Cornelia Sorge wird in den Vorstand der PROJECT Immobilien Gewerbe AG berufen

Nachricht vom 23.08.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 23.08.2016 / 13:14

PRESSEMITTEILUNG 23. August 2016

Cornelia Sorge wird in den Vorstand der PROJECT Immobilien Gewerbe AG berufen

- Verantwortung für Projektentwicklung und Strategische Steuerung

- Berufung zum 1. August 2016 in den Vorstand neben Patrick Will und Dominik Zapf

- Doppelfunktion im Bereich Gewerbe und Wohnen innerhalb der PROJECT Gruppe

Zum 1. August 2016 wurde Cornelia Sorge, die bisherige Leiterin des Bereichs Projektentwicklung, in den Vorstand der PROJECT Immobilien Gewerbe AG berufen. Die 37-Jährige übernimmt diese Position neben Patrick Will, Vorstand Vermietung und Globalverkauf, und Dominik Zapf, Vorstand Finanzen. Cornelia Sorge ist ab sofort als Vorstand für die Bereiche Projektentwicklung und Strategische Steuerung verantwortlich.

Für die PROJECT Immobilien Gewerbe AG mit Sitz in Nürnberg ist die gebürtige Münchnerin seit April 2015 tätig. Mit langjähriger Erfahrung in der Akquise und Projektentwicklung baut Cornelia Sorge seitdem erfolgreich vor allem die stark nachgefragten Standorte Berlin und Hamburg aus. Im Bereich der Wohnimmobilien folgte 2016 ihre Aufnahme in die Geschäftsführung der PROJECT Immobilien Berlin GmbH für den Ankauf und die Projektentwicklung. Durch die Berufung von Cornelia Sorge in die Geschäftsführung Berlin kann der Standort langfristig für die PROJECT Immobilien Wohnen Gruppe aufgebaut werden.

Die Architektin mit MBA-Abschluss begann ihre Karriere als Trainee bei der Commerz Real AG in Düsseldorf, wo sie als Controllerin die Planung der Geschäftsbereiche Geschlossene Fonds, Structured Investments verantwortete. Ab 2012 betreute Frau Sorge als Projektmanagerin bei der LIP Ludger Inholte Projektentwicklung GmbH in Hamburg die deutschlandweite Grundstücksakquisition mit Schwerpunkt auf die Standorte München und Berlin.

Im Vorstand der PROJECT Immobilien Gewerbe AG wird Cornelia Sorge weiterhin daran arbeiten, die gewerbliche Immobilienentwicklung deutschlandweit auszubauen und die starke Marktposition von PROJECT aus dem Bereich Wohnen auch für die Gewerbeimmobilien zu sichern: "Als Spezialist für zukunftsweisende B-Lagen und nutzerorientierte effiziente Architektur hat die PROJECT Immobilien Gewerbe AG einen starken USP. Dabei können wir auf das große interne Know-how der PROJECT Gruppe in der Abwicklung der Projekte zurückgreifen und haben mit der PROJECT Investment AG einen starken Kapitalgeber für unsere gewerblichen Entwicklungen."

2.147 Zeichen inkl. Leerzeichen. Druckfreigabe erteilt. Belegexemplar erbeten.

Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie unter www.project-gewerbe.com/unternehmen
Pressegrafik in Druckqualität zum kostenlosen Download:www.project-immobilien.com/_assets/presse/PROJECT_CSorge.jpg

BU: Cornelia Sorge verantwortet ab sofort die Bereiche Projektentwicklung und Strategische Steuerung im Vorstand der PROJECT Immobilien Gewerbe AG.

 

PROJECT bietet Immobilien und Alternative Investmentfonds in zwei eigenständigen Unternehmensgruppen an. Schwerpunkt der PROJECT Immobilien Gruppe mit Hauptsitz in Nürnberg ist die Entwicklung, Errichtung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in ausgewählten Metropolregionen.

Presseanfragen an:

Lioba Hebauer
PROJECT Immobilien Wohnen AG
PROJECT Immobilien Gewerbe AG
Innere Laufer Gasse 24
90403 Nürnberg

E-Mail: l.hebauer@project-immobilien.com

Tel.: +49 (0)911.96 44 32 14
Fax: +49 (0)911.96 44 32 19



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: PROJECT Immobilien Gewerbe AG
Schlagwort(e): Immobilien
23.08.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

495087  23.08.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt
20.07.2018 - Mynaric: „Wir bleiben mit Facebook im Gespräch“
20.07.2018 - Steinhoff Aktie: Viele offene Fragen
19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial
19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro


Kolumnen

20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR