DGAP-News: MBB Tochter Delignit AG im 1. Halbjahr 2016 mit deutlichem Plus bei Umsatz und Ergebnis

Nachricht vom 18.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: MBB SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

MBB Tochter Delignit AG im 1. Halbjahr 2016 mit deutlichem Plus bei Umsatz und Ergebnis
18.08.2016 / 09:50


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Delignit AG im 1. Halbjahr 2016 mit deutlichem Plus bei Umsatz und Ergebnis
- Umsatz um 6,4 Prozent auf 24,4 Mio. EUR gestiegen- Konzernergebnis verbesserte sich um 9,9 Prozent auf 0,7 Mio. EUR - Managementprognose für 2016 sieht erneuten Rekordumsatz

Berlin, 18. August 2016. Die Delignit AG, eine Tochtergesellschaft des mittelständischen Familienunternehmens MBB SE (ISIN DE000A0ETBQ4) und führender Hersteller ökologischer laubholzbasierter Produkte und Systemlösungen, hat im ersten Halbjahr 2016 den Umsatz und das Konzernergebnis weiter gesteigert. Der Umsatz legte um 6,4 Prozent auf 24,4 Mio. EUR nach 22,9 Mio. EUR im gleichen Zeitraum des Vorjahres zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, lag mit 1,7 Mio. EUR nahezu auf dem Niveau des Vorjahres von 1,8 Mio. EUR. Das Konzernergebnis verbesserte sich in den ersten sechs Monaten 2016 um 9,9 Prozent auf 0,70 Mio. EUR. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag es bei 0,64 Mio. EUR. Die Eigenkapitalquote lag Ende Juni 2016 bei soliden 45,2 Prozent.
Die Produktinnovationen der vergangenen Jahre haben sowohl bei Schienenverkehrslösungen im Bereich Technological Applications als auch im Marktbereich Automotive gemäß der Strategie "mehr Umsatz pro Fahrzeug" zur erfreulichen Geschäftsentwicklung beigetragen. Um die Kapazitäten für das erwartete weitere Wachstum auszubauen, hat die Delignit AG ein Investitionsprogramm aufgesetzt. Hierfür wurden im 1. Halbjahr 2016 bereits die notwendigen Voraussetzungen geschaffen.
Das Management geht von einer Fortsetzung der erfreulichen Geschäftsentwicklung aus und erwartet für das Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz in Rekordhöhe.
Der Halbjahresbericht steht ab dem 19. August im Bereich Investor Relations unter www.delignit.com zum Download bereit.
Über die MBB SE:
MBB ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 1995 durch organisches Wachstum und Kauf von Unternehmen nachhaltig wächst. Kern des Geschäftsmodells ist die langfristige Wertsteigerung der einzelnen Unternehmen und der Gruppe als Ganzes. Seit Anbeginn war das Geschäftsmodell überdurchschnittlich profitabel - substanzielles Wachstum und nachhaltige Renditen sind auch zukünftig Ziel der MBB SE.
Weitere Informationen über MBB SE finden sich im Internet unter
http://www.mbb.com
--
MBB SE
Joachimsthaler Straße 34
10719 Berlin
Tel +49 30 844 15 330
Fax +49 30 844 15 333
anfrage@mbb.com
www.mbb.com
Geschäftsführende Direktoren
Dr. Christof Nesemeier (CEO)
Anton Breitkopf
Dr. Gerrit Karalus
Klaus Seidel
Vorsitzender des Verwaltungsrats
Gert-Maria Freimuth
Registergericht
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, Registernummer: HRB 165458










18.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
MBB SE



Joachimsthaler Strasse 34



10719 Berlin



Deutschland


Telefon:
+49 (0) 30 844 15 330


Fax:
+49 (0) 30 844 15 333


E-Mail:
anfrage@mbb.com


Internet:
www.mbb.com


ISIN:
DE000A0ETBQ4


WKN:
A0ETBQ


Indizes:
PXAP


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



493865  18.08.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor


Chartanalysen

16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR