DGAP-Adhoc: mic AG: Oliver Kolbe mit sofortiger Wirkung als Vorstand abberufen - Vorstand voll handlungsfähig - Lifespot Capital AG Anteil veräußert und mit Fremdkapital ausgestattet

Nachricht vom 05.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: mic AG / Schlagwort(e): Personalie/Verkauf

mic AG: Oliver Kolbe mit sofortiger Wirkung als Vorstand abberufen - Vorstand voll handlungsfähig - Lifespot Capital AG Anteil veräußert und mit Fremdkapital ausgestattet
05.09.2016 / 16:17

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
/
Ad-Hoc nach §15 WpHG
mic AG: Oliver Kolbe mit sofortiger Wirkung als Vorstand abberufen -
Vorstand voll handlungsfähig - Lifespot Capital AG Anteil veräußert und mit
Fremdkapital ausgestattet
- mic AG Aufsichtsrat beruft Vorstand Oliver Kolbe mit sofortiger Wirkung
ab
- Strategische Veräußerung eines ca. 14%igen Anteils der Tochter Lifespot
Capital AG
- Neuer Hauptversammlungstermin findet Ende Dezember 2016 statt
München, 5. September 2016 - Der Aufsichtsrat der im Entry Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse notierten mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) hat Herrn
Oliver Kolbe in der gestrigen außerordentlichen Aufsichtsratssitzung mit
sofortiger Wirkung aus dem Vorstand abberufen. Mit dem kürzlich zum
Vorstand berufenen Christian Damjakob und dem Vorstandsvorsitzenden ClausGeorg
Müller bleibt der Vorstand voll handlungsfähig und ist für die
Umsetzung der Unternehmensstrategie bestens gerüstet.
Mit der Veräußerung eines ca. 14%igen Anteils an der Lifespot Capital AG an
strategische Investoren und der Aufnahme von Darlehen hat die mic AG
zusätzliche Liquidität geschaffen. Damit wird der voraussichtlich im
November 2016 stattfindende IPO der Lifespot Health Ltd. an der
australischen ASX (Australian Securities Exchange) vorbereitet.
Die zuletzt wegen Krankheit des Vorstandsvorsitzenden abgesagte
Hauptversammlung der mic AG wird im Dezember 2016 stattfinden. Der Termin
wird baldmöglichst bekanntgegeben.
Weitere Details werden zeitnah vom Vorstand mitgeteilt.
Über die mic AG:
Als aktiver Investor mit langfristigem Investmenthorizont beteiligt sich
die Münchner mic AG an mittelständischen Technologieunternehmen aus den
Bereichen der optischen, industriellen, medizinischen sowie IT-Mess- und
Auswertungstechnik ("Internet of Things", kurz IoT). Die mic AG hat sich so
immer mehr zum Technologielieferanten für Industrie, internationale
Organisationen sowie Länder weltweit entwickelt. Mit den Business-Units
verhilft die mic-Gruppe ihren Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen
Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die
Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard
der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN:
DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger
unter www.mic-ag.eu.
Kontakt mic AG:
Elke Kohl
Public & Investor Relations
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel: +49 - 89-244-192-200
Fax: +49 - 89-244-192-230
elke.kohl@mic-ag.eu
www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B











05.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
mic AG



Denisstr. 1b



80335 München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 244 192-212


Fax:
+49 (0)89 244 192-220


E-Mail:
info@mic-ag.eu


Internet:
www.mic-ag.eu


ISIN:
DE000A0KF6S5


WKN:
A0KF6S


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



498967  05.09.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - home24: Kurssturz beim Börsenneuling
19.07.2018 - Adva: „Erwarten auch für die zweite Jahreshälfte eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung”
19.07.2018 - Biotest: Erfolg bei klinischer Studie
19.07.2018 - Innogy wird zerschlagen - Einigung mit E.On und RWE
19.07.2018 - Elmos Semiconductor: Aktie steigt deutlich nach Quartalszahlen
19.07.2018 - SHS Viveon: Aufsichtsrat neu besetzt
19.07.2018 - m4e AG: Squeeze-out steht an
19.07.2018 - creditshelf: Kein voller IPO-Erfolg


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu
18.07.2018 - ad pepper media: Intakte Wachstumsstory
18.07.2018 - Rio Tinto: Auf Kurs


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR