DGAP-Adhoc: SeniVita Social Estate AG: Grundstückskauf für zwei neue Pflegewohnanlagen

Nachricht vom 01.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: SeniVita Social Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien/Personalie

SeniVita Social Estate AG: Grundstückskauf für zwei neue Pflegewohnanlagen
01.09.2016 / 16:46

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SeniVita Social Estate AG kauft Grundstücke in Bayreuth und Weidenberg
96 Pflegewohnappartements und 120 Tagespflegeplätze mit Sozialstation
sollen neu entstehen
Nachfolger für ausgeschiedenen Finanzvorstand wird in Kürze benannt
Bayreuth. Die SeniVita Social Estate AG (SSE) kommt bei der Realisierung
ihrer Bauprojekte zügig voran: Heute konnten die Kaufverträge für weitere
Grundstücke, auf denen zwei Einrichtungen nach dem Modell der Altenpflege
5.0 entstehen sollen, unterzeichnet werden. An den beiden Standorten
Bayreuth (Saaser Berg) sowie Weidenberg (Weidig) sollen dabei jeweils 48
Pflegewohnappartements mit integrierter Sozialstation und
Tagespflegeeinheiten mit jeweils 60 Plätzen gebaut werden. Sofern die
jeweils zuständigen Stadt- und Gemeinderäte die baurechtlichen
Voraussetzungen planmäßig noch in diesem Jahr schaffen, könnte in der
ersten Jahreshälfte 2017 mit dem Bau begonnen werden.
Die SeniVita Social Estate AG, ein gemeinsam von der SeniVita Sozial gGmbH
und der Ed. Züblin AG geführtes Unternehmen, ist auf die Projektierung, die
Finanzierung sowie den Bau und Vertrieb von Seniorenwohnanlagen mit
betreutem Wohnen und Tagespflegeeinrichtungen nach dem Konzept der
Altenpflege 5.0 spezialisiert. Derzeit verfolgt die SSE in Bayern
insgesamt rund 20 Vorhaben in verschiedenen Projektphasen. Sieben davon,
darunter auch die in Bayreuth und Weidenberg, befinden sich in der
konkreten Realisierungsphase für die Jahre 2016 / 2017.
Auch die Neubesetzung der Position des Finanzvorstands bei der SSE steht in
Kürze an. Die Gespräche mit dem potenziellen Nachfolger/der potenziellen
Nachfolgerin für Eberhard Jach, der aus dem Führungsgremium ausgeschieden
ist (siehe Adhoc-Mitteilung vom 12. August 2016), stehen kurz vor dem
Abschluss.
Weiterführende Informationen:
Die SeniVita Social Estate AG ist eine Tochtergesellschaft der SeniVita
Sozial gGmbH (50 Prozent) und der Ed. Züblin AG (46 Prozent). 4 Prozent der
Aktien hält die grosso holding GmbH des österreichischen Unternehmers
Erhard F. Grossnigg. Das Geschäftsmodell der SeniVita Social Estate AG
besteht darin, neue Standorte für das von SeniVita entwickelte Altenpflege
5.0 Konzept zu projektieren sowie neue Wohnanlagen zu planen, zu bauen und
die Wohnungen auch an Dritte zu verkaufen bzw. bis zu einem Maximalbestand
von 20 Prozent selbst zu halten. Damit soll dem in den nächsten Jahren
dramatisch steigenden Bedarf an neuen Angeboten zur Vollversorgung
pflegebedürftiger Menschen sowie an bedarfsgerechten Wohnanlagen für
Senioren Abhilfe geschaffen werden. In den nächsten zehn Jahren müssen
allein in Deutschland voraussichtlich über 1,5 Millionen solcher Wohnungen
neu gebaut werden. Der sogenannte Pflegemarkt ist damit einer der
wachstumsstärksten in Deutschland.
Bei dem Modell der von SeniVita entwickelten Altenpflege 5.0 handelt es
sich um eine Kombination aus drei Bausteinen, die ineinandergreifen:
Seniorengerechtes Wohnen, Pflege in der eigenen Wohnung und Tagespflege
unter einem Dach. Dieses von SeniVita bereits seit 2008 erprobte und immer
weiter entwickelte Modell bietet gegenüber der stationären Pflege höheren
Wohnkomfort, mehr Privatheit, individuelle Versorgung und sehr gute
Betreuungsqualität insbesondere bei Demenz oder Intensivpflege, ein Plus an
Selbstbestimmung durch viele Wahlmöglichkeiten und letztlich auch ein
preiswerteres Angebot für Pflegebedürftige.
Ansprechpartner:

SeniVita Social Estate AG
Unternehmenskommunikation
Uwe Seifen
Parsifalstraße 31
95445 Bayreuth
Tel: 0921/23059060
E-Mail: info@senivita-social-estate.de
Sebastian Brunner
Unternehmenskommunikation
Tel: 0175/5604673
E-Mail: sebastian.brunner@brunner-communications.de












01.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SeniVita Social Estate AG



Parsifalstraße 31



95445 Bayreuth



Deutschland


ISIN:
DE000A13SHL2


WKN:
A13SHL


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



498299  01.09.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt
20.07.2018 - Mynaric: „Wir bleiben mit Facebook im Gespräch“
20.07.2018 - Steinhoff Aktie: Viele offene Fragen
19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial
19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus


Kolumnen

20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR