DGAP-Adhoc: KTG Agrar SE: Widerruf der Bestätigungsvermerke für Jahres- und Konzernabschluss zum 31. Dezember 2015

Nachricht vom 08.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: KTG Agrar SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis

KTG Agrar SE: Widerruf der Bestätigungsvermerke für Jahres- und Konzernabschluss zum 31. Dezember 2015
08.09.2016 / 21:45

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hamburg, 8. September 2016. Die KTG Agrar SE (ISIN: DE000A0DN1J4) gibt
bekannt, dass die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft MÖHRLE HAPP LUTHER GmbH
die Bestätigungsvermerke für den Jahresabschluss sowie den
Konzernabschluss zum 31. Dezember 2015 der KTG Agrar SE widerrufen hat.
Der Widerruf wird damit begründet, dass der Rechtsschein der Werthaltigkeit
von Vermögensgegenständen zum Zeitpunkt der Erteilung des
Bestätigungsvermerkes am 12. Mai 2016 und damit vor Einleitung eines
Insolvenzverfahrens beseitigt werden solle.
KTG Agrar SE, Hamburg
Hamburg, den 8. September 2016
Vorstand
(Jan Ockelmann (Chief Restructuring Officer (CRO)
Ulf Hammerich (Mitglied des Vorstands))
Über KTG Agrar SE
Die KTG Agrar SE konzentriert sich auf die Konzernkoordination, die
Finanzierung sowie die strategische Steuerung der Unternehmen der KTG Agrar
SE. Als integrierter Anbieter erzeugen Tochterunternehmen der KTG Agrar SE
Agrarrohstoffe und erneuerbare Energien. Im Geschäftsbereich Agrar werden
über 45.000 Hektar Ackerland für den ökologischen und konventionellen Anbau
von Marktfrüchten in Ostdeutschland, Litauen sowie Rumänien bewirtschaftet.
Die Kernkompetenz der Tochterunternehmen ist der Anbau von Marktfrüchten
wie Getreide, Kartoffeln, Soja und Raps.
Presse-Investorenkontakt:
Plan B communication
Telefon: 0331 / 88 76 03 11
E-Mail: newsdesk@planbcom.de











08.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
KTG Agrar SE



Ferdinandstr. 12



20095 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 (0)40-303 76-47


Fax:
+49 (0)40-303 76-799


E-Mail:
presse@ktg-agrar.de


Internet:
www.ktg-agrar.de


ISIN:
DE000A0DN1J4, DE000A1H3VN9, DE000A1ELQU9, DE000A11QGQ1,


WKN:
A0DN1J , A1H3VN, A1ELQU, A11QGQ


Indizes:
HASPAX


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



500375  08.09.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2018 - Baumot: Neues aus den USA
22.05.2018 - Grammer: Zukauf in den USA
22.05.2018 - Deutsche Post DHL: Übernahme in Kolumbien
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - ISRA Vision: Aktiensplit steht bevor
22.05.2018 - Steinhoff Aktie auf Achterbahnfahrt: Jetzt muss das Management liefern
22.05.2018 - Wirecard Aktie: Die Rekordjagd geht weiter
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
22.05.2018 - Evotec: „big news” mit Celgene


Chartanalysen

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?
17.05.2018 - Nordex Aktie: Achtung, wichtige Entwicklungen!
17.05.2018 - Mutares Aktie: Hat die Erholungsrallye begonnen?


Analystenschätzungen

22.05.2018 - Allianz: Leichtes Potenzial
22.05.2018 - Osram: Kursziel unter Druck
22.05.2018 - Deutsche Telekom: Konsens vor Veränderung?
22.05.2018 - Deutsche Post: Klare Hochstufung der Aktie
22.05.2018 - Deutsche Bank: Ein klares Minus beim Kursziel der Aktie
22.05.2018 - Ströer: Kein Grund zur Sorge
21.05.2018 - Dialog Semiconductor: Die Skepsis steigt
21.05.2018 - Infineon: Lob für den Österreich-Plan
18.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Gelingt der wichtige Sprung? Fußball-WM im Fokus!
18.05.2018 - Nordex Aktie: Geht die Rallye weiter? Kaufempfehlung!


Kolumnen

22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - Euro: Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion – Sarasin Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR