Inventra AG: Neues Schneesportgerät in Serienproduktion

Nachricht vom 06.09.2016 (www.4investors.de) -





EQS Group-Media / 06.09.2016 / 14:30

Medienmitteilung (zur sofortigen Veröffentlichung) Firma: INVENTRA AGOrt : SteffisburgDatum: 06.09.2016
Rubrik:

Sport / Wirtschaft

 

INVENTRA AG: Neues Schneesportgerät in Serienproduktion

 

Für das neuartige Schneeschuh-System «Crossblades» von Inventra brachte der vergangene Test-Winter wertvolle Erkenntnisse, welche nach ihrer technischen Umsetzung in die kürzlich gestartete Serienproduktion für die Saison 2016/17 eingeflossen sind.

 

Die Crossblades sind eine echte Weltneuheit für Schneeschuh-Sportler. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schneeschuh-Systemen ist mit diesem attraktiven Mehrzweck-Gerät nicht nur Gehen und Steigen, sondern auch Fahren und Gleiten möglich, was gemäss Umfragen einem grossen Bedürfnis gerecht wird.
Um ein möglichst grosses Kunden-Potenzial zu erfassen, werden die Crossblades sowohl mit einer Hardboot-Bindung für Ski- und Tourenschuhe als auch mit einer speziell entwickelten Softboot-Bindung angeboten, um eine optimale Stabilität bei Verwendung von Wander- und Bergschuhen zu gewährleisten. Aufgrund der erworbenen Erkenntnisse wurde die Softboot-Bindung technisch überarbeitet.
Peter Gertsch, Product Manager von Inventra berichtet über die Ergebnisse der umfangreichen Schneetests: "Die neue Softboot-Bindung bietet jetzt noch besseren Halt beim Steigen und Fahren auf harter Unterlage; zudem wurde der Bedienungs-Komfort sowohl beim Anpassen als auch beim Ein- und Aussteigeng deutlich optimiert".
Eine besondere Herausforderung hätten die zahlreichen Kostenreduktions-Massnahmen bedeutet, die zu einer wesentlichen Senkung der Gestehungskosten und damit zu einer Erhöhung der Marge für Inventra geführt hätten, ergänzt Peter Gertsch.
Das Marktpotenzial dieser innovativen Schneesport-Neuheit ist bedeutend, zumal sie in einem Outdoor-Segment mit weltweit zunehmenden Verkaufszahlen angesiedelt ist. Mit den Crossblades will Inventra nun auf internationaler Ebene rasch in diesen Markt eindringen und diesem zusätzlichen Auftrieb verleihen. Von besonderer Bedeutung wird dabei Nordamerika sein, wie dieses Beispiel aus unseren Recherchen zeigt: http://www.technogym.com/gb/wellness/snowshoeing-the-worlds-fastest-growing-winter-sport/. Aber auch im Osten eröffnen sich sehr interessante Zukunfts-Perspektiven: Sochi 2014, die bevorstehende Winterolympiade 2018 in Südkorea sowie der bereits erfolgte Zuschlag an Beijing für 2022 werden der Entwicklung des Schneesports in diesen Riesenmärkten einen gewaltigen Schub verleihen, von dem Inventra erwarten darf, in hohem Masse profitieren zu können.

 

Kontakt:

Harald S. Schwab
Schwab Financial Services GmbH
Schlossackerstrasse 26, 8526 Oberneunforn
Tel: +41 (0)52 740 22 15
Fax: +41 (0)52 740 22 16
harald.schwab@schwab-finance.chwww.schwab-finance.ch

 

Boilerplate INVENTRA AG

Die INVENTRA AG bezweckt den Entwurf, die Entwicklung, die Patentierung, die Produktion, den Vertrieb, den Verkauf, die Vermietung, den Handel, den Import und den Export von und mit Sportgeräten aller Art. Die Gesellschaft kann in der Forschung zur Entwicklung von Sportgeräten tätig sein. Sie kann Schutzrechte und Knowhow erwerben und verwerten.
Zusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/inventra/499369.htmlBildunterschrift: Crossblades mit neuer Softboot-Bindung (links)Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=DONHFRYUGYDokumenttitel: Crossblades
Emittent/Herausgeber: Inventra AG
Schlagwort(e): Sport
Ende der Medienmitteilung

499369  06.09.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR