PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: West Red Lake Gold Mines Inc.: TRIFFT AUF HOCHGRADIGE GOLDGEHALTE AN STRUKTURELLEM KREUZUNGSPUNKT UND ERBOHRT 50,41 G/T GOLD ÜBER 1,50 M UND 22,72 G/T GOLD ÜBER 1,5 M

Nachricht vom 08.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: West Red Lake Gold Mines Inc. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Sonstiges

West Red Lake Gold Mines Inc.: TRIFFT AUF HOCHGRADIGE GOLDGEHALTE AN STRUKTURELLEM KREUZUNGSPUNKT UND ERBOHRT 50,41 G/T GOLD ÜBER 1,50 M UND 22,72 G/T GOLD ÜBER 1,5 M
08.09.2016 / 08:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
WEST RED LAKE GOLD TRIFFT AUF HOCHGRADIGE GOLDGEHALTE AN STRUKTURELLEM KREUZUNGSPUNKT UND ERBOHRT 50,41 G/T GOLD ÜBER 1,50 M UND 22,72 G/T GOLD ÜBER 1,5 M

West Red Lake Gold Mines Inc. ("West Red Lake Gold" oder das "Unternehmen") (CSE: RLG) (FSE: HYK) (OTCQB: RLGMF) gibt die Explorationsergebnisse des Sommer-Explorationsprogramms auf der 3.100 Hektar großen Projektliegenschaft West Red Lake bekannt, die sich im Goldbezirk Red Lake befindet. Das Explorationsprogramm konzentrierte sich auf das Explorationspotenzial im Bereich eines strukturellen Kreuzungspunkts, der eine hochgradige Goldvererzung beherbergt. Die besten Ergebnisse sind 50,41 g/t Gold über 1,50 m und 22,72 g/t Gold über 1,5 m.

Das Unternehmen brachte acht Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 2.365 m nieder. Sieben der Bohrungen waren neue Bohrungen. Eine achte Bohrung war eine Verlängerung der Bohrung RLG 15-24, die wie am 15. März 2016 berichtet auf 69,55 g/t Gold über 1,50 m traf. Die Bohrungen folgten der Pipestone Bay-St Paul Deformation Zone (die "PBS-Zone") nach Osten in Richtung der Kreuzung mit der NT-Zone. Die letzte Bohrung durchteufte eine Gesteinseinheit mit guter Vererzung und Alteration, die der NT-Zone ähnlich ist. Diese Gesteinseinheit könnte die an einer Stelle um die Nordseite der PBS-Zone geschlungene NT-Zone sein, wo laut Interpretation eine Hinge Zone vorkommen sollte.

Die letzte Bohrung RLG-16-31, die auf die hochgradige Goldvererzung traf, durchteufte eine stark verkieselte, klastische/brekziöse vulkanoklastische Einheit. Die Alteration scheint der Alteration in der NT-Zone ähnlich zu sein. Diese Gold führende Gesteinseinheit wurde von Stargate II System identifiziert und anvisiert, das von Earth Science Services Corp. samt Ultra-Sonic AMT Technologie zur Verfügung gestellt wurde.

Das Stargate II System hat ebenfalls weitere Bohrziele identifiziert, wo laut Interpretation die PBS-Zone, die NT-Zone und die Golden-Arm-Struktur zusammenlaufen. Die nach Nordosten streichende Golden-Arm-Struktur liegt unmittelbar östlich der NT-Zone. Laut Interpretation beherbergt die Golden-Arm-Struktur eine nach Nordosten streichende antiklinale Struktur, also eine geologische Faltenstruktur, die das Potenzial für Goldablagerungen besitzen könnte.

Nachfolgende Bohrungen sind für September 2016 in dem Gebiet des strukturellen Kreuzungspunkts geplant. Ferner sind zusätzliche Explorationsbohrungen zum Zweck der Erweiterung der Rowan-Minenzonen geplant.

Die drei ehemaligen Minen auf der Projektliegenschaft West Red Lake liegen auf der von Ost nach West streichenden PBS-Zone, eine regionale geologische Struktur, die die Liegenschaft des Unternehmens kreuzt und sich nach Osten in Richtung des Ortes Red Lake fortsetzt. Die regionale Golden-Arm-Struktur zieht sich von der Südgrenze her auf das Projekt West Red Lake und streicht über 2 km nach Nordosten, wo sie die PBS-Zone kreuzt. Die Kreuzung der zwei regionalen geologischen Strukturen bildet das Explorationsziel "Structural Intersection" (Kreuzungspunkt geologischer Strukturen), der ungefähr 1,5 km östlich des Schachts der Mine Rowan liegt.

LIEGENSCHAFT ROWAN MINE, TABELLE DER KERNBOHRUNGEN 2016

Bohrung Nr.
UTM Easting(Rechtswert)
UTM Northing (Hochwert)
UTM Höhenlage
Einfallswinkel
Azimut
Gesamtlänge (m)
von(m)
bis (m)
Länge (m)
Au-g/t
RLG-16-24ext
422,694
5,657,816
379
-45
360
73
nsv
 
 
 
RLG-16-25
422,650
5,657,929
370
-45
360
210
53.6
54.5
0.9
1.45
 
 
 
 
 
 
 
90.0
91.0
1.0
1.44
RLG-16-26
422,700
5,657,980
377
-45
360
120
6.0
7.5
1.5
1.13
RLG-16-27
422,751
5,657,871
381
-45
360
267
nsv
 
 
 
RLG-16-28
422,799
5,657,821
380
-45
360
321
51.5
52.5
1.0
2.22
 
 
 
 
 
 
 
112.5
114.0
1.5
1.09
RLG-16-29
422,851
5,657,878
389
-45
360
240
nsv
 
 
 
RLG-16-30
423,000
5,657,892
389
-45
360
189
48.0
49.5
1.5
3.30
 
 
 
 
 
 
 
61.5
63.0
1.5
1.57
 
 
 
 
 
 
 
81.0
82.5
1.5
2.02
 
 
 
 
 
 
 
148.5
154.5
3.0
1.20
RLG-16-31
422,786
5,658,051
385
-52
92
945
252.0
253.5
1.5
50.41
 
 
 
 
 
 
 
348.0
349.0
1.0
2.22
 
 
 
 
 
 
 
378.0
379.5
1.5
3.50
 
 
 
 
 
 
 
535.0
536.5
1.5
22.72
 
 
 
 
 
 
 
594
596
1.5
3.89
 
 
 
 
 
 
 
597
599
1.5
5.10
 
 
 
 
 
 
 
639
641
1.5
2.83
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
8 Bohrungen
 
 
 
 
 
2,365
m
 
 
 

 

Die hier angegebenen Abschnitte sind Bohrkernlängen. Die wahren Mächtigkeiten zu diesem Zeitpunkt unbekannt. Alle Tiefen werden als Bohrtiefen angegeben.

Die Liegenschaft Rowan Mine beherbergt eine NI 43-101 konforme geschlussfolgerte Mineralressource von 4.468.900 Tonnen mit durchschnittlich 7,57 g/t Gold für 1.087.700 Unzen Gold bei einem Cut-Off-Gehalt von 3,0 g/t Gold. Am Standort der historischen Untertagemine Rowan Mine Shaft erstreckt sich die geschlussfolgerte Ressource über 1,8 km Streichlänge ab der Oberfläche bis in eine Tiefe von 350 m (John Kita, P.Eng , John C. Archibald, B.Sc., P.Geo. und Peter Bevan, P.Eng., Februar 2016).

Die in dieser Pressemitteilung präsentierte technische Information wurde von Ken Guy, P.Geo., geprüft und zugelassen. Ken Guy ist ein Berater der West Red Lake Gold and gemäß National Instrument 43-101 "Standards of Disclosure for Minerals Projects" ("NI 43-101") die für die Exploration der Projektliegenschaft West Red Lake zuständige qualifizierte Person.

West Red Lake Gold Mines Inc. ist eine in Toronto ansässige Mineralexplorationsgesellschaft mit Schwerpunkt auf der Goldexploration und Entwicklung im produktiven Goldbezirk Red Lake in Nordwest-Ontario, Kanada. Der Goldbezirk Red Lake beherbergt einige der reichhaltigsten Goldlagerstätten der Welt und aus hochgradigen Zonen wurden 30 Mio. Unzen Gold gewonnen. Das Unternehmen hat ein signifikantes Liegenschaftspaket mit insgesamt über 3.100 Hektar westlich von Red Lake (das "Projekt West Red Lake") zusammengestellt. Das Projekt West Red Lake schließt drei ehemalige Goldminen ein. Die Liegenschaften der Mine Mount Jamie und der Mine Red Summit sind zu 100 % im Besitz des Unternehmens. Die Liegenschaft der Mine Rowan ist über ein Joint Venture mit Red Lake Gold Mines, eine Partnerschaft von Goldcorp. Inc. und Goldcorp Canada Ltd, zu 60 % im Besitz. Die Projektliegenschaft West Red Lake erstreckt sich entlang der Pipestone Bay-St Paul Deformation Zone über eine Streichlänge von 12 km und das Unternehmen plant eine Fortsetzung der Exploration auf der Liegenschaft sowohl im Streichen als auch in die Tiefe. Um mehr über West Red Lake Gold zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Webseite http://www.westredlakegold.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

John Kontak
President and Acting CFO
Tel.: 416-203-9181
Email: jkontak@rlgold.ca

BlackX GmbH
Marc Reinemuth, CEO
marc@BlackX.management

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!











08.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



499683  08.09.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende
20.04.2018 - Syzygy: Gewinn geht zurück


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR