DGAP-News: RCM Beteiligungs AG: Halbjahresergebnis mehr als verdoppelt

Nachricht vom 19.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: RCM Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

RCM Beteiligungs AG: Halbjahresergebnis mehr als verdoppelt
19.08.2016 / 12:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Sindelfingen, den 19. August 2016
Corporate News
Geschäftszahlen der RCM Beteiligungs AG für das erste Halbjahr des
Geschäftsjahres 2016 (nicht testiert und nach HGB)
* RCM mit deutlichem Konzerngewinnwachstum, Periodenergebnis nach sechs
Monaten mehr als verdoppelt
* Geschäftszahlen nach sechs Monaten bekräftigen positiven Ausblick auf das
Gesamtjahr 2016
Die nach HGB bilanzierende RCM Beteiligungs AG hat ihr Konzernergebnis aus
der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit nach sechs Monaten mit einem Gewinn von
0,63 Mio. Euro (Vorjahresperiode 0,31 Mio. Euro) mehr als verdoppelt. Das
Konzernergebnis nach Steuern verbesserte sich mit einem Anstieg um mehr als
120% von 0,25 Mio. Euro in der Vorjahresperiode auf nun 0,55 Mio. Euro.
Die konzernweiten Umsatzerlöse zogen zum 30.06.2016 auf 5,77 Mio. Euro
(Vorjahresperiode 4,40 Mio. Euro) an. Die Netto-Kaltmieterlöse lagen zum
30.06.2016 aufgrund der regen Transaktionstätigkeit der zurückliegenden
zwölf Monate mit ca. 1,6 Mio. Euro wie schon erwartet etwas unter der
Vergleichszahl der Vorjahresperiode (ca. 1,8 Mio. Euro). Das konzernweite
Transaktionsergebnis aus Immobilienverkäufen lag unter Einbeziehung der mit
diesen Transaktionen verbundenen Aufwendungen mit einem Gewinn von 0,47
Mio. Euro auf der Höhe der Vorjahresperiode (ebenfalls 0,47 Mio. Euro).
Wertveränderungen des Immobilienportfolios sind aufgrund der konzernweit
angewendeten HGB-Rechnungslegung in den Geschäftszahlen für
Einzelgesellschaft und Konzern nicht enthalten. Das operative
Konzernbetriebsergebnis legte um ca. 35% auf nun 1,18 Mio. Euro
(Vorjahresperiode 0,87 Mio. Euro) zu.
Auch für ihre Einzelgesellschaft meldet die RCM verbesserte
Geschäftszahlen. So legte der Gewinn aus der gewöhnlichen
Geschäftstätigkeit leicht von 0,31 Mio. Euro nach 0,30 Mio. Euro in der
Vorjahresperiode zu, in den Vergleichszahlen des Vorjahres war der
Dividendenzufluss aus der SM Wirtschaftsberatungs AG bereits enthalten.
Aufgrund des späteren Hauptversammlungstermins der SM Wirtschaftsberatungs
AG wird sich dieser Einfluss im Geschäftsjahr 2016 im laufenden dritten
Quartal auswirken.
"Die positive Entwicklung aller für uns wichtigen Kennzahlen unterstreicht
die von uns eingeschlagene Strategie" freut sich Reinhard Voss, Vorstand
der Gesellschaft, und fügt hinzu, dass die Hausbewirtschaftungskosten
prozentual mehr als doppelt so stark reduziert werden konnten, wie es in
Relation zu der Entwicklung der Kaltmieterlöse zu erwarten gewesen wäre.
"Mit unserem Immobilienportfolio wollen wir in Sachsen à la longue an
weniger als zehn Standorten investiert sein" ergänzt Voss und verweist
darauf, dass alle im laufenden Geschäftsjahr neu erworbenen Immobilien in
Dresden liegen, während in 2016 erneut vier an peripheren Standorten
gelegene Immobilien veräußert wurden. Dabei verfügt die RCM mit einer
Eigenkapitalquote von mehr als 30% im Konzern und inzwischen fast 50% in
der Einzelgesellschaft über die notwendige Mittelausstattung, um auch
langfristig weiter wachsen zu können.
Abgerundet wird die konzernweite positive Geschäftsentwicklung von der
Konzerntochter SM Wirtschaftsberatungs AG, die im Vorjahr begonnenes
Aufteilungsprojekt inzwischen fast vollständig platziert hat. Die hieraus
resultieren Gewinnbeiträge werden bei der SM Wirtschaftsberatungs AG nach
vollständiger Vertragsabwicklung im laufenden Halbjahr ergebniswirksam.
Auf Basis dieser erfreulichen Konzerngeschäftszahlen bekräftigt die RCM
ihren bereits prognostizierten positiven Ausblick auf das Gesamtjahr 2016,
in dem die Gesellschaft im Gesamtjahresvergleich einen deutlich steigenden
Konzerngewinn erwartet.
RCM Beteiligungs AG
Der Vorstand
Die RCM Beteiligungs AG, im Jahr 1999 gegründet, ist ein
Immobilienunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Entwicklung und den
Verkauf von Mehrfamilienhäusern im Großraum Dresden konzentriert. Zum
Konzern der RCM gehören u.a. die SM Wirtschaftsberatungs AG, die SM Capital
AG, die SM Beteiligungs AG und die SM Domestic Property AG. Regional
fokussiert sich das Unternehmen auf Investitionen in Sachsen und hier auf
die Region Dresden. Das Portfolio des Konzerns umfasst zur Zeit ca. 52.000
m² Fläche und soll weiter ausgebaut werden. Der Konzernumsatz belief sich
im Geschäftsjahr 2015 auf ca. 14,7 Mio. Euro, der Konzerngewinn aus der
gewöhnlichen Geschäftstätigkeit erreichte zum 31.12.2015 1,33 Mio. Euro.
Das Unternehmen wird geleitet vom Vorstandsvorsitzenden Martin Schmitt und
seinem Vorstandskollegen Reinhard Voss. Die Aktie der RCM AG wird u.a. im
Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse, im Freiverkehr der
Stuttgarter Wertpapierbörse sowie im elektronischen Handelssystem Xetra
gehandelt (WKN A1RFMY).

Kontakt IR und PR:
Reinhard Voss
Vorstand
RCM Beteiligungs AG
Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen
Tel.: 07031-4690964, mobil: 0172-4892740
reinhard.voss@smw-ag.de

Disclaimer:
Sofern in dieser Nachricht zukunftsbezogene, also Absichten, Erwartungen,
Annahmen oder Vorhersagen enthaltende Aussagen gemacht werden, basieren
diese auf den gegenwärtigen Erkenntnissen der RCM Beteiligungs AG.
Zukunftsbezogene Aussagen sind naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren
unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung
erheblich von der erwarteten abweicht. Diese Nachricht stellt keine
Aufforderung zum Kauf der Aktie der RCM Beteiligungs AG dar.

HRB-Nr. 245448 AG Stuttgart, USt.-ID: DE215058656, Finanzamt Böblingen
www.rcm-ag.de, info@rcm-ag.de
Baden Württembergische Bank AG (BLZ 600 501 01, Kto.-Nr. 252 65 82)
Vorstand: Martin Schmitt (Vors.), Reinhard Voss, Aufsichtsratsvorsitzender:
Prof. Dr. Steinbrenner










19.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
RCM Beteiligungs AG



Fronäckerstraße 34



71063 Sindelfingen



Deutschland


Telefon:
07031-4690964


Fax:
07031-4690966


E-Mail:
info@rcm-ag.de


Internet:
www.rcm-ag.de


ISIN:
DE000A1RFMY4, A0TFWA


WKN:
A1RFMY


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



494347  19.08.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR