DGAP-News: apano GmbH: Das Star AI-Portfolio - Mit apano in Strategien investieren, die von Hedgefondsstars gemanagt werden

Nachricht vom 01.09.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: apano GmbH / Schlagwort(e): Markteinführung

apano GmbH: Das Star AI-Portfolio - Mit apano in Strategien investieren, die von Hedgefondsstars gemanagt werden
01.09.2016 / 12:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Das Star AI-Portfolio: Mit apano in Strategien investieren, die von Hedgefondsstars gemanagt werden

Dortmund, 01.09.2016 - apano erweitert die öffentliche Vermarktung des Star AI-Portfolios um das von der Credit Suisse, Zürich, emittierte Star AI Tracker Zertifikat (WKN A2BC7F).

Dank der über 20jährigen Erfahrung des apano-Managements in der Alternativen Investment-Branche und einer Kooperation mit der Schweizer Ayaltis AG, wird nun für Privatanleger in Deutschland ein Zugang zu rund 30 der besten Manager aus dem Bereich Hedgefonds bzw. Alternative Investments geschaffen. Ayaltis hat sich auf die Selektion von Fonds mit hohen risiko-adjustierte Renditen spezialisiert. Das Züricher Fondshaus wurde seit der Lancierung im Jahr 2008 mehrfach zu einem der besten Dachfonds-Manager Europas im Bereich Alternativer Investments ausgezeichnet.

Die Stars der Branche in einem Portfolio

"Exzellente Alpha-Manager" sind schwer zu finden, sagt Markus Sievers, geschäftsführender Gesellschafter von apano. "Und gerade die renditereichsten, attraktivsten Fonds sind oftmals für das Gros der Privatinvestoren in Deutschland nicht zugänglich. Star-Fonds wie Millennium von Israel Englander oder die Fonds des Renaissance-Gründers James Simons mit seinem legendären "Medallion" sind für Privatanleger praktisch nicht investierbar. Sie sind häufig für neue Investoren geschlossen oder sie haben keine über normalem Wege investierbaren Fonds aufgelegt.", erläutert Sievers weiter.

Zielrendite: 10%-14% p.a. (nach Gebühren) bei einer Zielvolatilität unter 8% p.a.

Die Kombination mehrerer Strategien macht das Star AI-Portfolio stabil und wetterfest. Der Kernteil des Star AI-Portfolios investiert in den Areca Value Discovery, einen preisgekrönten und diversifizierten Dach-Hedgefonds, verwaltet von der Ayaltis AG, Zürich. Der Areca Value Discovery strebt nach einer konsistenten risiko-adjustierten Rendite über einen langfristigen Anlagehorizont durch Investitionen in fehlbewertete Relative Value-Opportunitäten. Der variable Teil des Portfolios wird genutzt, um den jeweils besten der rund 30 Manager des Areca Value Discovery eine höhere Gewichtung zu geben und konzentriert sich insbesondere auf opportunistische Hedgefonds-Strategien. Als Beispiele dafür dienen Global Macro, Systematic Relative Value und Long/Short. Die Zielrendite des Star AI-Portfolios liegt bei 10%-14% pro Jahr (nach Gebühren) bei einer Zielvolatilität von jährlich unter 8%.

Renditen abseits der klassischen Märkte

"Die intelligente Kombination mehrerer Hedgefonds Strategien bringt den Vorteil einer stabilen und konsistenten Portfoliorendite. Auf diese Weise verfolgen wir das Ziel, Schwankungen im mittleren einstelligen Bereich zu erhalten und Verlustphasen deutlich zu minimieren. Insgesamt hat sich das Anlegerverhalten und -wissen stark verändert und Hedgefonds zählen heute zu normalen Bestandteilen eines gut diversifizierten Portfolios. Denn gerade in Zeiten stark schwankender Aktienmärkte und niedriger Zinsen suchen Investoren nach Kapitalanlagen, die Renditen auch abseits klassischer Märkte erzielen können.", erläutert Markus Sievers, der auch im Anlageausschuss des Star AI-Portfolios über die Allokation mitentscheidet.

Anleger können von nun an auf zwei Arten in das Star AI-Portfolio investieren:

- -Star AI Zertifikat: WKN / ISIN-Code: A2BC7F / CH0284214761

- -STAR AI (Asset Backed) ETI: WKN / ISIN-Code: A17TAX / MT0000951237

* * *

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Frank Tiemann apano GmbH
Tel. 02 31/ 13 887-145

Diese Pressemitteilung sowie die apano-Pressemappe können auch auf www.apano.de abgerufen werden.

Hintergrundinformationen
apano Investments wurde 2001 gegründet und ist in Deutschland einer der führenden Anbieter von Alternativen Investments, zu denen vor allem Hedgefonds-Strategien gehören. Das Management verfügt über eine mehr als 20 jährige Erfahrung in der Auswahl und dem Import von üblicherweise schwer zugänglichen Hedgefonds-Strategien nach Deutschland. Bereits Mitte der 90er Jahre wurde auf Basis einer sehr engen bis heute bestehenden Kooperation mit der britischen Man Group plc, die weltweit zu den größten Anbietern dieses Segments gehört, ein Anfang gemacht. Mit dem AHL Diversified Handelssystem, einem computerbasierten Handelssystem, das weltweit mehr als 300 Märkte handelt, wurden über die Jahre mehr als
1 Mrd. Euro platziert. Mit der in diesem Jahr gestarteten Zusammenarbeit mit der Schweizer Ayaltis AG, erweitert apano das Angebot.
Als ein nach dem Kreditwesengesetz lizenziertes Finanzdienstleistungsinstitut wird apano durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt.











01.09.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



498141  01.09.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR