DGAP-Adhoc: WINCOR NIXDORF Aktiengesellschaft:

Nachricht vom 16.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: WINCOR NIXDORF Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

WINCOR NIXDORF Aktiengesellschaft:
16.08.2016 / 15:16

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der
Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung -
MAR)
WINCOR NIXDORF Aktiengesellschaft: Beherrschungs- und
Gewinnabführungsvertrag mit der Diebold Holding Germany Inc. & Co. KGaA
Paderborn, 16. August 2016
Nach Vollzug des Übernahmeangebotes der Diebold, Incorporated, North
Canton, Ohio, USA, an die Aktionäre der Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft
am 15. August 2016 haben Vorstand und Aufsichtsrat der Wincor Nixdorf
Aktiengesellschaft heute beschlossen, einer für den 26. September 2016
geplanten außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft
vorzuschlagen, dem Abschluss eines Beherrschungs- und
Gewinnabführungsvertrags zwischen der Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft als
beherrschter Gesellschaft und der Diebold Holding Germany Inc. & Co. KGaA,
Eschborn, einer 100%igen Tochter der Diebold, Incorporated, als
herrschender Gesellschaft zuzustimmen. Die Implementierung eines
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages ermöglicht die Umsetzung der
angestrebten Integrationsmaßnahmen zwischen der Wincor Nixdorf
Aktiengesellschaft und der Diebold, Incoporated.
Der Entwurf des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag sieht vor, dass
die Diebold Holding Germany Inc. & Co. KGaA den außenstehenden Aktionären
der Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft eine jährliche Ausgleichszahlung
gemäß § 304 AktG in Höhe von EUR 3,17 brutto (EUR 2,85 netto) je Aktie der
Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft zahlen wird und dass sie auf Verlangen
eines jeden außenstehenden Aktionärs dessen Aktien an der Wincor Nixdorf
Aktiengesellschaft gegen eine angemessene Barabfindung gemäß § 305 AktG in
Höhe von EUR 53,34 je Aktie der Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft erwerben
wird.
Die Höhe der jährlichen Ausgleichszahlung und der Barabfindung kann sich in
Abhängigkeit von der Entwicklung des Basiszinssatzes bis zum
Bewertungsstichtag, dem Tag der außerordentlichen Hauptversammlung am 26.
September 2016, noch ändern.
Im Fall des Absinkens des Basiszinssatzes von derzeit 0,7 % auf 0,6 % würde
die jährliche Ausgleichszahlung auf einen Betrag von brutto EUR 3,15 (netto
EUR 2,83) je Wincor Nixdorf-Aktie für ein volles Geschäftsjahr absinken und
die Barabfindung auf einen Betrag von EUR 54,17 je Wincor Nixdorf-Aktie
steigen. Im Fall des Absinkens des Basiszinssatzes auf 0,5 % würde die
jährliche Ausgleichszahlung auf einen Betrag von brutto EUR 3,13 (netto EUR
2,82) je Wincor Nixdorf-Aktie für ein volles Geschäftsjahr absinken und die
Barabfindung auf einen Betrag von EUR 55,02 je Wincor Nixdorf-Aktie
steigen. Im Fall eines Anstiegs des Basiszinssatzes auf 0,8 % würde die
jährliche Ausgleichszahlung dagegen auf einen Betrag von brutto EUR 3,18
(netto EUR 2,87) steigen und die Barabfindung auf einen Betrag von EUR
52,54 absinken.
Der Entwurf des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags, das Gutachten
des unabhängigen Sachverständigen zum Unternehmenswert der Wincor Nixdorf
Aktiengesellschaft, der von der Wincor Nixdorf Aktiengesellschaft und der
Diebold Holding Germany Inc. & Co. KGaA erstattete gemeinsame
Vertragsbericht über den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag sowie
der Bericht des gerichtlich bestellten Vertragsprüfers, der ADKL AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, werden den Aktionären der Wincor Nixdorf
Aktiengesellschaft im Zusammenhang mit der Einladung zur außerordentlichen
Hauptversammlung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zugänglich gemacht.










16.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
WINCOR NIXDORF Aktiengesellschaft



Heinz-Nixdorf-Ring 1



33106 Paderborn



Deutschland


Telefon:
+49 (0)5251 693 30


Fax:
+49 (0)5251 693 6767


E-Mail:
info@wincor-nixdorf.com


Internet:
www.wincor-nixdorf.com


ISIN:
DE000A0CAYB2, DE000A169QN2


WKN:
A0CAYB, A169QN


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



493075  16.08.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR