DGAP-News: rikutis consulting: 2. Green-IPP & YieldCo Investorenkonferenz - Erfolgsmodelle im Blickpunkt

Nachricht vom 18.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: rikutis consulting / Schlagwort(e): Konferenz/Dividende

rikutis consulting: 2. Green-IPP & YieldCo Investorenkonferenz - Erfolgsmodelle im Blickpunkt
18.08.2016 / 09:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Zweite Green-IPP & YieldCo Investorenkonferenz - Erfolgsmodelle im Blickpunkt
Frankfurt, 18. August 2015 - Am 5. Oktober 2016 findet im Hotel Marriott, Messe, Frankfurt am Main, die zweite Green-IPP & YieldCo Investorenkonferenz in Deutschland statt. Neben drei Fachvorträgen von SMC-Research, First Berlin und der Kanzlei Becker Büttner Held werden vier börsennotierte Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum, die Portfolios aus Stromerzeugungseinheiten auf Basis Erneuerbarer Energien besitzen, ihre Geschäftsmodelle und ihre Strategien institutionellen Investoren und Medienvertretern vorstellen.
Interessenten können sich unter http://www.green-ipp.de/konferenz/ für die Veranstaltung anmelden.
Capital Stage präsentiert Geschäftsmodell nach Übernahme
Der hierzulande größte notierte Anbieter ist die Capital Stage AG aus Hamburg, das Portfolio des SDAX-Konzerns aus Windkraft- und Photovoltaikanlagen umfasst mittlerweile eine Kapazität von mehr als 600 MW. Ende Mai hat das Unternehmen den Plan bekannt gegeben, den Wettbewerber CHORUS Clean Energy zu übernehmen. Bis zum 16. September haben die Aktionäre von CHORUS Zeit, das veröffentlichte Angebot anzunehmen. Auf der Green-IPP & YieldCo-Konferenz wird sich die erste Gelegenheit nach Ablauf der Frist bieten, Informationen zur weiteren Konzernentwicklung von Capital Stage aus erster Hand zu erhalten.
Verschiedene Erfolgsmodelle
Neben Capital Stage werden sich noch drei weitere Unternehmen aus der Branche präsentieren, die sich in den letzten Jahren mit unterschiedlichen Modellen erfolgreich entwickelt haben. 7C Solarparken ist seit einem Reverse Merger mit Colexon Energy im Jahr 2014 börsennotiert. Das Unternehmen treibt die Expansion vor allem durch die Übernahme von Photovoltaikanlagen mit Optimierungspotenzial voran. Eine längere Börsenhistorie kann die ABO Invest AG vorweisen, deren Anteilsschein seit 2011 in Düsseldorf gehandelt wird. Die Gesellschaft konzentriert sich bislang ausschließlich auf den Aufbau eines Portfolios von Windkraftanlagen. Mittlerweile befinden sich Windparks mit einer Kapazität von mehr als 135 MW im Besitz von ABO Invest. Einen diversifizierten Ansatz verfolgt hingegen die aventron AG. Die Schweizer investieren europaweit in Photovoltaik, Windkraft und Wasserkraft und haben im letzten Jahr bereits die Schwelle von 160 MW installierter Leistung überschritten.
Cashflow-starke Geschäftsmodelle
Ungeachtet der konkreten Ausgestaltung zeichnen sich alle Geschäftsmodelle der YieldCos / Green-IPPs dadurch aus, dass sie ausgesprochen cashflow-stark sind und hohe und berechenbare Ausschüttungen versprechen oder Beteiligungsmöglichkeiten in Form von Energiepark-Fonds oder an Neuemissionen im Primärmarkt bieten. Wie die Erfahrung aus dem Ausland zeigt, ist diese Stabilität der Erträge ein wichtiges Argument für Anleihen-affine Anleger, aber auch anderen Investoren können Green-IPPs / YieldCos einen gewissen Schutz für volatile Börsenzeiten sowie für konjunkturelle Schwächephasen bieten.
Über SMC-Research
SMC-Research hat sich als Researchhaus auf die Analyse von Small und Mid Caps aus dem deutschsprachigen Raum fokussiert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den vier Kernbranchen Industrie & Technologie, Erneuerbare Energien, Software/IT und Beteiligungsgesellschaften. Die Analysten sind seit über 15 Jahren im Markt aktiv und decken aktuell ein Coverage-Universum von mehr als 50 Werten ab, darunter bspw. PNE Wind, Daldrup & Söhne, 7C Solarparken, ABO Invest, Gesco, Nanogate, adesso und GK Software.
Über rikutis consulting
Inhabergeführte Agentur für Investor Relations und Wirtschaftskommunikation, gegründet 2011, Standorte in Westfalen und Hamburg. Die Inhaber, Falk von Kriegsheim und Thomas Schnorrenberg, sind erfahrene IR-Manager. Das Leistungsspektrum reicht von der Übernahme der IR-Arbeit für Emittenten über die Anpassung und Weiterentwicklung der Equitystory, die Vorbereitung und Begleitung von Roadshows und Investorenkonferenzen bis zur IPO-Begleitung und der Übernahme der Folge- und Meldepflichten wie die Erstellung von Geschäfts- und Zwischenberichten. Zu den börsennotierten Kunden gehören überwiegend Unternehmen aus der Erneuerbare Energien Branche wie 2G Energy, Daldrup & Söhne oder Energiekontor.
Über First Berlin Equity Research
First Berlin Equity Research bietet Banken, Vermögensverwaltern und anderen institutionellen Investoren unabhängiges Aktienresearch und Market Intelligence im Bereich Small & Micro Cap-Unternehmen an. Das aus erfahrenen Analysten bestehende Researchteam analysiert Unternehmen aus einer Vielzahl von Sektoren mit Schwerpunkten bei Cleantech, Immobilien und Biotechnologie. Zu den Kunden im Cleantech-Bereich gehören u.a. 2G Energy AG, Energiekontor AG und PNE Wind AG.
Kontakt
SMC-Research rikutis consulting
Holger Steffen Falk v. Kriegsheim
holger.steffen@smc-research.com fvk@rikutis.de
Tel 0251-1347694 Tel 0172-9837109
First Berlin Equity Research GmbH
Dr. Karsten v. Blumenthal
k.blumenthal@firstberlin.com
Tel 030-80939685
Kontakt:Falk von Kriegsheim/Thomas Schnorrenbergrikutis consultingFlughafenstraße 52 aAirport Center (Haus C)22335 HamburgTel. +49 40 53299 401fvk@rikutis.decel +49 172 9837109ts@rikutis.decel. +49 151 465 31317









18.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



493839  18.08.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Scout24 übernimmt finanzcheck.de
17.07.2018 - TLG Immobilien: Neue Vorstände
17.07.2018 - Eyemaxx: Neue Beteiligung
17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Wirecard: Deutlich über dem Kursziel
17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR