DGAP-News: NanoFocus AG gibt Halbjahreszahlen 2016 bekannt

Nachricht vom 31.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: NanoFocus AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Halbjahresergebnis

NanoFocus AG gibt Halbjahreszahlen 2016 bekannt
31.08.2016 / 17:17


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate NewsNanoFocus AG
/
Veröffentlichung gemäß § 19 Absatz 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse
NanoFocus AG gibt Halbjahreszahlen 2016 bekannt- Umsatz bei 4.919 TEUR (2015: 3.744 TEUR)- Gesamtleistung bei 4.981 TEUR (2015: 4.061 TEUR)- Auftragseingang bei 3.071 TEUR (2015: 4.003 TEUR)- EBITDA bei -904 TEUR (2015: -1.222 TEUR)- EBIT bei -1.133 TEUR (2015: -1.617 TEUR)
Oberhausen, den 31.08.2016 - Die NanoFocus AG (Entry Standard / ISIN DE0005400667), Spezialist für Oberflächenmesstechnik, hat das erste Halbjahr 2016 mit einem Umsatz von 4.919 TEUR (2015: 3.744 TEUR) abgeschlossen, was einem Wachstum von 31% entspricht. Das EBIT liegt bei -1.133 TEUR (2015: -1.617 TEUR). Bedingt durch den Firmenumzug in ein neues Mietgebäude im Februar 2016, ist das Ergebnis mit Einmaleffekten in Höhe von kumuliert rund 150 TEUR belastet. Weiter führte eine auftragsbedingt erhöhte Materialquote in der Business Unit Semiconductor zu einer Belastung des Halbjahresergebnisses. Dieser saisonale Effekt wird sich auf Jahresbasis in der Gesamtumsatzverteilung wieder aufheben. Zum Stichtag 30.06.2016 lag der Auftragseingang mit 3.071 TEUR (2015: 4.018 TEUR) noch unter der internen Planung. Aktuell liegt dieser mit über 5 Mio. EUR fast auf Planniveau.
Breitmeier Messtechnik GmbH
Die im November 2015 erworbene Breitmeier Messtechnik GmbH liegt nach einem im 1. Quartal planmäßigen Integrationsprozess und -aufwand zum Stichtag 30.06.2016 mit einem Umsatz von rund 450 TEUR noch etwas unter den eigenen Erwartungen. Aktuell beläuft sich der Auftragseingang auf ca. 1.500 TEUR und liegt somit im Rahmen der Gesamtplanung für das Geschäftsjahr 2016. Eine Gesamtkonsolidierung der NanoFocus AG wird erstmals für das Geschäftsjahr 2016 erstellt.
Der vollständige Halbjahresbericht 2016 der NanoFocus AG liegt ab sofort auf der Website www.nanofocus.de im Bereich "Investor Relations" zum Download bereit.
NanoFocus AG
Der Vorstand
Über die NanoFocus AG:
Die NanoFocus AG ist eine international führende Unternehmensgruppe auf dem Gebiet der optischen und taktilen 3D-Oberflächenmesstechnik. Kerngeschäft der NanoFocus AG ist die Entwicklung, Produktion sowie der Vertrieb von Oberflächenmessgeräten vom Labor bis zur Produktionskontrolle. Neben der eigens entwickelten und patentierten Hardware bietet der Spezialist für Oberflächenmesstechnik maßgeschneiderte Softwarelösungen für seine Kunden an. NanoFocus gliedert sein Geschäft in vier Kernsegmente auf. Neben dem Basisgeschäft im Bereich Standard/Labor bietet NanoFocus insbesondere in den Bereichen Automobil und Semiconductor innovative Automationslösungen an, die dem Kunden auch im Produktionsbetrieb eine unkomplizierte und schnelle Prozessüberwachung ermöglichen. Somit kann NanoFocus als einziger Anbieter den Kunden vom Labor über die Qualitätssicherung bis hin zur 100%-Kontrolle in der Produktion über Jahre hinweg kompetent begleiten, und das mikro- und nanometergenau. Die problemlose Integration der Messsensoren in Anlagen fremder Hersteller wird durch unseren Geschäftsbereich OEM sichergestellt.http://www.nanofocus.de
Disclaimer:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der NanoFocus AG im Zusammenhang mit der Einführung der Aktien im Teilbereich des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem "Entry Standard", findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.
Kontakt:Kevin StrewginskiInvestor RelationsNanoFocus AGLindnerstraße 9846149 OberhausenTelefon: +49 (0) 208-62000 -55Fax: +49 (0) 208-62000 -99E-Mail : ir@nanofocus.deInternet: www.nanofocus.de
31.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
NanoFocus AG



Max-Planck-Ring 48



46049 Oberhausen



Deutschland


Telefon:
0208 62000 55


Fax:
0208 62000 99


E-Mail:
ir@nanofocus.de


Internet:
www.nanofocus.de


ISIN:
DE0005400667


WKN:
540066


Indizes:
Segment: Entry Standard


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



497811  31.08.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR