Frank Herkenhoff
Telefon +49.89.35757-1320
Matthias Dachwald
Telefon +49.89.35757-1333
Investor Relations
Bernard Wang
Telefon +49.89.35757-1328
Eva Frerker
Telefon +49.89.35757-1332











13.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Linde AG



Klosterhofstraße 1



80331 München



Deutschland


Telefon:
+49.89.35757-01


Fax:
+49.89.35757-1075


E-Mail:
frank.herkenhoff@linde.com


Internet:
www.linde.de


ISIN:
DE0006483001


WKN:
648300


Indizes:
DAX


Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart; Freiverkehr in Hannover, Tradegate Exchange; SIX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



501425  13.09.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR