DGAP-News: Commerce Resources Corp. beginnt mit 2016-Feldprogramm auf der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram

Nachricht vom 17.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Commerce Resources Corp. / Schlagwort(e): Expansion/Strategische Unternehmensentscheidung

Commerce Resources Corp. beginnt mit 2016-Feldprogramm auf der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram
17.08.2016 / 14:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Commerce Resources Corp. beginnt mit 2016-Feldprogramm auf der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram

17. August 2016. Commerce Resources Corp. (WKN: A0J2Q3; TSX-V: CCE; OTCQX: CMRZF) (das "Unternehmen" oder "Commerce") gibt den Beginn des 2016-Feldprogramms auf der sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram bekannt. Ashram liegt im Norden der kanadischen Provinz Quebec.

Die Feld-Teams wurden für das Programm in das Projektgebiet transportiert. Laut Erwartungen wird das Programm zur Unterstützung der auf dem Projekt Ashram laufenden Vormachbarkeitsstudie über 8 bis 10 Wochen andauern. Das Feldprogramm wird sich aus drei Hauptbestandteilen zusammensetzen: Bohrungen zur Ressourcenabgrenzung, hydrogeologische Testarbeiten und das weitere Sammeln von Umweltbasisdaten.

Insgesamt sind 14 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von ungefähr 1.600 m als Teil der Bohrungen zur Ressourcenabgrenzung geplant, deren Schwerpunk entlang des Nord-, West- und Südrands der Lagerstätte liegt. Die Bohrungen werden ebenfalls eine einzelne Bohrung (200 bis 300 m) einschließen, die auf eine Gravitationsanomalie nahe im Süden der Lagerstätte zielt. Diese Anomalie deutet die Möglichkeit für eine Zone mit einer Anreicherung von mittelschweren und schweren Seltenerd-Oxiden an, ähnlich der auf Ashram vorkommenden angereicherten Hauptzone, die mit einer starken Gravitationsanomalie in Verbindung steht.

Der vererzte Bereich der Lagerstätte Ashram wurde seit dem Abschluss der Ressourcenschätzung im Jahre 2012 nach Norden und Süden ausgedehnt und bleibt in diese Richtungen offen. Eine Zielsetzung des aktuellen Programms wird sein, die Geometrie der Lagerstätte und die Vererzung in diesen Gebieten, wo über nennenswerte Strecken hochgradige Seltenerd-Oxid-Abschnitte erbohrt wurden, besser zu verstehen.

Das hydrogeologische Programm wird die Installation verschiedener Typen von Überwachungsgeräten in mehreren früher gebohrten Bohrlöchern einschließen. Diesem wird ein Pumptest zur Bewertung des Grundwasserflusses und der Hangstabilität in der geplanten Tagebaugrube folgen.

Die Umweltarbeiten werden sich auf die Analyse der Oberflächengewässer konzentrieren und das aktuelle Sammeln von Umweltbasisdaten und der damit verbundenen Studien unterstützen.NI 43-101 Angabe
Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., Dahrouge Geological Consulting Ltd., eine gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Person, betreute die Zusammenstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung.

Über die REE-Lagerstätte Ashram
Die REE-Lagerstätte Ashram liegt in Nunavik im Nordosten der kanadischen Provinz Quebec. Die Lagerstätte beherbergt eine erkundete Ressource von 1,6 Mio. Tonnen mit 1,77 % TREO, eine angezeigte Ressource von 27,7 Mio. Tonnen mit 1,90 % TREO und eine geschlussfolgerte Ressource von 219,8 Mio. Tonnen mit 1,88 % TREO. Mineralressourcen sind keine Mineralvorräte, da sie noch keine Wirtschaftlichkeit demonstriert haben.

Auf Ashram sind die REE in erster Linie in dem Mineral Monazit und in geringerem Umfang in den Mineralen Bastnäsit und Xenotim beherbergt. Diese Minerale dominieren die gegenwärtig bekannten wirtschaftlichen Extraktionsverfahren für REEs. Die Lagerstätte Ashram zeigt eine REE-Verteilung mit einer Anreicherung der entscheidenden und magnetisch abtrennbaren REEs (Nd, Pr, Eu, Tb, Dy und Y).

Ein vorläufiges Wirtschaftlichkeitsgutachten (Preliminary Economic Assessment, "PEA") wurde von SGS-Geostat aus Montreal (Blainville) mit Stichtag 5. Juli 2012 angefertigt (überarbeitet 7. Januar 2015). Das PEA basiert auf einem Tagebaubetrieb (4.000 Tonnen pro Tag) mit einer anfänglichen Lebenserwartung der Mine von 25 Jahren, einem Kapitalwert (Net Present Value, NPV) vor Steuer in Höhe von 2,32 Mrd. CAD bei einem Abzinsfaktor von 10 %, einem internen Zinsfuß (Internal Rate of Return) vor Steuer/vor Finanzierung von 44 % und einer Amortisationszeit vor Steuer/vor Finanzierung von 2,25 Jahren.

Das Wirtschaftlichkeitsgutachten ist laut Definition von vorläufiger Art. Es schließt geschlussfolgerte Mineralressourcen ein, die geologisch als zu spekulativ betrachtet werden, um an ihnen wirtschaftliche Überlegungen durchzuführen, die es ermöglichen könnten, sie als Mineralvorräte zu klassifizieren. Mineralressourcen sind keine Mineralvorräte, da sie noch keine Wirtschaftlichkeit gezeigt haben. Der aktuelle technische Bericht über Ashram, datiert den 7. Januar 2015 erklärt, warum kein Fall nach Steuer eingeschlossen wurde und dass ein kombinierter Steuersatz von ca. 32,5 % für die gelten könnte.

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem besonderen Fokus auf Lagerstätten seltener Metalle und Seltenerdelement-Lagerstätten. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung seiner Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram im Norden Quebecs und der Tantal- und Niob-Lagerstätte Upper Fir in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Commerce Resources Corp.
Chris Grove, President & Director
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, Canada V6C 1H2
Tel. +1 (604) 484-2700
Fax +1 (604) 681-8240
info@commerceresources.com
www.commerceresources.com/

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.










17.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



493441  17.08.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR