DGAP-News: Eintragung ins Handelsregister: Social Commerce Group SE in STARAMBA SE umbenannt

Nachricht vom 31.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Social Commerce Group SE / Schlagwort(e): Sonstiges

Eintragung ins Handelsregister: Social Commerce Group SE in STARAMBA SE umbenannt
31.08.2016 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News

Eintragung ins Handelsregister:Social Commerce Group SE in STARAMBA SE umbenannt

Berlin, 31.08.2016 - Die im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Social Commerce Group SE (ISIN: DE000A1K03W5) wurde mit Wirkung zum 18. August 2016 im Handelsregister als STARAMBA SE eingetragen. Die Gesellschaft ist damit rechtskräftig umbenannt worden.

Mit der Eintragung im Handelsregister hat die Gesellschaft einen Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung vom 28. Juli 2016 umgesetzt. Die Umbenennung soll einer stärkeren Fokussierung auf das Geschäft der bisherigen STARAMBA GmbH Ausdruck verleihen. "STARAMBA hat sich als starke Marke im In- und Ausland positioniert und sich mit seiner einzigartigen 3D-Scantechnologie und seinen wertvollen 3D-Drucklizenzen einen Namen gemacht. Dieser Entwicklung wird mit der Verschmelzung der STARAMBA GmbH auf die Social Commerce Group SE und der Umbenennung der Gesellschaft in STARAMBA SE Rechnung getragen", kommentiert Julian von Hassell, geschäftsführender Direktor der STARAMBA SE.

Mit der Umbenennung geht auch eine Änderung des Unternehmensgegenstandes, der bislang konzernleitenden Holding, einher. Der künftige Geschäftsgegenstand der STARAMBA SE besteht demnach in der Produktion, der Verwertung und in dem Vertrieb von 3D-Datenmodellen sowie anderen digitalen Produkten und deren Folgeprodukten. Den Schwerpunkt bildet der Markt des Fan-Merchandisings. Darüber hinaus ist die Gesellschaft weiterhin berechtigt, im Rahmen einer Beteiligungsverwaltung auch nicht mit unternehmerischem Einfluss verbundene Beteiligungen bzw. Finanzbeteiligungen zu erwerben.

Über STARAMBA SE

Die STARAMBA SE produziert, verwertet und vertreibt 3D-Datenmodelle sowie andere digitale Produkte und deren Folgeprodukte. Den Schwerpunkt bildet der Markt des Fan-Merchandisings. Unter Anderem fertigt das Berliner Unternehmen fotorealistisch gedruckte 3D-Figuren von zahlreichen hochklassigen Spitzenmannschaften des europäischen Fußballs wie der deutschen Nationalmannschaft, FC Bayern München, Real Madrid, Arsenal London und FC Chelsea. Die 3D-Figuren werden über den eigenen Online-Shop und über elektronische Kanäle wie Amazon und eBay sowie über stationäre Partner wie die britische FT Solutions Ltd. und die deutschen Elektrofachhändler Media Markt und Saturn vertrieben. Die STARAMBA SE (ISIN: DE000A1K03W5) ist im General Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Börse Berlin notiert.

Kontakt:
STARAMBA SE
Julian von Hassell
Geschäftsführender Direktor
Leibniz Kolonnaden
Walter Benjamin Platz 3
10629 Berlin
Germany
T:+49-30 346469-845
F:+49-30 346469-841
info@staramba.com
www.staramba.com

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamerstrasse 2
82166 Gräfelfing / München
T:+49 89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.de










31.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Social Commerce Group SE



Aroser Allee 66



13407 Berlin



Deutschland


Telefon:
+49 30 | 346 469 845


E-Mail:
info@scgse.com, sh@crossalliance.de


Internet:
http://www.scgse.com


ISIN:
DE000A1K03W5


WKN:
A1K03W


Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



497391  31.08.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR